News mit dem Tag „Hinter den Kulissen“

  • Empfehlung

    Wir bekommen viele Fragen, die auf Missverständnis basieren. Leute fragen nach dem Gütersystem, stoßen auf Probleme durch falsch platzierte Signale und wundern sich warum Passagiere auf mysteriöse Weise während einer Zugfahrt verschwinden.

    Einerseits führen falsche Auffassungen der Spielmechaniken oft zu Frustration. Wir sind uns bewusst, dass in Train Fever nicht alles perfekt erklärt ist und entschuldigen uns dafür! Andererseits haben wir auch einige teils amüsante Kommentare und Bemerkungen über eben jene Spielmechaniken gesehen. Darum gibt es hier einen humorvoll gemeinten Ansatz einige Missverständnisse aufzuklären. Wir präsentieren die „Top 10 Missverständnisse in Train Fever“:
  • Im letzten Blog haben wir euch tiefe Einblicke in den Veröffentlichungsprozess des Spiels gegeben. Diesmal werden wir unseren Fokus auf den Verkauf richten und uns ansehen, wie wichtig die Vertriebskanäle wie Steam oder GOG sind. Wir werden auch über die Auswirkungen von digitalen Kopierschutzmechanismen (DRM) und Raubkopien berichten - ein immer wieder breit diskutiertes Thema.

    Wie wir letztes mal schon geschrieben haben, wird Train Fever in zwei Varianten verkauft: Digital auf verschiedenen Plattformen und über den Einzelhandel als Box-Version mit einer DVD und einem Steam-Key. Typischerweise ist der Nettoumsatz für die Entwickler bei digital verkauften Spielen deutlich höher. Für ein niedrig- bis mittelpreisiges Spiel wie Train Fever ist er drei mal so hoch wie bei der Einzelhandelsversion. Dies kann sehr leicht über die geringeren Produktions-, Transport-, Vertriebs- und Lagerkosten erklärt werden.
  • Mit fortlaufender Entwicklung von Train Fever passiert auch sehr viel im Hintergrund bei Urban Games. Ab sofort könnt ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen: In regelmäßigen Blogs bekommt ihr die aktuelle Arbeit vorgestellt und euer Hunger nach Hintergrundinformationen wird gestillt. Auch die ein oder andere Info über zukünftige Updates werdet ihr in dem Blog lesen können.