Tri Anzahl größer Bahnhof

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nachdem hier keiner geantwortet hat, weil es scheinbar keiner weiß:

      Ich weiß es auch nicht. Es hängt aber sicher von vielen Faktoren ab.
      Wie viele Gleise, Module, Größe etc.

      Du könntest mal andere Bahnhöfe in Blender reinladen und gucken wie viele die so haben.

      Habe eben bei einem geguckt, hab da paar Module reingeladen und war dann so bei 20k - da die noch mehrfach vorhanden sind vermutlich so 50k.

      Grob geschätzt hätte ich auch gesagt, dass so bis 100k recht in Ordnung klingt.
      Ein C2 hat bei mir 80k, wenn du den Bahnhof mit Innenraum machst, könnte es vllt noch mehr werden.
      Lampen, Bänke, Mülltonnen etc braucht einiges.

      Wie viele hast du denn so?
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • Hallo,

      ich finde die Anzahl der Tris bei einem Bahnhof jetzt nicht so wichtig. Man muss das immer im Verhältnis sehen: würde ich nun ein Gebäude mit 30.000 Tris bauen, dass am Ende 100 mal in jeder Stadt steht, wäre das schon eine hohe Belastung. Ein Bahnhof würde man ja nur ein mal pro Karte/ Stadt verbauen. Sicherlich kann man noch viel über LOD Stufen lösen.

      Gruß,
      Siri
      So manch einer hat einen Generator für gute Sprüche... ich Wünsche mir für „so manch einer“ einen Generator für mehr Hirn :rolleyes: :thumbsup:


      Meine Modding-Projekte:

      transportfever.net/index.php/T…oddet-Residential-Assets/
    • Jap. Ich hab das Bahnhofsgebäudr schon zu etwa 20% überarbeitet und bin schon bei 14k.
      Sorgen bereitet mir das Geländer dass die komplette Linke Seite lang läuft. Wenn ich das originalgetreu nachbauen hat das locker allein ein paar tausend Tris. Mit Alpha maps zu arbeiten diet aber bei weitem nicht so schön aus
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Mein PC: Intel Core i5-4690, 3.50Hz, 8GB RAM, AMD Radeon R9 390, Windows 10 - 64bit
    • Nutz doch LoD's. Wenn das Dingen Bildschirmfüllend zu sehen ist, kanns auch gern detaillierter ausfallen, mit zunehmender Distanz wird der Zaun dann bspw halt eine Plane mit zweiseitiger transparenter Textur. Die kannst du ja auch direkt in Blender rendern lassen. Und siehs doch mal so: Mein AGG ausm Profilbild hat was um die 32k Tries - und davon fahren mit Sicherheit ein paar mehr rum, wie der Bahnhof da ;) Und Loks und Wagen haben auch gerne solche Dimensionen (ich hab schon sparsam gearbeitet - viel sind die Passagiermeshes - oder bei Zügen machen die DG's ne Menge aus).

      Bin generell der Meinung, nicht die Tris sind so zwingend das Problem vom Spiel, das ist die Menge der Sims.
      Büffeln is nich so meins, ich bin da eher der Ornithologe...
    • Naja die Tris sind eben genau das Problem, sobald man mehr Einwohner hat.

      Wenn ich 30 von deinen Bussen benutze ist der Unterschied ob 10k oder 30k eben schon da.

      Beim einzelnen Objekt hat man nie ein Problem, aber die Tris werden eben für große Einwohnerzahlen verringert.
      Theoretisch kannst ja unendlich Tris benutzen und dann sagen "optimiert für Einwohnerzahlen bis 100" - super :D
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • Ich kann nicht sagen, wie gut die Engine im reinen grafischen Bereich ist, aber sieh dir mal so Rennspiele an. Da haben sie schon vor 10 Jahren mit Millionen Tris pro Fahrzeug geworben. Heutige Engines werden - sollten - nicht von 100k Tris in die Knie gehen. Klar, wenn du über die Map schaust, dann hast du meinetwegen 2 Städte im Blick, in jeder 3 Linien mit je 10 Bussen im Einsatz und dazwischen noch eine Bahnstrecke mit 2 Zügen mit einer Lok und 10 Waggons. Jeder Bus 30k, die Lok an die 30k, Waggons vllt 20k? Einfach mal als bsp. Sind dann 2*3*10*30k=1.8m für Busse + 2*30k + 2*10*20k = 460k = ungefähr 2.3m Tris allein an Fahrzeugen. Dazu kommen die ganzen Häuser, Baume, KI-Fahrzeuge, Sims... Es wird schnell verflucht viel, da haste soweit recht.

