Warten bis voll Laden funktioniert unzuverlässig

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Warten bis voll Laden funktioniert unzuverlässig

      Hallo,

      In meinen Karten fällt mir immer wieder auf, dass die Sache mit dem Warten lassen der Züge, bis sie vollgeladen seind nicht wirklich funktioniert.
      Bei der Einstellung für eine Station "Volladen einer Fracht" sollte es doch so sein, dass der Zug erst dann fährt, wenn alle Waggons, die diese Fracht aufnehmen können, tatsächlich voll sind oder wenn die unter dem Reiter "Fahrzeuge" einstellbare Maximale Wartezeit abgelaufen ist, ohne dass neue Fracht dazu gekommen ist. So sollte es sein nach meinem Verständnis dieser Spielmechanik.
      Tatsächlich ist es so, dass die Züge plötzlich losfahren, auch wenn sie noch lange nicht voll sind und auch immer wieder, in deutlich kürzeren Abständen als bei der maximalen Wartezeit eingestellt, neue Fracht dazu kommt. Gibt es da noch ein drittes Kriterium, von dem ich nichts weiß, z.B. dringender Bedarf des Betriebes, an den die Fracht letztendlich gehen soll? Dass dann z.B. die Order kommt, jetzt loszufahren, egal wie viel Waggons noch leer sind?
      Das Beispielbild zeigt die jüngst eingerichtete Steinverladung.

      Die Steine werden per LKW zum Bahnhof geschafft und eigentlich soll der Zug warten, bis 2010t Steine verladen sind. Auch weil ich wissen will, ob 3x BR96 damit den Berg raufkommen...
      Aber es funktioniert an den wenigsten Ladestellen so, dass die Züge wirklich erst abfahren, wenn sie randvoll sind. Das führt dann auch dazu, dass die relativ langsamen Güterzüge zur Bedienung der Anschlüsse viel öfter auf den Regelstrecken unterwegs sind, als sie müssten, weil sie eigentlich die meiste Zeit auf Ladung warten sollen.
      Mach ich noch irgendwas falsch oder funktioniert das Spiel da nun mal nicht so, wie es sollte?

      Gruß
      Carbonunit
    • Diese Funktion sollte man am besten gar nicht benutzen!
      Es kann vorkommen das ein Zug viel zu lange warten muss und dadurch die ganze Frachtlinie zusammenbricht.
      Die Fabriken sind auf kontinuierliche Warenlieferung angewiesen, sonst sinkt die Produktionsrate.
      Lieber halb volle Züge (oder kürzere) fahren lassen als "warten bis voll" zu benutzen!
    • also bei mir funktionierts :D ich hab eingestellt das die ne Minute warten .
      PC Prozessor - Intel Core i7-4790K 4x 4.0 GHz
      PC Arbeitsspeicher - 16GB DDR3 dual Channel
      PC Mainboard - ASRock Z97 Pro3
      PC Grafikkarte - NVIDIA 1080
      Festplatte - 1000GB SATA III 7200upm
      Windows Betriebssystem - Windows 10 64Bit
    • Voll Laden einer Fracht bedeutet
      sie bleiben nach dem erreichen des bahnhofs solange stehen bis sie voll sind
      oder die warte zeit abgelaufen ist

      die wartezeit bezieht sich auf erreichen des bahnhofs bis zum losfahren nciht ob x minuten nichts neues an fracht dazu gekommen ist
      CPU - AMD FX-8350 @ 4,2Ghz x 8
      RAM - 8GB DDR3
      GPU - AMD Radeon Rx 480 8GB VRam
    • Xanos wrote:

      Die Wartezeit wird jedes Mal wenn etwas geladen wird zurückgesetzt.
      5 Minuten Wartezeit können also auch endlos sein, wenn alle 4:59 etwas geladen wird.
      Dann nutzt du wahrscheinlich andere Einstellungungen, bei mir fährt der Zug ein in den Bahnhof, lädt knappe 3min und fährt dann los und der Zug ist nicht voll.
      Wahrscheinlich benutzt du beide vollen Kästchen, damit bleibt der Zug nämlich stehen bis zur Volladung, man sollte aber ein leeres ein Volles einstellen.
      CPU - AMD FX-8350 @ 4,2Ghz x 8
      RAM - 8GB DDR3
      GPU - AMD Radeon Rx 480 8GB VRam
    • Nop, steht doch sogar in der Kurzbeschreibung.
      Ein Balken Weiß bedeutet vollladen einer Fracht, bedeutet Zug fährt ab sobald eine Ladung den maximalen Platz im Zug ausgeschöpft hat, oder nach dem letzten einladen (Zug noch nicht voll) eine Zeit von X abgelaufen ist.
      Zwei Balken bedeuten vollladen jeder Facht, bedeutet sollten an der Station mehrere Güter geladen werden, zB. Getreide und Vieh, dann wird so lange gewartet bis beide Warentypen voil geladen wurden, oder nach dem letzten einladen (Zug noch nicht voll) eine Zeit von X abgelaufen ist.

      Die maximale Wartezeit wurde von UG als Deadlock Schutz eingeführt und zählt erst herunter ab dem letzten einlegen eines Gutes, so wie es @Xanos es korrekt beschrieben hat.
      Die Wartezeit zählt nicht ab dem Stop im Bahnhof.
    • Grimes wrote:


      Die maximale Wartezeit wurde von UG als Deadlock Schutz eingeführt und zählt erst herunter ab dem letzten einlegen eines Gutes, so wie es @Xanos es korrekt beschrieben hat.
      Die Wartezeit zählt nicht ab dem Stop im Bahnhof.
      So habe ich das auch verstanden, klappt aber nur manchmal. Ich nutze diese Einstellung nur für Industrieanschlüsse, also meinetwegen an einer Ölquelle oder einer Farm soll der Zug dort so lange warten, bis er voll ist. Wenn das Anschlussgleis lang genug ist, gibt es einen zweiten Zug, der im Anschlussgleis so lange wartet und der dann weiter beladen wird, wenn der erste, vollgeladene Zug in den Bahnhof fährt zum Entladen.
      Würden die Züge nur laden, was gerade da ist, wären sie ständig fast leer auf der Strecke. Nur für solche Anschlüsse nutze ich gerne alte, langsamere Loks, damit die auch mal sichtbar sind. Die würden dann ständig mit 70km/h oder weniger über die Strecke kriechen.
      Nur leider, es funktioniert nicht immer wie erwartet, das betrifft aber wohl nicht nur mich.
    • Advertising