Natural Environment Professional 1.1

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Natural Environment Professional 1.1




      Bei den oben gezeigten GIF Bildern, handelt es sich um exakt die gleiche Szene.
      Gut zu erkennen, ist die fehlende Tiefenwirkung und unrealistische Beleuchtung im Original Spiel.

      Hier gehts zum Download Natural Environment Professional 1.1

      Features:
      • Ungebrenzte Sichtweite der Landschaft
      • Neue Atmosphäre mit Rayleigh-Streuung (in und out scattering)
      • Neues natürliches Beleuchtungssystem, Gelbstich entfernt, realistische Licht- und Schattenberechnung
      • Neues HDR Rendering und Tonemapping (ACES Filmic Curve)
      • Komplett neues Feldsystem mit neuen Texturen und Shadern(original Felder entfernt)
      • Neues Wasser mit dezenteren Spiegelungen und natürlicher Farbgebung
      • Dichtere Wälder, angepasste Farbgebung und Lods
      • Angepasster Schmutz auf Gebäuden

      Hinweise:

      • Für die Schönbauer unter euch:
        Seit Version 1.1 sind im Hauptordner der Modifikation zwei Batch Dateien enthalten.
        Mit diesen kann die neue Feldtextur An- und Abgeschaltet werden.
      • [b]Diese Modifikation ist NUR mit dem neusten Thank-You-Patch von Urban Games funktionsfähig (Game Version 18381).[/b]
      • Es wird empfohlen das Spiel mit hohen Grafikeinstellungen zu betreiben.
        Der Mod wurde nicht mit mittleren oder niedrigen Einstellugen getestet.
      • NEP funktioniert zum Teil mit existierenden Spielständen,
        es wird aber dringend empfohlen einen neuen Spielstand zu starten.
        Viele der neuen Funktionen werden erst beim Erstellen eines neuen Spieles geladen.

      • Nach aktuellem Kenntnisstand, ist zu empfehlen den Mod im internen Modmanager an die oberste Position zu verschieben.

      Abschalten der TGA Komprimierung:

      Leider komprimiert das Spiel einige TGA Texturen sehr stark.
      Das fällt im normalfall wahrscheinlich kaum auf,
      hat aber einen negativen Effekt auf die hier verbaute Skybox.
      Um die Skybox in bester Qualität angezeigt zu bekommen,
      empfehle ich in der settings.lua die Komprimierung für TGA abzuschalten.
      Dies hat nur Auswirkungen auf die wenigen verbliebenen
      unkomrimierten Texturen im Spiel. Sämtliche DDS Texturen bleiben trotzdem komprimiert.

      Steam Nutzer finden die entprechende Datei hier:
      \Steam\userdata\*userid*\446800\local\settings.lua

      GOG Nutzer finden die entprechende Datei hier:
      \Users\*userid*\AppData\Roaming\Transport Fever\settings.lua

      In dieser Datei sollte der Wert useTextureCompression = true
      in useTextureCompression = false abgeändert werden.

      Kompatibilitätsprobleme mit andern Mods:

      Natural Environment Professional ist grundsätzlich nicht kompatibel mit
      anderen Mods, die Terrain Texturen, ENV Maps oder Shader ändern.

      Bekannte Kompatibilitätsprobleme:
      • Enhanced Rail & Euro Terrain Textures
      Performance:

      Auf einem System der oberen Mittelklasse, sind trotz der massiv gesteigerten Darstellungsqualität,
      kaum spürbare Verluste in der Anzeigeleistung festzustellen. In internen Tests auf verschiedenen Systemen
      hatten wir FPS Einbrüche im unteren Einstelligen Bereich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Grimes ()

    • Grimes schrieb:

      Für die Schönbauer unter euch:
      Seit Version 1.1 sind im Hauptordner der Modifikation zwei Batch Dateien enthalten.
      Mit diesen kann die neue Feldtextur An- und Abgeschaltet werden.
      Frage: Wie kann man die Felder an und abschalten. Da ich keine Ahnung habe, was Batch Dateien sind, weiß ich nicht was diese machen.
      Bis 01.03. Nur am WE online !
      Alles was mit Bahnen zu tun hat, interessiert mich :rolleyes:
      Dazu mein
      YouTube-Kanal
      Schau doch mal rein ^^
    • Deutsch

      Im Moment gibt es keine Pläne den Mod zu erweitern.
      Das Problem ist das es mit einer anderen Skybox nicht getan wäre.
      Um das ganze auf bedeckten Himmel usw umzustellen, wäre quasi ein neuer Mod nötig.

      Das gute ist allerdings, dass die Sonne auch bei Schnee scheint ;) , eine Schnee Version als Addon wäre also denkbar.

      Werde da mal mit @UnixRoot drüber sprechen, versprechen kann ich aber nix.

