• Vom 19.10. bis zum 21.10.2018, findet unser diesjähriges Community-Treffen in Hannover statt. Zahlreiche Plätze sind noch unbelegt und wir würden uns freuen, den ein oder anderen von euch begrüßen zu können. Weitere Informationen und Anmeldung

Sommertour 2018 eure Tipps und meine Eindrücke von Städte

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • War jemand schon auf der Zugspitze. Falls ja. Weiß jemand ob die Gletscherbahn sehr hoch ist. Ich will auf die Zugspitze hoch aber nicht mit der Seilbahn Zugspitze sondern mit der Zahnradbahn und der Gletscherbahn. Da ich ein bisschen Höhenangst habe :D .
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018
    • Also wie erwähnt mach ich eine Art Bewertung zu den einzeln Städten. Ich werde es in 3 Teilen machen. 1. Teil ist eine Zusammenfassung was ich an der Stadt mag und was ich nicht mag. Der 2. Teil ist eine Art Punktewertung für den Bahnhof für Trainspotting ob es sich lohnt dort Züge aufzunehmen. Das werden 2 Punkte sein. Jeweils ein Punkt für: Vielfalt, Häufigkeit. Bevor sich welche fragen wieso ich den Bahnhof als Trainspottingstelle bewerte. Ganz einfach ich will selbst meine Bildersammlung von Züge vergrößern und da ich dann ja am Bahnhof auch trainspotten werde kann ich euch dann auch paar Infos geben wo es sich lohnt. Jetzt mal zu den 3 Bereichen. Vielfalt: Wie viel unterschiedliche Zugarten fahren dort. Beispiel: Ulm Hbf hat eine größere Zugvielfalt als Marbach am Neckar. Vorteil: Man kann mehrere unterschiedliche Zugarten aufnehmen.
      Häufigkeit: Wie häufig kann ich Züge dort aufnehmen. Beispiel: In Bad Urach kann man nur ein Zug pro Stunde aufnehmen --> niedrige Häufigkeit.
      Der letzte Teil ist meine Meinung ob man die Stadt mal besuchen soll.

      Zum Thema über BW hinaus. Es geht einmal nach Garmisch-Patenkirchen und Reutte in Tirol. Da ich schon in Füssen und Obertsdorf schon einmal war (Schloss Neuschwanstein und Nebelhorn) und die Städte nichts mehr hergeben sind es halt jetzt Garmisch-Patenkirchen und Reutte in Tirol. Bevor wieder sich welche fragen warum ich Schloss Neuschwanstein zweimal will habe ich schon eine Antwort. Ich war zur der Zeit dort wo es umhüllt war von Baugerüst und jetzt wollte ich es mir anschauen ohne Gerüst, aber nur wegen diesen einen Grund nach Füsssen zu fahren ist sinnlos.
      Die zweite Reise geht quer durch Bayern. Von Lindau über München nach Nürnberg. An diesen Tag will ich mit den Alex fahren und den MüNüx.

      Zum Schluss noch: Paar Städte haben ein Datum bekomen und paar Städte wurden neu aufgelistet.
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018
    • So bin vor einer Stunde wieder zurück gekommen. Es war ein sehr schöner Tag, beide Städte waren super.
      Erstmal zu Horb. Wenn man aus dem Bahnhof rauskommt ist man sozusagen in den modernen Viertel von Horb mit einen Lebensmittelmarkt, dem ZOB und einen kleinen Einkaufszentrum. Wenn man geradeaus lauft kommt man zum Neckar. Dieser bildet in der so zu sagen die Grenze zwischen Altstadt und den neueren Gebäuden. Was richtig schön war, waren die Brücken die mit Blumen geschmückt sind. Allgemein die Gegend um den Neckar wirkt sehr einladend zum Entspannen. Es ist auch möglich am Neckar ein Spaziergang zu machen, da an beiden Seiten Wege verlaufen. Kommen wir nun zur Altstadt. Die Altstadt liegt größtenteils auf den Berg, also ein bisschen Bergsteigen war angesagt. Es hat sich aber gelohnt. Die Altstadt hat sehr schöne Gassen. Diese kann man gut als Fotomotive nutzen. Das beste an Horb war die wunderschöne Aussicht von Altstadt aus.
      Also ich empfehle Horb jeden der Altstädte und Fotografieren magt. Aber auch für andere Personen ist Horb ein Besuch wert, da man nach der Besichtigung der Altstadt und dem Spazierengehen am Neckar noch im Einkaufzentrum noch bisschen shoppen gehen.

