Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In diesem Thread gibt es nun auch wieder einmal ein Lebenszeichen. Allerdings nicht für einen Bus, aber doch Nahverkehr: Für meinen Urlaub habe ich die Pläne von diesem Fahrzeug auf den Laptop geladen. Erste Bilder gibt es, wenn ich wieder zurück bin.

  • Seamons Eisenbahn-Mod (einige Züge)

    Seamon - - Fahrzeugmods

    Beitrag

    Mit diesem Innenraumbild verabschiede ich mich in den wohlverdienten Urlaub: transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f

  • Das gleiche Getier, das nochmals für zahlreiche Zeilen sorgte . Am 7.7.18 bin ich nun auf 39700 Zeilen. Wieder mal den Link geb.

  • Du kommst hier net raus...

    Seamon - - Gameplay Probleme

    Beitrag

    Zitat von RPGFabi: „Links weil er es so will “ Nö, links, weil die gezeigten Lokomotiven und Triebzüge links fuhren, fahren und fahren werden . Edit: Oh mann, zu langsam.

  • Wenn du die Lösung gleich hinschreibst, ist es zu einfach : transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f

  • Seamons Eisenbahn-Mod (einige Züge)

    Seamon - - Fahrzeugmods

    Beitrag

    Das nächste Projekt ist eine Lokomotive, die ich eigentlich schon ewig machen wollte: transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f Die Am 4/4 1001 und die Schwesterlokomotive Am 4/4 1002 sind die einzigen Schweizer Schnellzug-Diesellokomotiven in der doch langen Geschichte der Schweizer Eisenbahn. Und obwohl sie die einzigen waren, waren sie dennoch oft abgestellt. Die Elektrolokomotiven waren einfach stärker, schnell und zudem günstiger im Unterhalt. Zudem wurde die Lokomotive gerad…

  • Der Performance-Patch ist da!!!

    Seamon - - Allgemeines

    Beitrag

    Die zufriedenen Spieler haben sich vermutlich nicht beschwert ... Ob sich der Wiedereinstieg lohnt, hängt von deinem System ab. Was ich bisher so zusammengefasst raushören konnte: Bei schwachen Systemen merkt man mit dem Patch nur wenig (aber man merkt etwas), bei Systemen unter den Mindestanforderungen liest man sogar, dass es eher schlechter geworden ist, bei guten Systemen hört man allerdings von deutlicher Verbesserung. Begründen könnte man es tendenziell so, dass der Patch die Last besser v…

  • Seamons Eisenbahn-Mod (einige Züge)

    Seamon - - Fahrzeugmods

    Beitrag

    So ... die nächste Lokomotive wartet auf den Einsatz auf euren Strecken. Für den absolut korrekten Einsatz braucht sie aber noch ein paar zusätzliche Waggons, zumindest die einen Waggons findet man hier, die anderen müssen noch erstellt werden. transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f

  • Must-Have Steam Sale Titel

    Seamon - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von EISFEUER: „Train Valley ist ne nette Mischung aus Geschicklichkeitsspiel und Wisim ... und gut für zwischendurch. “ Zwischendurch? Ich habe die Zeit, die ich heute modden wollte, damit verbracht. Preis-Leistung auf jeden Fall top (Git's für en Zwofränkler).

  • Bin neu, noch kein Programm gekauft

    Seamon - - Allgemeines

    Beitrag

    Soweit ich das sehen kann liegen die Probleme in Wittdün: Der Bahnhof erreicht zu wenige Einwohner, weil er zu weit ausserhalb der Ortschaft liegt. Hier müsste man eventuell einen Busbetrieb machen, der die Leute vom Zentrum an den Bahnhof bringt (oder der Bahnhof wird anders platziert). Die Streckenführung ist zu lange: Der Schlenker bei Wittdün macht den Zug erstens langsam und zweitens schmälert er deinen Gewinn, weil die Leute nur für die "Luftlinie" bezahlen. In Laudenbach ist's gut. Bahnho…

  • Entfernen von Vanilla Fahrzeugen

    Seamon - - Modding Allgemein

    Beitrag

    Selbstverständlich gibt es diese Möglichkeit ... und sogar noch in mannigfaltiger Weise. Die Idee mit der Verfügbarkeit ist sicher einmal nicht so schlecht, allerdings würde ich das über ein Script lösen, so kannst du über die Reihenfolge dafür sorgen, dass die all available Option das nicht wieder zerstört, sondern das Script das andere überschreibt. Zudem gibt es auch noch einen Befehl, mit dem man Fahrzeuge direkt deaktivieren kann: Quellcode (11 Zeilen)Allerdings hat das den Effekt, dass es …

  • Update auf den 18.06.18 um 18 Uhr Zeilenzahl: 18, nee Scherz, 38600 Das grosse Anwachsen der Zeilen ist vor allem einem "Viech" geschuldet ... .

