VEB - Werk für Signal- und Sicherungstechnik Berlin - WSSB

    • WIP
    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Nun denn, da die Umfrage beendet ist, steht wohl fest, ich werde die Ausfahrsignale machen.

      Die Umfrage zeigt auch zusätzlich, dass das Projekt keine 10 Leute fest zu begeistern scheint. Wäre aber ein voreilige und falsche Schlussfolgerung.
      Scheint wohl nicht wirklich ein beliebtes Signalsystem zu sein. Weil‘ s ausm Osten kommt?
      Vielleicht. Wäre aber ein Vorurteil. Erklären kann ich es mir nicht wirklich.

      Ich könnte den Rest einfach für mich selbst machen, ja. Glaube da gibt‘s so einige die den Weg gehen würden. Aber so bin ich nicht.

      Nicht zuletzt weil ich dem guten Sebbe etwas versprochen habe, nein. Selbst wenn es nur einer ist, der danach Fragen sollte, ich würde trotzdem weitermachen. Dann wohl für mich selbst hauptsächlich, aber einfach damit sie hier existieren und damit selbst der einzelne Nachfragende - fast - alles haben kann was er möchte.
      N paar Dateien editieren und Zeilen kopieren scheint wohl auch nicht, logischerweise, sonderlich geschätzt zu sein. Kein großer Aufwand und so?

      Deswegen nochmal ein Danke an alle, die einen netten Kommentar / like im Webdiskeintrag abgegeben haben. Nicht unbedingt, weil sie die Mod an sich mögen, sondern weil sie die Arbeit zu schätzen wissen. Es bedeutet mir viel.
      Doppelten Dank, für die, die sie auch benutzen. <3
      Modder: Wie viele Mods die Community wohl noch haben möchte? :huh:

      Die Community: Ja.

      The post was edited 1 time, last by Klaus ().

    • Ohh Klaus, habe die Umfrage garnicht mitbekommen =O .

      Ich mag das alte Signal System der DR, da es ja noch zum teil Existiert und damals schon eine Art KS-Signal System war.

      Dieses entstand ja aus dem HL-Signal System und aus den HV-Signal System.

      Nur mal so am Rande erwähnt, aber wem Erzähle ich das @Klaus weiß das ja besyimmt ;) ;)
      Thänk you for Träveling this Deutsche Bahn :saint:
    • Naja wirklich geerbt hat das KS System nur die Leseweise eines HL Signals, die eigentliche Funktionalität wurde von den HV Signalen geerbt und die Besondert für Fahrt Halt und Halt erwarten einen Lichtpunkt zu brauchen kommt von den SK Signalen.
      @PC 1 (CPU: Ryzen 7 2700X @4,3 Ghz | GPU: Crossfire RX 590 @1,6 Ghz | RAM: 32GB @ 2400 Mhz)

      Epoche II/III Fan
    • Trotzdem konnte das HL Signal nicht beliebig jede Geschwindigkeit anzeigen, dass ist etwas was das KS System vom HV System geerbt hat. Das eher revolutionäre am HL System war eher, dass man Signalisierung von Geschwindigkeiten nur mit Lichtpunkten schaffte.
      @PC 1 (CPU: Ryzen 7 2700X @4,3 Ghz | GPU: Crossfire RX 590 @1,6 Ghz | RAM: 32GB @ 2400 Mhz)

      Epoche II/III Fan

      The post was edited 1 time, last by Ravensburg ().

    • domi5599 wrote:

      Das eher revolutionäre am HV System war eher, dass man Signalisierung von Geschwindigkeiten nur mit Lichtpunkten schaffte.
      Ob das revolutionär war darüber kann man streiten, es war vielmehr eine notwendigkeit weil HV keine Geschwindigkeiten(ausser HP2) anzeigen konnte ohne Zusatzanzeiger. Daher sind die Geschwindigkeitsanzeiger auch nur eine Weiterentwucklung durch die Deutsche Bundesbahn, das eigentliche HV Siganal wurde ja von der DR ( um 1920) entwickelt.
    • Was mir noch so aufgefallen ist: H/V scheinen mir nicht so "modular" aufgebaut zu sein wie ein Hl oder ein KS Signal.
      Bei Hl sowohl auch bei den jetzigen Ks wurden/werden kleine Metallplätchen über Löcher gelegt, wo potenzielle neue Lichter/Schuten reinkommen könnten. Z.B. wenn eine neue Weiche gebaut wird.
      Bei H/V habe ich sowas nicht sehen können.

