Pinned Transport Fever 2 wird am 11. Dezember erscheinen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Transport Fever 2 wird am 11. Dezember erscheinen

      Deutsch
      Wie Good Shepherd Entertainment, der Publisher von Transport Fever 2 heute angekündigt hat, wird Transport Fever 2 am 11. Dezember für Windows PC und Linux erscheinen.
      Zur Ankündigung hat GSE auch einen neuen Trailer zusammengestellt.
      Die offizielle Ankündigung findet ihr auf Twitter.
      English
      Good Shepherd Entertainment, the digital publisher for Transport Fever 2 announced the games release date today on Twitter. The game will be released for Windows and Linux on December 11th this year.

      The post was edited 2 times, last by Xanos ().

    • Schön und gut.
      Aber gerade bei mir sind so immens viel Fragen offen das ich dieses Jahr wohl auf TpF2 verzichten werde.
      Denn bevor nicht alle Fragen für mich Zufriedenstellend geklärt sind gibbed och keen Geld.

      Zum Trailer... Naja... 99% von dem was gezeigt wird hat man in den letzten Videos schon gesehen.

      The post was edited 1 time, last by StolleJay ().

    • Ich werde mir TpF 2 wahrscheinlich kaufen, wenn auch nicht unbedingt zu Release.

      Ein paar Fragen hätte ich da aber, auch wenn ich nicht weiß, ob ihr die beantworten könnt.

      1. Ist schon bekannt, wie viel TpF 2 kosten wird?
      2. Werden Mods von TpF 1 kompatibel sein oder zumindest per Patch kompatibel gemacht werden?
    • 1. Der Preis wird laut Tom ähnlich sein. Die meisten Händler raten 40€ - es dürften zwischen 30 und 40 werden. Dazu hat Tom bereits gesagt dass es evtl. einen TPF 1 Rabatt geben wird.
      -> ich gehe daher von ca. 30€ aus (es macht evtl Sinn jetzt TPF 1 für knapp 7 Euro zu kaufen, wenn man es noch nicht besitzt. Mit Rabatt hat man dann TPF 1 so gut wie kostenlos bekommen, sofern es den Rabatt geben wird)

      Infos dazu gibt es im nächsten Video (steht in der Beschreibung des aktuellen Videos)

      2. Die Beta Nutzer werden es wissen. Blinker, Animationen und Emissionen müssen neu hinzugefügt werden.
      Wenn UG es gut macht, laufen die Fahrzeuge auch ohne diese Zusatzeinträge (unwahrscheinlich).

      Wenn sonst nichts großartig an der Modstruktur geändert wird, dürfte die Portierung recht leicht sein, evtl mit einem Converter.


      Edit:
      Wichtig ist zu sagen, dass den Moddern wichtige Programme fehlen und offizieller Support von UG gering ist.
      Dazu gehört ein neues Blender Export Programm, ein guter Model Viewer, Anleitungen, sowie eine bessere Kommunikation (gilt für alle User, nicht nur Modder)
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • Habe mir gerade einmal die Systemvoraussetzungen angesehen, wenn das wirklich so stimmt sollten wir eigentlich alle keine Probleme bekommen.

      Mindest-Systemvorraussetzungen:
      - Internetverbindung und kostenloser Steam-Account zur Aktivierung vorausgesetzt
      - Windows: Windows 7, 8 oder 10 (64-bit) \ Mac: OS X 10.12.6. oder höher (64-bit) \ Linux: Ubuntu 16.04 oder höher (64-bit)
      - Prozessor: Intel i5-2300 oder AMD FX-4300
      - Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
      - Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 oder AMD Radeon HD 7850, 2 GB VRAM
      __________________________________________________________________________________________________________________________
      Intel I5 8400+ / 16GB Ram / Nvidia Geforce 1060 GTX 6GB / SSD 256GB / HDD 2TB
      • Windows: Windows 7, 8 oder 10 (64-bit)
      • Linux: Ubuntu 16.04 oder höher (64-bit)

      • Prozessor: Intel i5-2300 oder AMD FX-6300
      • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
      • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 oder AMD Radeon HD 7850, 2 GB VRAM


      Das sind die aktuellen Daten von deren Webseite. Der AMD Prozessor ist anders und MacOS ist nicht dabei.
      MacOS wird es erst später geben.
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • Die Angaben sind der Schuss zum Eigentor. Statt die Performance zu verbessern erwartet man mehr Hardware, dafür hat das Game ja bessere Grafik... Wird nicht gekauft!

      Werde wohl kaum einen neuen Rechner anlegen zwecks TPF 2 da meiner nun die Mindestanforderungen erfüllt, lustig hab es kommen sehen, kann nicht angehen das ein Rechner (1 Jahr alt) für ca. 650€ Neupreis nun die Mindestanforderungen erfüllt. Ich spiel GTA V mit 80FPS auf max. Einstellungen, dann soll TPF 2 mehr brauchen? Das ich nicht lache vorallem bei der besseren Grafik... Das Spiel wurde anhand der sichtbaren angaben wieder nicht anständig für die AMD FX Serie umgesetzt.

      Peinlich genau das mir als AMD FX Nutzer nach 2 vergangen Teilen mit einer grotten Performance nun vorzulegen. Schade das der Kauf schon einige Zeit zurückliegt sonst würde ich nun den drang verspüren meine neue Rechtschutzversicherung darauf anzusetzen.