      Aber ^^ Der Bus und die Züge werden bspw nach 100m nur noch recht rudimentär dargestellt, ab 1 2 km sinds vllt noch 100 Tris. Schon reduzieren sich diese enormen Tri-Zahlen auf drastische Art und Weise - was auch hoffentlich den Sinn von LoD's sehr deutlich macht. Die Busse aus Stadt 2 sind vllt sogar völlig ausserhalb der Renderreichweite, genauso wie die Sims und KI-Autos. Die in einiger Entfernung werden nur noch in abgeschwächter Form dargestellt und auf die Häuser der Städte werden nicht mehr in voller Pracht gerendert. Zudem sollte eine Vernünftige Engine alles wegclippen, was gar nicht sichtbar ist (Bus hinterm Haus - braucht man keine Ressourcen für verschwenden...).

      Jetzt stell dir deinen Bahnhof bildschirmfüllend vor. Da ist halt nich mehr viel anderes sichtbar, also kann auch ruhig der Bahnhof einen Löwenanteil der "maximalen Trizahl" für sich beanspruchen. Zoomt man weiter weg, kommen auch andere Modelle ins Bild und der Anteil des Bahnhofs am Bild sinkt. in gleichem Maße sollte dann durch Lods eben auch sein Tri-Hunger sinken.

      Und jetzt nochmal zu den Sims: Die werden auf Distanz gar nicht mehr gerendert - aber durchaus berechnet! Das ist dauerhafte CPU-Last. Auch wenn du 5 Millionen davon hast, werden die kaum alle gleichzeitig im Bild sein und gerendert werden müssen. Die "Dichte" wird sicher steigen ja, aber der Einfluss auf die Performance ist hier bei weitem nicht so groß, wie für die CPU, die wirklich ALLE berechnet ^^ Das meinte ich mit "die Trizahlen sind für die Performance eher zweitrangig". Man sollte klar nicht verschwenderisch mit umgehen und sparen, wenn man sparen kann. Aber muss muss nun auch nicht auf Teufel komm raus "Billig-Mods" produzieren ;)

      Die Blumen sind auch ein gutes Beispiel. Performanceschonend modden heißt hier nicht zwingend auf Teufel komm raus die kleinere Triszahl vorweisen zu können. Wenn man sehr nah an soner Blume dran ist, kann die doch auch gerne recht detailliert sein - solange sie das aus nem km nicht mehr ist ^^ Weil egal, ob beim rastern der Vektordaten des Meshes am Ende 1000px² oder 10 rauskommen, ALLE Vektordaten, alle Tris werden durch die Shader gejagt und kosten Leistung. Wenn auf 2m Distanz die Blume 500 Tris hat und auf 5m nur noch 100 und auf 20m nur noch nen Srpite is - ist doch alles gut.
      Büffeln is nich so meins, ich bin da eher der Ornithologe...
    • Danke für die ausführliche Erklärung. Ich finde es schön, dass der Support unter Moddern hier im Forum so groß und offen ist :)

      @robrobrobrob Ich hoffe dir helfen die Tipps. Ich persönlich würde mich auch sehr über das Modell freuen und biete dir gern meine Hilfe an.

      Gruß,
      Siri
      So manch einer hat einen Generator für gute Sprüche... ich Wünsche mir für „so manch einer“ einen Generator für mehr Hirn :rolleyes: :thumbsup:


      Meine Modding-Projekte:

      transportfever.net/index.php/T…oddet-Residential-Assets/
    • Noch eine Ergänzung zum Post oben:

      Wenn man die Kamera absenkt und aus Passagieransicht schaut, hat man eben mehr im Blickfeld, als nur einen Bahnhof.

      Zudem finde ich persönlich viele Lods extrem aufwendig im modellieren, texturieren und skripten (Ausführliche Bank, dann eine nur mit Textur, dann ganz ausblenden und dann jeweils extra in ner Group definieren)
      Da arbeite ich lieber gleich mit weniger tris. Alternativ tun Lods natürlich das gleiche.

      Außerdem sollte man darauf achten, dass Lods nicht immer im gleichen Abstand geladen werden.
      Wenn man von oben runter zoomt und alle gleichzeitig laden, laggt es nämlich.

      Außerdem habe ich eben nicht nur 5 Linien und ein paar Züge in meinen Städten.
      Ich hab 4 aneinander gebaut zu ner riesen Stadt und da laufen eher 50 Linien und ein paar viele hundert Fahrzeuge. Allein ne Seilbahn benutzt mehrere hundert Gondeln, wenn da jede Gondel 10k Tris hätte...
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • Bin jetzt bei 16k und das ist nur das gebäude welches gerade mal zu ca 30% fertig ist.

      Ehrlich gesagt weiß ich schon was da die ganzen Tris frisst. Will aber ungern auf diese Details verzichten.
      Ich denke Lods sind da tatsächlich die beste Lösung.

      Besonders Fensterrahmen, Geländer und der Schriftzug bestehen aus massig Tris. Ich bau erst mal so weiter und schaue am Ende wo ich sparen kann

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Mein PC: Intel Core i5-4690, 3.50Hz, 8GB RAM, AMD Radeon R9 390, Windows 10 - 64bit