  • Seamons Eisenbahn-Mod (einige Züge)

    Seamon - - Fahrzeugmods

    Beitrag

    Und mit diesem Bildchen verabschiede ich mich in die Arbeitswoche: transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f

  • Seamons Eisenbahn-Mod (einige Züge)

    Seamon - - Fahrzeugmods

    Beitrag

    Export ist erfolgt und bissel Farbe hat sie auch schon erhalten: transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f Geplant sind vorerst die SZU-Lokomotiven. Repaint-Anfrage für die SOB-Lokomotiven liegt bereits vor.

  • SBB-Lokomotiven

    Seamon - - Fahrzeugmods

    Beitrag

    Mit Blick auf die Liste hier habe ich festgestellt, dass, sobald die Re 456 fertiggestellt ist, alle Fahrzeuge mit mehr als 30 wünschenden Personen gemoddet worden sind. Vermutlich mache ich noch die Am 4/4 als meinen persönlichen Favorit und blicke dann mehr auf die Waggons und Triebwagen oder ich widme mich wieder vermehrt den Bussen. Vielleicht mache ich dazu auch noch eine Umfrage (mit Schweizer Bussen und Trams) ... welche denn am meisten vermisst werden.

  • Zitat von Muckelchen: „Mir ist eingefallen, dass ich ein balancing Mod für die Passagierzahl installiert hatte. Ich habe diesen jetzt deaktiviert und jetzt funktioniert alles einwandfrei! “ Das liegt wohl daran, dass du die falsche Ladereihenfolge hattest. Da der TD 2017 ausgemustert wurde, habe ich das als Enddatum gesetzt, somit ist er ab 2017 nicht mehr verfügbar. Wenn du ihn aber bis in alle Ewigkeit möchtest, musst du eben dafür sorgen, dass der no-end-Mod meine Balancing-Mod an dieser Stel…

  • Nur mit grossem Aufwand ... aber mit der 4-fachen Kapazität holst du auch 4-fache Ticketkosten rein, also passt das schon. Vor allem wird die Lok selbst ja nicht teurer, also sind es sogar fast 5-fache Ticketkosten.

  • Natürlich geht's. Und sogar noch ohne Viel scripterei: 1) Du lädst dir ein Script nach Wahl hier herunter. 2) Du setzt alle Werte von Zeilen 7, 13, 19, 25, 31, 37, 43, 49, 55 und 61 auf 4 (dann hebt sich das Mal 4 mit dem geteilt durch 4 auf) 3) Dann löschst du alle Zeilen von 585 bis zum Schluss. Alternativ kannst statt 3) bei den Fahrzeugen, die andere Werte haben sollen, diese direkt ins Script eintragen, dann veränderst du die Mods nicht. Finde ich persönlich eleganter.

  • Seamons Eisenbahn-Mod (einige Züge)

    Seamon - - Fahrzeugmods

    Beitrag

    Dann schaue ich einmal, dass das bei einem Update noch geändert wird. Die Re 456 hat nun das Mapping erhalten: transportfever.net/index.php/A…900ac58d05a57b27ebb6c356f Damit konnte ich nun duplizieren, was dupliziert werden muss. Als nächstes kann ich dann den Pinsel in die Hand nehmen.

  • *mit Finger auf Spalt zwischen Schiene und Rad zeig* DA! Ja, die Räder müssen noch etwas weiter nach aussen. Bei den Traktionsrädern ein bisschen, vielleicht 2-3 cm (0.02 - 0.03 in Blender tongue.png), bei den Laufrädern sicher 5 cm. Meine Schätzungen sind aber mit Vorsicht zu geniessen!