      Kommen wir jetzt zu Bad Urach. Bad Urach hat auch eine schöne Altstadt, aber ist meiner Meinung bisschen klein. Aber die Sehenswürdigkeiten liegen eher außerhalb von der Stadt. Bad Urach ist von Wäldern umzingelt. Das heißt sehr viel Wanderwege sind vorhanden. Ich bin heute vom Bahnhof Bad Urach Wasserfall (ja der Bahnhof heißt Bad Urach Wasserfall) zum Wasserfall, von dort zur Burgruine Hohen Urach und die Aussicht dort topt die Aussicht von Horb. Es war anstregend dort hoch zu kommen, aber Aussicht war der Hammer. Nach der Burg bin ich schon zum Bahnhof Bad Urach gegangen. Also Bad Urach hat in der Stadt nicht so viel zu bieten, wie außerhalb. Es war auch toll das die Wege immer ausgeschildert wurden. Die Wanderwege sind für allen Altersklassen geeignet. Nur zur Burg müsst ihr bisschen mit der Steigung kämpfen, aber wie gesagt die Aussicht lohnt sich dafür. Kleiner Tipp für die, die schon Kinder haben: Nimmt Badesachen für die Kinder mit. Wenn ihr zum Wasserfall läuft kommt irgendwann ein Bach dazu und dort können die Kinder kurz baden gehen. Das Wasser ab und zu tief genug um Komplett rein zu tauchen sonst nur im Beinbereich. Und am Wasserfall können sich alle mal eine kalte Dusche unterziehen. Bad Urach ist für ein Familienausflug sehr empfehlenswert und für den Rest natürlich auch.

      Man kann folgende Baureihen bei den Bahnhöfen fotografiern
      Horb: Br650 (RegioShuttle), IC2-Wägen+Br146.5, Br3442 (Talent 2 in bwegt-Lackierung), Br648 (Lint41), schweizer IC-Wägen+1016 der ÖBB
      Bad Urach: Br650

      Nachtrag:
      So könnt ihr Horb erreichen: von Pforzheim, Singen, Tübingen und Stuttgart
      So könnt ihr Bad Urach erreichen: von Metzingen

      Ich möchte mich noch bei der DB bedanken für die geile Aktion mit den kostenlosen Wasser im RE auf der Neckar-Alb-Bahn. Es hat auf jedenfall die Fahrt bei dieser Hitze viel angenehmer gemacht. Vielen Dank.
      Und noch ein kleiner Tipp für euch alle. Nicht immer den Mund offen haben. Sonst kommt ein Vogel und macht sein Geschäft in euren Mund :D .
      So das wars für Horb und Bad Urach. In 2 Tagen heißt es: Packt die Badehose ein und ab zum Bodensee.
      Man sieht sich,
      Cosmic Kreidewelt.
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eternal Cosmic Kreidewelt ()

    • Ja hab paar gemacht. Ich versuche sie in der Galerie hoch zu laden, da es sie hier zu groß sind vom Speicher her. Hab sie jetzt hochgeladen sind mit dem Tag Sommertour 2018 zu finden. Hab noch eine Überaschung hochgeladen.
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eternal Cosmic Kreidewelt ()

    • Da ich gestern zu müde war. Schreibe ich heute wie Konstanz war. Also der Bahnhof ist recht gut gelegen. Man kann den Hafen, die Altstadt und die Schweiz schnell erreichen. Die Altstadt ist nicht so spektakulär muss ich sagen. Richtig sehenswerte Gebäude waren nur die Kirchen bzw. der Münster, die Stadttore und noch die Brunnen. Ein weiteres Problem von der Altstadt ist das man nicht immer gute Fotos machen konnte, da die Altstadt auch voll von Geschäfte waren und somit auch viele Menschen unterwegs waren. Und mit dieser DSGVO ist es voll nervig, weil mehrere Person zu mir kam und sagt "Bitte fotgrafieren sie mich nicht mit wenn sie die Straße fotografieren." Aber das ist jetzt auch egal. In Konstanz kann man ja auch mit Schiff über den Bodensee fahren. Und dies ermöglicht auch einen Kurztrip nach Meersburg und zurück. Also für die Konstanz zu wenig war können noch nach Meersburg fahren. In Konstanz gibt es auch Freizeitmöglichkeiten wie das Sea-Life oder den vielen Bäder in Konstanz. Es gibt auch eine Möglichkeit kurz in die Schweiz rüberzugehen und durch Kreuzlingen spazieren zu gehen. Wie vorher schon erwähnt ist die Altstadt eher eine Einkaufstraße ,also kommen Shoppingbegeisterte auf ihre Kosten. Also Konstanz schon einen Besuch wert. Vor allem mit den Möglichkeiten was man machen kann. Also ich empfehle Konstanz weiter.