      Aber um auch mal wieder was zu meinem Fortschritt zu schreiben:
      Ich überprüfe grad nochmal so alles, habe das Gefühl öfters was in den Beschreibungen zu ändern vergessen zu haben. Außerdem will ich nochmal alle Kategorien und alle UI-Bilder überarbeiten. Morgen sind die A-Sigs evtl. schon release fertig, mal sehen.
      Modder: Wie viele Mods die Community wohl noch haben möchte? :huh:

      Die Community: Ja.
    • Ja dass stimmt im Normalfall waren alle HV 69 Signale nicht mehr erweiterbar. Das Asig hatte maximal 6 Lichter im Signalschirm. Alle weiteren Funktionen kamen über Zusatzanzeiger hinzu wie Zs7 oder Zs3.
      @PC 1 (CPU: Ryzen 7 2700X @4,3 Ghz | GPU: Crossfire RX 590 @1,6 Ghz | RAM: 32GB @ 2400 Mhz)

      Epoche II/III Fan
    • Moin,


      Habe den Schutenarm entfern gekriegt. Über blieb der unvollständige "Halbkreiszylinder"
      Ganz gefallen tut der mir auch noch nicht.
      Jetzt würde ich es gerne irgendwie verbinden wollen, habe aber nicht rauskriegen können wie.
      Oder kann gibt es ein Tool, womit man diese vorhandene Fläche in einem Radius weiterziehen kann, sodass sie vollständig wird?
      Ich verstehe in Blender immernoch so richtig Bahnhof. ._.
      Modder: Wie viele Mods die Community wohl noch haben möchte? :huh:

      Die Community: Ja.
    • Weiss nicht, ob hier jemand Wind von gekriegt hat, aber meinen Informationen nach ist der Einsatz von DBuz(a)/DABbuzf(a) in Deutschland nun zu Ende, ab und zu noch ein Fußballsondeezug oder ein Ersatzzug im Raum Cottbus, aber Fahrplanverkehr scheint jetzt vorbei zu sein. Gilt doch auch für Stuutgart, @BlanKi? Nichts mehr von denen bei euch unten gehört.
      Das traurige, es gab nie einen richtigen Abschied, kein Geschmückter Zug, keine Sonderfahrt, nichts. n-Wagen hingegen wurden ja fast überall würdevoll verabschiedet, wie z.B Karlsruher Kopf in BW.
      Bis auf einen DABbuzfa 778 zähle ich keinen einzigen Wagen, der erhalten werden soll, also ungewisse Zukunft. Traurig wie ich finde.

      Vielleicht kann mich ja hier jemand mit irgendwas aufheitern, etwas das ich nicht wusste vielleicht?
      Oder einfach nur die Gedanken teilen.
      Modder: Wie viele Mods die Community wohl noch haben möchte? :huh:

      Die Community: Ja.
    • Festlich verabschiedet sind nach meiner Erinnerung die DBuz in Dresden Hbf. Der letzte Zug wurde mit einer Tannenzweigschleife zwischen den Spitzenlichtern verabschiedet und hat das Makrofon bis zur Ausfahrt durchgängig ertönen lassen.

      Was den Verbleib der DBuz und DABbuzfa anbelangt gilt folgendes. Im Normalfall werden alle zum Verkauf ausgeschrieben ein paar Vereine werden also bestimmt einige kaufen. Der Rest geht ins Ausland oder wird verschrottet.
      Wer die letzten Tage der Wagen miterleben will muss nur nach Saßnitz fahren dort ist am Fährhafen Mukran die letzte Ruhestätte für zum Verkauf freigegebene Wagen und Züge.
      @PC 1 (CPU: Ryzen 7 2700X @4,3 Ghz | GPU: Crossfire RX 590 @1,6 Ghz | RAM: 32GB @ 2400 Mhz)

      Epoche II/III Fan
    • Advertising