      English

      At the moment there are no plans to extend the mod.
      The problem is that it would not be done with another Skybox.
      To change the whole thing to overcast sky etc, a new mod would be necessary.

      The good thing is that the sun shines even in snow ;) , so a snow version as an addon would be possible.

      I'll talk about it with @UnixRoot, but I can't promise anything.
    • Es wird definitiv keine andere Beleuchtung geben. An so einer envmap hängt nicht nur die Beleuchtung, sondern gleichzeitig auch die Materialeigenschaften der PBR Texturen. Über diese wird neben der Beleuchtung auch gleich der Glanzgrad und die Spiegelung festgelegt.

      Für sämtliche anderen Spieleengines gibt es Software um so eine envmap aus einer 32 bit skybox zu berechnen. So hat man mit einem Klick eine DDS cubemap mit verschiedenen Mipmap Stufen für Glanz und Spiegelung. Im Prinzip Industriestandard.

      Bei Urban passt die Formel für den Glanz leider gar nicht, womit cubemap aus verfügbarer Software sämtliche Materialien komisch aussehen lassen. Außerdem verwendet Urban nicht eine einzelne DDS cubemap Textur, wie jede andere Engine am Markt, sondern jede einzelne Würfelfläche für jede einzelne Mipmap Stufe muss einzeln unkomprimiert als 32 Bit HDR gespeichert werden. Ich habe mehrere Wochen gebraucht, die jetzige Beleuchtung hinzubekommen. Alles von Hand. Wenn was doof aussieht gehts wieder bei Null los. Stundenlang rendern und hunderte Würfelseiten von hand zusammenstellen. Horror, da muss man schon sadistische Züge haben.

      Verfügbare Software kann man nicht verwenden, weil urban leider das Rad nochmal neu erfunden hat und alles übermäßig kompliziert umgesetzt hat.

      Das einzige was noch kommt ist ein Textur Paket mit besseren Schienen, Gleisbetten, Straßen, Dächer usw

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von UnixRoot ()

    • KarlCharlson schrieb:

      Kommt vllt auch ein Modus zum ein und ausschalten was so abenddämerung anbelangt also so das es nicht tag hell ist das wäre cool
      Siehe hier:
      Natural Environment Professional 1.1


      Macongo schrieb:

      bei mir werden die Felder nicht dargestellt
      Eventuell die Felder Felder_AN.bat mal als Admin ausführen.
      Ansonsten die Datei
      unixroot_natural_environment_pro_1\res\textures\temp\an.dds in den Ordner unixroot_natural_environment_pro_1\res\textures\terrain kopieren.
      Danach die Datei detail_color_12.dds löschen und die an.dds in detail_color_12.dds umbenennen.
      Sollte das Problem dann immer noch bestehen kannste dich gerne noch mal melden.

      Bitte auch im Internen Modmanager überprüfen ob der Mod an erster Stelle steht und bedenken das andere Environment Mods zu Problemen führen können.


      GrijzePilion schrieb:

      blinding sunshine is beautiful but
      Isn't it the same sun in the desert of america as it shines in europe? :saint:
    • in dem Verzeichnis von NEP sieht es bei mir so aus:

      [IMG:https://s15.directupload.net/images/181228/temp/ibuqtops.jpg]

      also die richtige datei liegt da definitiv im richtigen Verzeichnis würde ich sagen.
      Mod steht an erster Stelle.
      Frragt sich welcher andere Mod hier ggfs. was überschreibt. Ich hatte einen drinnen, aber den hab ich natürlich als erstes gleich deaktiviert bzw. inzwischen sogar deinstalliert.

      Transport Fever ReEnvironment: Europe summer pack 1.3

      Diverse andere Mods wo man u.a. Felder plazieren kann, habe ich bei einem neuen Spiel immer deaktiviert, da diese unschöne Texturen über die Landschaft verteilen (ist in den Mods ja auch so beschrieben).
      Bliebe noch so was hier:

      Terrain-Map

      Von snowball gibt es da noch diverse andere Tools, Pflasterer, Seen und Flüsse usw. Die sind aber unkritisch was das Laden bei Spielbeginn betrifft. Deaktiviert habe ich diese noch nicht. Sonst würde mir eigentlich in der Richtung nichts mehr einfallen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Macongo ()

    • Das ist der Ordnername - und da hast du nur die Major-Version als Nummer drin (also von 1.1 die 1 VOR dem Punkt). In der mod.lua wird zweifelsohne bei MinorVersion auch eine 1 stehen, für die 1 nach dem Punkt. Btw war Version 1.0 aufgeteilt in 3 Pakete, v1.1 ist jedoch als Gesamtpaket gepackt. Hier schön zu erkennen an den kompletten 254MB.
      Büffeln is nich so meins, ich bin da eher der Ornithologe...