      Man kann folgende Baureihen im Bahnhof Konstanz fotografieren:
      Br146+Dostos, Br3442 (Talent 2 in bwegt-Lackierung), Flirt-Triewagen der SBB, KISS-Triebwagen der SBB und ein weiterer Triebwagen der SBB nur ich weiß wie der heißt.

      Was ich bei Horb und Bad Urach vergessen habe, waren die Wege wie ihr mit dem Zug dort hin kommen könnt. Werde es dort nachtragen.
      Also Konstanz könnt ihr direkt mit RE von Karlsruhe aus (fährt stündlich) und mit einem RE von Stuttgart aus (fährt nur Samstags Morgens) erreichen ansonsten müsst von Stuttgart immer in Singen zum Seehas der SBB oder den RE aus Karlsruhe. Ihr Konstanz auch von Zürich aus gut erreichen.

      Ich werde auch paar Bilder hochladen vom Hafen und paar Züge.

      Das wars für Konstanz. Morgen geht es in den Norden von BW nach Heidelberg.
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018
    • So, nachdem ich gestern von Heidelberg zurückgekommen bin, hatte ich keine Zeit zu schreiben wie es war. Nun kommen wir dazu.
      Also erstmal, der Hauptbahnhof von Heidelberg liegt sehr weit weg von der Altstadt zumindest habe ich eine 3/4 Stunde gebraucht bis ich in der Altstadt war. Da empfehle ich eher mit der S-Bahn vom Hbf zum Bahnhof Altstadt zu fahren. Wo wir gerade über die Altstadt reden. Die Seitenstraßen der Altstadt sind sehr schön und man kann gute Fotos machen. Es gibt auch paar Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss oder die Brücke über den Neckar. Ansonsten ist die Altstadt wie in Konstanz eher eine Einkaufstraße. Ich fand es auch eine Unverschämtheit, das man zum Besichtigen der Kirche in der Altstadt Geld zahlen muss. Nach Spenden zu fragen ist ok, aber Geld zu verlangen ist übertrieben. Was auch cool ist, ist die historische Bergbahn die kann ich auch empfehlen. Wenn man oben ankommt hat man eine wunderschöne Aussicht über Heidelberg. Für Wanderer kann ich Heidelberg auch empfehlen. Man kann vom Hbf durch die Altstadt über die alte Neckarbrücke und dann entlang des Neckars flussaufwärts gut wandern und immer in Abständen von ungefähr 2-5km ist immer ein Bahnhof falls der Rückweg zu Fuß, zu anstrengend ist. Wenn jetzt jemand sagt Wandern ist nicht anstrengend. Da kann ich nur sagen geht mal wandern bei 35 Grad :P . Ich empfehle Heidelberg auf jedenfall weiter. Die Stadt ist ein Besuch wert.

      Man kann folgende Baureihen im Hauptbahnhof von Heidelberg fotografieren:
      Br146/147+Dostos, Br446 (Twindexx), Br412 (ICE4), Br401 (ICE1), Br403(ICE3), Br407(ICE Velaro D), Br101/Br120+IC-Wägen, Br425

      Wie könnt ihr direkt nach Heidelberg kommen:
      RE von Stuttgart, RE Heilbronn-Mannheim, RB von Frankfurt, S-Bahn Rhein-Neckar: S1 Osterburken-Homburg(Saar) Hbf, S2 Mosbach-Kaiserslautern Hbf, S3 Karlsruhe Hbf-Germersheim, S4 Bruchsal-Germersheim, S5 von Eppingen und S51 von Aglasterhausen

      Kleiner Tipp von mir: Vermeidet die Residenzbahn Bietigheim-Bissingen - Bruchsal. Die Strecke ist sehr störanfällig. Ich würde den IRE von Stuttgart nach Karlsruhe nehmen und in Bruchsal zur S-Bahn umsteigen.

