Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 569.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, das ist aber gemäß der DSGVO nicht erlaubt.

  • Zitat von dampf19: „Das finde ich ganz schön unverschämt. “ Das ist es auch. Und u.a. das verbietet die DSGVO, solange Du der Speicherung und der Weitergabe nicht explizit einwilligst.

  • Dass die Regierung in Ö die DSGVO gekillt hat, macht die Verordnung nicht schlechter. In Deutschland haben die Lobbyisten wohl zu spät reagiert. Dass die DSGVO oft nicht konkret genug ist, liegt einfach daran, diese Konkretisierung die neue E-Commerce-Richtlinie bringen sollte, über die in der EU aber immer noch diskutiert wird. Ich halte die DSGVO einen wichtigen und positiven Schritt zur Durchsetzung von mehr Datenschutz für jeden Einzelnen, auch wenn bei der Umsetzung die Bürokratie und der P…

  • Zitat von qwert: „Im Selbstbau hat das Spiel nun mal Modellbahncharakter “ Das sehe ich nicht so. Auf meiner Semmering-Map braucht ein Zug von einen Ende der Karte zum anderen Ende ca. eine Stunde in Echtzeit. Das fühlt sich nicht nach Modellbahn an.

  • Hi, Du erhälst realistische Gleisanlagen der Bahnhöfe, wenn Du diese in openrailwaymap.org/ heraussuchst und 1:1 nachbaust. So habe ich z.B. Mürzzuschlag nachgebaut: Map Semmering | Impressionen meiner Welt und Map Semmering | Impressionen meiner Welt Bei meinem Bahnhof Wien ergab sich der richtige Gleisplan von selbst, da in den Bahnhof mehrere Strecken mit jeweils mehreren Linien münden und im Gleisvorfeld verteilen. Das entstand aber nicht als ein Wurf, sondern ich habe das Gleisvorfeld siche…

  • Hi Enno, ich bitte um Beachtung, dass das Spiel einfach abkackt, wenn ein beladener Wagen am Bahnhof entladen wird und durch eine Änderung der Fahrzeugparameter der Wagen mehr Ladung besitzt, als als er laden darf. Falls nach Deiner geplanten Änderung ein Modder für maxVolume einen kleineren Wert einsetzt, als Dein Skript bisher berechnete, macht es Kabum. Es ist dann ein bischen fies, den betroffenen Wagen zu finden und die Ladung des Zugs zu entfernen, damit das Savegame gerettet werden kann. …

  • Mitfahrt Schnellzug mit Außenansicht

    fido - - Allgemeines

    Beitrag

    Wie gewünscht zeigt der Film die Mitfahrt eines Schnellzugs mit der Ansicht von außen, so dass man viel von der schönen Landschaft, den Bahnhöfen und den Orten sieht. Die Fahrt startet in Graz und führt über den Semmering nach Wiener Neustadt. Wer gut aufpasst, sieht die Überholung von Güterzügen in Gratwein, Kapfenberg und Mürzzuschlag. Die Fahrzeuge entsprechen wieder der Epoche 2. youtu.be/gFdBgYzccP0 Ich wünsche viel Spaß beim Ansehen.

  • Zitat von oberhausener68: „Ich versuche mich gerade zum Teil im Schönbau und baue nur so zum Spaß Umfahrgleise. “ klar, meine Bahnhöfe haben bereits alle wie in der Realität die Möglichkeit zum Umsetzen und oft auch Stumpfgleise zum Abstellen von Loks. Es gibt auf meiner Karte auch eine komplizierte Rangierfahrt von Güter- zum Personenbahnhof und auf die Strecke. Vielleicht zeige ich das mal per Film.

  • Hi, ich bezog mich bei meiner Antwort auf den Punkt "ausreichend Freiflächen für Rangiertfahrten". Und wenn Du bitte in meinen Satz "Kopfbahnhof" durch "Endbahnhof" ersetzt, verstehst Du sicher meinen Beitrag. Für den "klassischen Kopfbahnhof" braucht es natürlich ein Stumpfgleis mit einer wartenden Lok fürs Zugende wie in Frankfurt oder München.

