Auf ausdrücklichen Wunsch hin eine visuelle Beschreibung zum Bau einer Staumauer im Selbstbaumodus.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Auf ausdrücklichen Wunsch hin eine visuelle Beschreibung zum Bau einer Staumauer im Selbstbaumodus.

      Nur eine kurze, chronologische Bildabfolge zum Bau einer Staumauer. Für User, die es noch nicht wissen oder angewandt haben. ;)

      Punkt 1: Suche des geeigneten Geländes.
      Punkt 2: Auf Höhe der späteren Staumauer eine Straße ziehen. Einrastfunktion ist dabei wichtig, um die Straße eben im Gelände zu platzieren.
      Punkt 3: Gelände ggf. etwas nacharbeiten.
      Punkt 4: Eine Staumauer ziehen. Zunächst nur mit Gleisen. Auch hierbei ist die Einrastfunktion wichtig. Sonst wirds windschief. ;)
      Punkt 5: Nachdem das Gleis gesetzt wurde, das Gelände nacharbeiten. Im besten Fall sollte das Gelände nach der Bearbeitung nicht breiter als das gesetzte Gleis sein. Vor dem Glätten sollte das Gelände natürlich abgesengt werden. Die Aufnahme hier ist insofern irreführend. Sobal das Gleis und damit die die Staumauer gesetzt sowie das Gelände entsprechend bearbeitet wurde, kann der Stausee angelegt werden.
      Punkt 6: Mit dem Brücken und Dammbaumod die Staumauer setzen. Für den Unterbau geht man dann in gleicher Weise vor. Es empfiehlt sich heir allerdings das Gleis als Brücke zu verlegen. Die kleinen Seeüberhänge können später geschickt mit Gebäuden verdeckt werden.
      Punkt 7: Beim Unterbau kommt es auch auf die jeweiligen Einstellungen im Menü an. Insofern sollte das zweite Gleis auch etwas abseits von der Staumauer gesetzt werden. lles Weitere dient dann der optischen Aufwertung der Anlage.

      Je nach Vorliebe kann von der Staumauer aus noch ein Fluss angelegt werden. Ist aber kein Muss. Und nochmals sorry für den Beitrag. Ich bin ausdrücklich darum gebeten worden. ;)

      Gruß
    • Dann gilt mein Dank dir, Yoshi. ;)

      Lenzn wrote:

      Was für Gleismods sind das die du da benutzt?
      Die Mod nennt sich "ccjohnson_owntrackrules_1_3." Und eine Gleismod im Spiel reicht ja. Dürfte auch auf der Plattform zu finden sein. Mit der Mod komme ich ganz gut zurecht. Hat für alle Geschwindigkeiten, soweit ich weiß, jeweils Beton und Holzschwellen sowie eine Möglichkeit, die Abstände der Oberleitung einzustellen. Die Brückenauswahl ist allerdings durch JoeFried's Modbox bedingt und unabhängig von der Gleismod. ;)

      Gruß