      Hier wurde ganz klar ein Game durch Spieler die unglücklich sind finanziert. Und der neuste Teil scheint eher ein Schuss in den Ofen hinzulegen, neue Engine hin oder her, welcher Spielehersteller ist denn bitte so penetrant gegenüber den Fans die seit Train Fever dabei sind und verschlimm-bessert das Game dann in dieser Form, heißt auf Deutsch kauf dir nachdem du nun 50€ in unsere Spiele zur Entwicklung gesteckt hast doch einfach einen neuen Rechner die versprochene Performance von Train Fever und Transport Fever werden wir einfach nie nachliefern. Als gelernter Kaufmann kommt mir da nur arglistige Täuschung, unlauterer Wettbewerb und Falschaussagen für finanzielle Vorteile in den Kopf, eventuell bei der hier vorgenommen Art auch vorsätzlicher Betrug.

      R.I.P Urban Games, aus eurem Haus kaufe ich nichts mehr, selbst dann wenn TPF 10 dann doch irgendwann eine annehmbare Performance haben sollte. Ihr solltet das am besten wissen, solch ein kauf basiert einerseits auf Vertrauen ins Unternehmen und den gezeigten Trailern. Mittlerweile ist das Vertrauen zu Urban Games so gestört das ein Kauf keinesfalls in Frage kommt.

      Andererseits reizt es mich eventuell doch das Spiel zu kaufen. Schließlich habe ich die Mindestsystemanforderungen, die hatte ich auch beim Vorgänger schon einmal und das Spiel war nicht ansatzweise Spielbar, das wäre dann der Fall für die Rechtschutzversicherung, juckt irgendwie langsam in den Fingern zurückzuschlagen und es daher darauf anzulegen.

      The post was edited 2 times, last by homieforever ().

    • Das sind alles geratene Preise.

      Amazon Saturn und Co werden nicht unter Releasepreis verkaufen und gehen daher von einem sicheren und hohen Preis aus.
      Da wir wissen, dass es im ähnlichen Bereich sein wird, wird es wohl knapp 40€ werden.

      Evtl gibt es wieder TPF 1 Besitzer Rabatt, dann sind wir bei gut 30€.

      Ich würde abwarten, bevor ich bei MMOGA etc. kaufe, denn auf Steam unterstütze ich die Entwickler am meisten.
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • Es ist egal welches Spiel kommt, es gibt immer Leute die es schlecht machen wollen und jammern. Mir ist es sowas von Egal, mein Spiel ist schon gekauft und nun warte ich bis zum Datum auf den Postmann.
      __________________________________________________________________________________________________________________________
      Intel I5 8400+ / 16GB Ram / Nvidia Geforce 1060 GTX 6GB / SSD 256GB / HDD 2TB
    • Ich plädiere noch für einen Extra Bonus, für Leute welche bereits seit TrainFever dabei sind :P :whistling:

      - Zwei Spiele, in welchen ich 660 Stunden vergnüglich gespielt habe. Das ist für mich ausschlaggebend, dem Produzenten auch im dritten Teil wieder eine Pre-Order zu geben. Ich besitze kaum ein Vollpreisspiel was sich so gelohnt hat!

      Entscheidet selbst, aber ich vertraue UrbanGames ein unterhaltsames Spiel zu liefern! Hab aber auch 2014 mit TrainFever ohne Mods angefangen und war zufrieden :thumbsup:
    • Ich habe jetzt unterdessen 950h in TpF1 gesteckt und viel hier im Forum gelesen. Auch für diesen Kauf werde ich mir im Vorfeld Entscheidungshilfe bei Leuten holen, die es kaufen und auf YT für mich Probespielen... ;)

      Ich denke, dass ich dem Spiel erst einmal ein bisschen "Weide" gönne und schaue, wie es im Ganzen angenommen wird. Wenn das Rollmaterial aus TpF1 mit wenigen Handgriffen übernehmbar wäre, stehen die Chancen gut. Wenn jeder Mod aufwändig überarbeitet werden müsste... Naja, mit Allem was ich jetzt in TpF1 an Mods stecken habe, sieht es gut genug für noch ein paar Runden aus. Ich habe es also nicht eilig. Optik ist nicht alles.

      Und das Performancejammern oben lässt mich kalt. Mein i5-Rechner ist auch schon wieder 6 Jahre alt (damals um die 1500,- Euro inkl. 23"-Eizo-Monitor) und ich habe ihn mit einem Facelift, einem Upgrade auf 16GB DDR3 RAM für ca. 80,- Euro und einer GTX1060Ti (4GB DDR5 Grafikspeicher) vom Grabbeltisch für 150,- Euro, für aktuelle, von mir gespielte Titel fit genug bekommen. Der reicht nochmal zwei, drei Jahre. Wenn das Game Multi-Core optimiert ist, habe ich keine Bedenken.

      Vorurteile oder gar Vorverurteilungen sind meiner Meinung nach unangebracht entsprechen aber leider dem Zeitgeist im Internet. Schade. Selbst dann, wenn man durch 2 Produkte aus dem Hause UG womöglich "vorgeschädigt" ist... ;)
      Abwarten und gucken, was es bei Release sein wird und wie es nach dem ersten UserExperience- oder/und Ease-of-Life-Patch aussieht. Warum sollte ich mich über ein Ei beschweren, das mein Huhn noch gar nicht gelegt hat. Es wird bestimmt das leckerste, das ich je hatte. 8)
    • und warum sollte ein Ei, was dein Huhn noch gar nicht gelegt hat, ausgerechnet das leckerste sein ? Macht irgendwie keinen Sinn. Gegessen wird später und erst dann kannst du sagen das es gut geschmeckt hat oder gar das beste Essen der Welt war. Das Ei hype-mäßig schon vor dem Legen hochzujubeln entspricht leider dem Zeitgeist.
      Das was bisher bekannt ist, lässt eher darauf schließen, dass das Ei zwar sicherlich genießbar sein wird und äußerlich schön blank geputzt im Eierkarton landet, aber nicht unbedingt ein Delikatessen-Ei sein wird.