      So morgen geht es nach Sigmaringen und Tübingen also Double Trouble :D .
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018
    • Ja gut 40 Grad ist schon was anderes, durfte ich gestern auch schon erfahren. Ich hab nicht ohne Grund geschrieben vermeidet die Residenzbahn. Ich sag mal so wir durften im einen Dosto sitzen der nicht klimatisiert war und warten bis wir endlich weiter fuhren.

      Kurze Info: Da ich schon wie erwähnt wahrscheilich in den Urlaub gehe habe ich schon vorgesorgt:

      03.08.18 Crailsheim wird auf den 19.08.18 verschoben und mit Aalen besichtigt.
      05.08.18 Offenburg/Baden-Baden werden auf den 09.08.18 verschoben und ersetzen Murrhardt und Sulzbach
      11,08.18 Garmisch-Patenkirchen/Reutte in Tirol werden vorgeschoben auf den 04.08.18

      Grund für die Änderung ist halt das ich keinen passenden Termin für Garmisch und Reutte gefunden habe. Aufgrund der Fahrpläne muss ich früher losfahren als sonst und da das Bayern-Ticket wochenends schon von 0 Uhr gültig ist es besser am Samstag zu fahren. Falls ich am 11. August nicht weg fahre. Wird es wahrscheilich eine Tour geben. Oder wahrscheinlich.... :D .
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018
    • So nachdem ich mich bisschen ausgeruht habe schreibe ich jetzt mal wie Sigmaringen und Tübingen waren.
      Sigmaringen war naja. Es hat keine richtige Altstadt, aber es hat ein Schloss was echt überrascht hat. So richtige Einkaufsmöglichkeiten habe ich auch nicht gesehen. Aber es gibt einen guten Fußweg entlang der Donau, aber die Brückenunterführung sind ein großes Hindernis für die Radfahrer da die maximale Höhe einmal 1,90m und einmal sogar 1,60m, aber der Umweg ist wiederrum nicht so lang. Da es vor der Brücke ein Abzweig gibt der kurz nach der Brücke wieder einzweigt. Also zusammenfassend ist Sigmaringen eine Stadt die man einmal fahren kann aber danach nicht mehr.

      Kommen wir mal zu Tübingen. Tübingen punktet auf jeden Fall mit der Altstadt und der Burg. Die Altstadt hat auch gute Fotostellen. Um allerdings zu manchen Geschäften zu gelangen muss man durch die Altstadt komplett durch gehen. Es gibt auch sehr viele Grünanlagen ,wie die Neckarinsel zum Beispiel, die zu einem Spaziergang einladen. Was auch cool ist an Tübingen und es nur dort gibt sind die Stocherkahns. Also wenn man mal in Tübingen ist. Ist es ein Musst einmal auf den Stocherkahn zu fahren. Man kann sogar mal selber das Boot steuern was richtig Spaß macht. Es ist auch für Gruppen geeignet. Also im Ganzen ist Tübingen eine Stadt die man mehrmals besuchen kann, bin selbst zum 3. Mal dort, aber zum 1. Mal alleine und bin noch immer von der Stadt begeistert. Und die öffentlichen WCs in der Stadt sind recht sauber was in großen Städte selten ist. Also ich empfehle Tübingen weiter

      In den Bahnhöfen könnt ihr folgende Züge fotografieren:
      Sigmaringen: Br612 (bwegt-Lackierung), Br650 (DB/HzL), Seltenheit Br218+n-Wagen
      Tübingen: Br612 (bwegt-Lackierung), Br650 (DB/HzL), Br111+Dostos/n-Wagen, Br648

      So könnt ihr die Städte erreichen:
      Sigmaringen: RE von Ulm, RE Ulm-Donaueschingen, IRE Stuttgart-Aulendorf, RB von Leutkirch, HzL von Tübingen
      Tübingen: RE von Stuttgart, RE von Pforzheim, RB Herrenberg-Bad Urach/Plochingen, IRE Stuttgart-Aulendorf/Rottenburg am Neckar, HzL von Sigmaringen

      Kurze Info: HzL steht für die Hohenzollerische Landesbahn

      Kommen wir zum Samstag. Aufgrund des heißen Wetters habe ich mich entschieden nicht Garmisch und Reutte zu fahren sondern zu zwei Orte die näher sind, aber auch in den Alpen. Ihr könnt raten welche es sein werden, aber ihr werdet die Auflösung bei meinen Beitrag zu diesen Städten erfahren OK?

