DH-106s Bastelecke

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Hallo. Sollte keine Kritik sein. Ich mag sowieso die kleineren Zeppeline mehr. Ich dachte nur, ich mach irgendetwas falsch. Danke auch Dir #strongi, dass Du das Gleiche bemerkt hast. Beruhigt mich ungemein... :) #DH-106. Du traust Dich ja wirklich an komplett neue Grenzbereiche ran. Vielleicht solltest Du Dich mal bei Urban Games bewerben.. :thumbsup:
    • Nochmal ich. Hab gerade die Convair gesehen. Ich kann mich irren, aber in meinen Kindheitstagen am Flughafen Berlin-Tegel habe ich sie (vielleicht) noch gesehen. Sah aus wie ne 707, war lauter und qualmte wie ein Käfer mit verstopften Ölfilter. War sie auch bei der Aeromerica in Berlin vertreten? Oder war das eher ne Boing 720? Du bist ja Experte?
    • @Farang121212 - kein Problem; mit Fehlermeldungen kann ich gut leben. Man wird irgendwann leider betriebsblind, wenn man zu lange an einem Modell bastelt, und sieht solche Sachen nicht mehr.

      Von Aeroamerica hatte ich bisher noch nichts gehört. Es scheint, daß sie keine Convairs hatten - die 990 gab es in Tegel ein paar Jahre zuvor (Modern Air). Sie haben sich ein paar alte, abgeklapperte Boeing 720 mit der ersten Triebwerksgeneration drauf (JT3C) zusammengekauft und aufgebraucht. Die waren zwar auch alles andere als leise und ökologisch, aber ich glaube, daß die 880 sie noch ein wenig übertroffen hat...
    • @AlexRyanair737

      Vor einigen Jahrzehnten sahen die Flughäfen noch etwas anders aus als heute. Es gab mittlere und große Turboprops, vereinzelt auch mal noch eine Maschine mit Sternmotoren, zwei-, drei- und vierstrahlige Muster in diversen Größen, Triebwerke am Heck oder unter, über und gelegentlich auch in den Tragflächen, Hersteller, die heutzutage völlig in Vergessenheit geraten sind, Linien, die von irgendwelchen heute längst pleite gegangenen kleinen nationalen Fluggesellschaften einmal in der Woche geflogen wurden und so weiter.

      Und heute? Die letzten Fokker 70/100 mit ihren Hecktriebwerken sind in Europa fast ausgestorben, Avros gibt es keine mehr, die letzten MD-80s, ganz zu schweigen von den früher allgegenwärtigen 727 sind genauso weg wie die paar russischen Muster, die bis vor 10 Jahren noch gelegentlich kamen. Sogar der A340 ist schon selten geworden. Und von den vielen Turboprops, die es mal gab, sind noch ein paar Dash 8-400 und vereinzelt mal eine ATR übrig geblieben, die aber auch langsam immer seltener werden. Was bleibt, sind Unmengen von mittleren (A320, 737, ERJ und A220) und großen Zweistrahlern.

      Kurz gesagt - verglichen mit der Zeit vor sagen wir 2000 sind die Flughäfen heute langweilig und monoton geworden. Ich finde es viel interessanter, den Flohzirkus von früher auf meinen Flughäfen hier im Spiel zu haben als die heutige Monokultur. Deswegen konzentriere ich mich eher auf klassische, weniger bekannte Modelle als auf die heute allgemein üblichen Geräte, und es wird von mir eher keine 737, A320 oder 787-Firefly geben. Die gibt es ja für interessierte Spieler schon an anderen Orten ( @Cosmic hat sie oben verlinkt) zum Herunterladen, so daß ein Neubau der Geräte sinnlose, doppelte Arbeit wäre.

      Dazu kommt noch, daß die heutigen großen Langstreckenflugzeuge für das Spiel einfach viel zu groß sind und ich auf keiner Strecke, die ich bisher gebaut habe, den Bedarf für sie gehabt hätte. 20-Sitzer (im Spiel) kann man gut einsetzen; auf einer oder zwei Strecken habe ich auch einmal eine Tu-114 oder eine 707 füllen können, aber größere Modelle scheinen mir einfach unnötig. Für diejenigen, die sie für ihr Spiel brauchen, gibt es auf Steam soweit ich weiß die eine oder andere Datei zum Herunterladen.

      Eventuell kommt von mir aber noch eine ATR-42/72, über MD-80, Yak-42 oder eine VFW-614 könnte man auch noch reden, und unbedingt nötig ist eine CV-990...

      The post was edited 1 time, last by DH-106 ().

    • ...und die 990 nimmt langsam Gestalt an. Es ist extrem schade, daß man bei Flugzeugen keine Rauchgeneratoren einbauen kann - wenn ein Gerät die gebraucht hätte, dann dieses hier.

      Spantax und MEA sind schon dabei, zwischen SAS, American, Varig und APSA muß ich mich noch entscheiden.
      Images
      • Screenshot 1.jpg

        47.72 kB, 824×617, viewed 25 times
      • Screenshot 2.jpg

        49.75 kB, 844×624, viewed 21 times
    • Da kommen bei mir Kindheitserinnerungen hoch @DH-106 :) :(
      Ja, die Coronado hab ich mit eigenen Augen noch starten und landen gesehen, als mich als Bub so langsam die Fliegerei im Herzen erobert hat. :)
      Das :( ist die Erinnerung an den Swissair Absturz 1970 durch einen Bombenanschlag der Palästinenser.
      Eine CV-990 Coronado steht noch heute im Verkehrsmuseum der Schweiz in Luzern (leider auch rauchfrei) :whistling: Falls Du dich wegen den andern Airlines nicht entscheiden kannst...die alte Swissair würde sich sicher auch über eine wieder fliegende Coronado freuen :love: naja, zumindest ich würde es bestimmt :whistling:

      verkehrshaus.ch/erlebnisse.html#41 (auf dem Bild ist sie zu sehen)
    • Die Luftschiffhalle des zweiten Zeppelinsets ist revidiert und das Set ist neu hochgeladen.

      Die Halle hat eine neue Holztextur erhalten; das Problem, daß die Zeppeline einfach zu lang sind und beim Aus- und Einhallen gelegentlich mit der Tür kollidieren, war leider nur zu minimieren und nicht komplett zu lösen.

      Ich werde jetzt einmal eine hoffentlich kreative Pause einlegen: es stehen wieder einige Prüfungen an, die vorbereitet werden wollen...