Alsbach .. Der Thread zur Karte

    • Multilanguage
    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • @qwert erstmal Danke für deine Tipps. Ehm wegen den Gras, würde ich gerne machen, aber mein Laptop hat jetzt nicht die Sau mäßige gute Leistung. Deshalb sind mir Grenzen Gesetzt, was die Gestaltung und Detail arbeit betrifft.

      Oder es ist Schlicht und weg einfach nur eine Lokleitung, mit ein paar Büros, wo z. B. der Wrrkstattmeister mit drin ist, etc. p.p. Ich Orientier mich da gerne an Stuttgart, wo die Ausbildungsräume, über der Wagenwerkstatt liegen. Und die Straße, ist eine Einbahnstraße. Der Mitarbeiter Parkplatz, ist 3min Fußweg entfernt. Naja mal Schaun, für den Platz der da nich Frei ist, habe Ich was anderes Geplant, was Ich bis jetzt noch bei keinem Gesehen habe.

      Aber wie schon Gesagt Danke für deine Tipps. Ich finde dass ein BW-Bereich immer etwas eng ist. villt Verschiebe Ich auch noch das ganze ein wenig nach Hinten. Aber obwohl in der FiBa Ulm ist jetzt auch nicht grade viel Platz:
      ulmereisenbahnen.de/fotos/FIBA…09_Ulm-Rbf4_copyright.jpg

      Um mehr Platz zu bekommen, werde Ich einfach den Diesellokschuppen, um 4 Gleise Verkleinern. Ja Ich habe da so eine Idee bekommen.
      Mfg BlanKi
      Thänk you for Träveling this Deutsche Bahn :saint:

      The post was edited 1 time, last by BlanKi ().

    • BlanKi wrote:

      @qwert erstmal Danke für deine Tipps. Ehm wegen den Gras, würde ich gerne machen, aber mein Laptop hat jetzt nicht die Sau mäßige gute Leistung. Deshalb sind mir Grenzen Gesetzt, was die Gestaltung und Detail arbeit betrifft.

      Aber wie schon Gesagt Danke für deine Tipps. Ich finde dass ein BW-Bereich immer etwas eng ist. villt Verschiebe Ich auch noch das ganze ein wenig nach Hinten. Aber obwohl in der FiBa Ulm ist jetzt auch nicht grade viel Platz:
      ulmereisenbahnen.de/fotos/FIBA…09_Ulm-Rbf4_copyright.jpg

      Um mehr Platz zu bekommen, werde Ich einfach den Diesellokschuppen, um 4 Gleise Verkleinern. Ja Ich habe da so eine Idee bekommen.
      Mfg BlanKi
      Punkt 1: War oder ist ja keine Generalabrechnung. :saint: Für eine bessere Performance sollte man etwas kleiner bzw. weniger bauen. (Platz lassen) Also eher ländliche Bereiche mit kleinen Bahnanlagen. Ist zumindest meine Erfahrung bei durchschnittlicher Rechnerleistung. Gerade in so Bahnhofsbereichen. ;)

      Punkt 2: Auf dem Bild ist das gezeigte Gebiet zwar dicht bebaut, aber auch etwas anders angelegt.

      Punkt 3: Das geht natürlich auch. ;)

      So, genug rumkritisiert. Ging wirklich nur darum, dass ich so eine Anlage als "Selbstbauer" an der Stelle nicht gebaut hätte. 8)

      Gruß
    • New

      @qwert Erst nochmal ein Dankeschön, an deine Tipps und Anregung.
      Ich habe mal en BW-Bereich ein wenig umgebaut, und muss sagen, es wirkt jetzt "Stimmiger". Ich habe den Diesel-Lokschuppen um 4 Gleise Verkleinert, eine Breitere Straße eingefügt. Und das Ausbildungszentrum mit der Lokleitung größer gemacht.


      Im Grunde genommen, ist der Standort gleich geblieben, nur der Platz ist größer geworden.
      Thänk you for Träveling this Deutsche Bahn :saint:
    • New

      BlanKi wrote:

      Das soll so sein, ist wirklich so geplant von mir, weil da werden Ersatzteile für die E-Loks gelagert, z.b. Fahrmotoren, Stromabnehmer, Leitungen, Transformatoren etc. Damit sie vor den Witterungen geschützt sind.

      Hm.

      Linker Schuppen: Überdachte Lokschuppen runter auf neun setzen + zwei unüberdachte. Einen überdachten Schuppen noch komplett weg.
      Rechter Schuppen: Mindestens drei komplett weg, eventuell drei oder fünf Schuppen unüberdacht machen. (beidseitig verteilt)

      Dann mal schauen, wie es wirkt. ;)

      Gruß
    • New

      Klaus wrote:

      Geschützte Abstellmöglichkeiten müssen vorhanden sein.
      Ich finde es so gut wie es ist, und könnte mir noch mehr ungeschützte Abstellmöglichkeiten, wovon es bereits sehr viele gibt, nicht vorstellen. :huh:
      Bezogen auf die Gesamtgestaltung (Bahnhofsvorfeld) bin ich sogar auf deiner Seite. Bezogen nur auf den Abschnitt mit den beiden Lokschuppen bleibe ich bei meinem Vorschlag.

      Gruß
    • New

      Anlieferung von Material und Lebensmittel für Werkstatt und Kantine. Hier Liefern allerdings nur Transporter an (größe T5, Crafter Aufgrund von Platzmangel).


      Zum Gedenken an die gefallenen Eisenbahner im 2. Weltkrieg des Bw Neustadt(Saale) R.I.P Kollegen!


      @qwert der E-Lokschuppen hat jetzt ein Gleis weniger, sollte jetzt Optimal passen ;)
      Thänk you for Träveling this Deutsche Bahn :saint:
    • New

      BlanKi wrote:

      @qwert der E-Lokschuppen hat jetzt ein Gleis weniger, sollte jetzt Optimal passen
      Mach nur, wie du denkst. Ich möchte dir da echt keine Vorschriften machen. ;)

      Tipp für schmale Fußwege: Solltest du die Treppenmod aktiv haben, kann man in den Straßendateien aus der Modbox zwei, drei Werte ändern und erhält folgendes Ergebnis. Das erspart zumindest bei mir eine Menge Scrollarbeit, weil die recht oft benötigten Wege entsprechenden weit vorne und damit eng zudsammenliegen. Hier wurden die Werte eines Fußwegs aus der Modbox (Teer, 7 km, kein Autoverkehr) mit den entsprechenden Werten von den Wegen der Treppenmod (1 Meter, 2 Meter, 3 Meter) abgeändert. Für Hinterhofgestaltungen macht sich das ein Stück weit besser als mit den Originalwegen aus der Treppenmod.

      So als Beispiel. Sieht ein bisschen sauberer und deutlicher in der Abgrenzung aus, denke ich. Gruß