      Ich hab aber ein Hinweis hier eingefügt um welche Städte es sich handeln werden.
      Also man sieht sich
      Cosmic Kreidewelt
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018
    • Das Warten hat ein Ende. Die Auflösung der 2 Städte.
      1. Stadt: Oberstdorf. Bevor ihr fragt: "wieso fährst zu eine Stadt, die du schon längst besuchst hast?" Ganz einfach Oberstdorf ist meine Lieblingsstadt und es wär eine Schande für mich diese Stadt zu ignorieren. Aber was ist an der Stadt so besonders. Erstens die Stadt hat keine Altstadt, aber richtig wunderschöne Häuser im Allgäu-Style. Sie haben an Balkons ab und zu mal Blumen hängen diese tun den Haus noch einladener wirken. In der Stadt sind außerdem so ne Art Brunnen verteilt, aus denen kommt Trinkwasser raus. Was cool daran ist, ist die Tatsache das es für Viehe dort gedacht ist oder eher war. Heute können sich die Hunde von den Touristen dort sich kurz ein kleine Erfrischung sorgen, aber NICHT darin baden. Kommen wir zu den 3 Touristenmagneten. Als erstes haben wir was Saisonales. Nämlich die Skischanzen-Anlage. Sie ist einer der Austragungsorte der 4 Schanzentournee und lockt immer tausende von Touristen nach Oberstdorf. Der nächste Touristenmagnet eher Touristenmagnete sind die Berge. Im Winter für Skifahrer interessant und im Sommer für die Wanderleute. Es fahren Seilbahnen auf den Fellhorn, Nebelhorn, usw. Ich empfehle für die, die Höhenangst haben den ersten Abschnitt der Nebelhornbahn, da ich diese selbst gefahren bin und muss sagen das es nicht so hoch ist, aber der 2. Abschnitt ist für die, die ihre Panik unterdrücken können. Hier will ich erwähnen: Das ist nach MEINER Höhenangst eingeschätzt worden, also es heißt manche können schon vom ersten Abschnitt Angst haben. Ich empfehle euch daher auch zuvor auf YouTube eine Mitfahrt zu schauen um einzuschätzen: Pack ich es oder pack ich es nicht. Ich bin mit der Bahn bis zum Gipfel hochgefahren und die Aussicht war der Hammer. Kommen wir zum 3. Punkt. Die 3 Täler der Flüsse Breitach, Stilllach, Tretach. Ich bin auch kurz durch das Tretachtal gewandert und es hat mir richtig Spaß gemacht und es hat gute Fotomotive gegeben. Insgesamt empfehle ich jeden Obertsdorf ,der die Schnauze voll hat von Großstädten und die Natur genießen will. Das coole dran ist man kann die "Stadt" immer und immer wieder besuchen. #meinherzschlägtfüroberstdorf sorry musste sein :D .

      Kommen wir zur 2. Stadt und das war Kempten. Kempten ist nichts besonderes. Es hat viele Einkaufsmöglichkeiten, aber die Altstadt... Ehrlich gesagt ich hab die Altstadt nicht richtig gefunden. Hab das Schloss schon gesehen, aber es zum Teil mit der Baustelle bedeckt... Aber eins kann ich sagen. Kempten hat wunderschöne Brunnen. Mehr habe ich nichts mehr zu sagen. Finde eigentlich schade das ich nicht mehr von der Stadt sehen konnte. Aber eins kann ich sagen Shoppingleute kommen hier auf ihre Kosten. Ich empfehle Kempten nicht weiter.

      In den Bahnhöfen könnt ihr folgende Züge fotografieren:
      Oberstdorf: Br612, Br223 Alex-Lackierung+Alex-Wagen, Br218+IC-Wagen, Br642
      Kempten: Br612, Br223 Alex-Lackierung+Alex-Wagen, Br218+IC-Wagen/schweizer IC-Wagen/Dostos, Br642, Br245+Dostos

      So könnt ihr die Städte erreichen:
      Oberstdorf: RE von Ulm, RE von Augsburg, Alx von München
      Kempten: RE von Ulm, RE von Augsburg, RE von München, RB von Reutte in Tirol, RE Ulm-Oberstdorf, RE Augsburg-Oberstdorf, Alx München-Oberstdorf/Lindau

      Morgen geht es wieder zum Bodensee aber diesmal zum östlichen Teil des Bodensees.
      Man sieht sich,
      Cosmic
      Neues Projekt incoming
      Bin gerade auf Sommertour. Hier könnt ihr sehen welche Städte besucht werden und wie ich die Städte finde: Sommertour 2018
    • Advertising