  • Zitat von fantomas741: „Rangieren geht auch gar nich wo hast du denn in TPF ausreichend Freiflächen für Rangiertfahrten ohne das du nen halben Tag nen entsprechenden Bahnhof bauen musst (selbst wenn du sie hättest) vorallem hoher Frustfaktor incomming im sinne von Deadlocks etc. “ Eine Umfahrung braucht kaum Platz. Ein Gleis mit je einer Weiche am Ende zur Umfahrung reicht. Hat Dein Kopfbahnhof zwei Gleise, genügt ein kurzes Gleis mit einer Weiche am Kopfende.

  • Mitfahrt Erzzug über den Semmering

    fido - - Allgemeines

    Beitrag

    Der Film zeigt die Mitfahrt eines Erzzugs über den Semmering in der Epoche 2. Die Fahrt beginnt kurz vor Gratwein, führt über den Güterbahnhof zur Erzverladung, weiter über den Semmering und endet in Wiener Neustadt. Es ist genau die Gegenrichtung über den Semmering wie die Mitfahrt mit dem Personenzug. youtu.be/2r4B-___-aQ Ich wünsche viel Spaß beim Ansehen.

  • Und dann hatte ich beim Thema an-/abkuppeln noch den Wunsch nach dem Vorspann und dem Nachschieben von Zügen auf Steilstrecken mit zusätzlichen Loks geäußert. Auf meiner Semmering-Map vermisse ich dies schmerzlich. Das ist auch ein Feature einer Transportsimulation, weil sich damit der Einsatz teurer Loks reduziert, da nur wenige Loks zum Nachschieben vorgehalten (und finanziert) werden müssten.

  • Der Performance-Patch ist da!!!

    fido - - Allgemeines

    Beitrag

    Nein, aber bei mir ist z.B. die Auslastung der CPU deutlich angestiegen. Damit wird die CPU etwas wärmer und falls die Hardware ein thermisches Problem hat, kann das zu häufigeren Problemen führen.

  • Der Performance-Patch ist da!!!

    fido - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von gucky: „Ich will ja nicht meckern aber ich hatte jetzt 2 mal einen kompletten Absturz. Also der gesamte Pc. “ das liegt typischerweise an defekter Hardware.

  • Steinbrüche

    fido - - Allgemeines

    Beitrag

    Es gibt auf der Karte noch zwei Steinbrüche mit Bahnanschluss, die ich zeigen möchte. Beide liegen sehr dezentral, so dass die schweren Güterzüge weitere Strecken zurück legen müssen und auf den Hauptstrecken reger Betrieb herrscht. 23720-6d5adad6-large.jpg 23714-95425ec9-large.jpg 23715-2c701089-large.jpg 23721-71f54069-small.jpg23720-6d5adad6-small.jpg23719-bad62e5c-small.jpg23718-4875784d-small.jpg23717-05639d43-small.jpg23716-fcb262fd-small.jpg

  • Zitat von Ulf1: „dein Dagegensein, deine Intoleranz und Ignoranz sind Totschlagargumente “ Wieso? Es kann doch jeder eine Wendeschleife einbauen, der Lust darauf hat. Vielleicht es aber betrieblich günstiger, für die Lok am Streckenende ein Gleis mit zwei Weichen zum Umsetzen einzubauen. Das kann einen Anreiz geben, eine Tenderlok zu verwenden, weil man damit die teure Drehscheibe spart. Oder es gibt einen Anreiz für den teureren Steuerwagen, weil man damit Wendezeit spart. Für mich macht das al…

  • @Ulf1 und schon wieder ein Totschlagargument. Klar kenne ich bei der Eisenbahn eine Wendeschleife. Sie sind nur extremst selten. Bei einer regelspurigen Hauptbahn kenne ich keine einzige Wendeschleife.

  • Das sind die wunderschönen Erzwagen der kkStB von Franzl, die ich vorab probe fahren darf TPF Projekte von Franzl [aktuell: kkStB 80 / kkStB Erzwagen]

  • @Ulf1 das ist ein Totschlagargument, das ich nicht gelten lasse.

  • Meinst Du die zweiachsigen Erzwagen im Film "Mit der Kamera unterwegs" in Mürzzuschlag?