Sind TPF1 Mods in TPF2 verwendbar?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • EAT1963 wrote:

      Da nun schon einige Mods durch meinen Konverter, z.B. von @MaikC, @Grimes, @Maverick2002, umgewandelt worden sind, dachte ich eigentlich, dass sich die Community freuen würde, das Fest mit einer soliden Anzahl vertrauter Mods genießen zu können.
      Enno, das ist doch mal eine erfreuliche Aussage, von der ich persönlich bislang allerdings keine Kenntnis hatte.

      Ich schätze insbesondere Deine Mods (aber natürlich auch viele der anderen Genannten und darüber hinaus existente). Insofern sehe ich noch Perspektive für TPF2, und daher auch meine Bitte:

      Mach(t) weiter - ihr könnt vieles rausreissen... :thumbup:
    • EAT1963 wrote:

      Da nun schon einige Mods durch meinen Konverter, z.B. von @MaikC, @Grimes, @Maverick2002, umgewandelt worden sind, dachte ich eigentlich, dass sich die Community freuen würde, das Fest mit einer soliden Anzahl vertrauter Mods genießen zu können.
      Wenn ich mir nun aber diese fortlaufende, selbstgerechte und arrogante Meckerei diverser User hier durchlese, so bekomme ich eigentlich nur noch das Würgen. :thumbdown:
      Warum machen wir uns eigentlich so viel Mühe, wenn hier nur noch gemotzt wird. Ich empfinde das mittlerweile als unerträglich.
      nunja, das Spiel is noch nicht draußen, der Großteil hier hat noch keinen Einblick in den Workshop auf Steam, keiner weiß, dass daran gearbeitet wird, keiner weiß, dass es überhaupt deinen Konverter gibt....

      bisschen Nachsicht und Verständnis für die Nicht-Beta-Tester und jene die mit dem Kauf des Spiels noch zuwarten.
      MfG, die Licaon
    • EAT1963 wrote:

      Da nun schon einige Mods durch meinen Konverter, z.B. von @MaikC, @Grimes, @Maverick2002, umgewandelt worden sind, dachte ich eigentlich, dass sich die Community freuen würde, das Fest mit einer soliden Anzahl vertrauter Mods genießen zu können.
      Wenn ich mir nun aber diese fortlaufende, selbstgerechte und arrogante Meckerei diverser User hier durchlese, so bekomme ich eigentlich nur noch das Würgen. :thumbdown:
      Warum machen wir uns eigentlich so viel Mühe, wenn hier nur noch gemotzt wird. Ich empfinde das mittlerweile als unerträglich.

      Ganz ehrlich, am liebsten würde ich das alles hinwerfen.

      Dies ist ein Fan-Forum. Wer nicht Fan ist den würde ich nur ungern aufhalten...

      Mit nicht so lieben Grüßen
      Enno :(

      Na ist doch super, dann gibt es ja anscheinend einen Konverter (von dir) der zumindest das ganze Rollmaterial aus TpF lauffähig machen kann. Das wusste ja bisher niemand, und UG schwieg sich dazu ja auch aus.
      Lässt sich der Konverter auch als Mod für TpF2 bereitstellen ? Der dann bei Spielstart on the fly alle TpF Rollmaterial-Mods in das TpF2 Format konvertiert ?
      Oder wenigstens als Tool, wo man quasi vorne einen TpF importiert und als Export hinten der TpF2 Mod rauskommt ? Den man dann nur noch ins Mod-Verzeichnis von TpF2 kopieren muss ?

      Nur weil jetzt irgendjemand gefrustet ist weil die ganzen Mods aus TpF1 nicht nutzbar sind (mit den Infos die es bisher dafür gab), davon muss man sich ja nun wirklich nicht beeinflussen lassen oder gar "alles hinwerfen". Das ist ein gefrusteter User nicht wert. Ich würde den Frust des einen oder anderen Users eher sogar noch als Wertschätzung für die Qualität der Mods aus TpF interpretieren - ich mein was willst du mehr als wenn jemand sagt ohne deine Mods aus TpF spiele ich nicht TpF2 ;) ? Da werden die Mods offensichtlich höher geschätzt als das Spiel selbst - mehr Wertschätzung geht nicht :P
      Ich selbst muss ehrlicherweise auch sagen, ohne die ganzen Mods wäre TpF und jetzt TpF2 auch nur halb so interessant. Die paar Loks und Wagen die es z.B. für das europäische Setting gibt werden schnell langweilig.
    • So, wenn ich mir hier manche Beiträge anschaue, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
      Ich persönlich bin super glücklich, dass @EAT1963 einen Konverter gebaut hat, der in der aktuellen Version schon super funktioniert. (Zumindest für Fahrzeuge) Er hat sich dazu mit mehreren Moddern ausgetauscht und zusammen haben wir verschiedene Mods erfolgreich konvertiert. Einige davon haben es auch schon in den Workshop geschafft. Bis zum 11.12. sind ja auch noch ein paar Tage. Aber auch wir Modder haben nur begrenzt Zeit und führen noch ein Leben neben dem Modding. Also bitte ich auch um etwas Geduld. Ich werde bei der Konvertierung meiner Mods auch teilweise noch Updates einbauen.

      Aussagen wie: Nicht Beta-User wissen ja nix von einem Konverter und dem aktuellen Stand, mögen ja stimmen, aber berechtigt das hier drauflos zu meckern und ohne fundierte Grundlagen einfach mal Informationen verbreiten, die teilweise auch einfach falsch sind?

      Auch UG arbeitet bis zum Release noch kräftig an TPF2 und beachtet dabei die Anregungen der User/Modder im Betaforum. So ist zum Beispiel ein Feature, was gar nicht in der Liste stand, aber durch Goja Gwinda und @Yoshi gut vorbereitet wurde, in das vorletzte Release eingeflossen.

      Auch das Thema Modell-Viewer/Editor/Konverter ist bei UG angekommen.

      Habt doch einfach noch ein paar Tage Geduld.
      Danach ist meckern dann vielleicht berechtigt.

      The post was edited 1 time, last by Maverick2002 ().

    • Was manche immer noch als Selbstverständlich ansehen, dass es Modder für TpF+ gibt und meinen, sie hätten ein Anrecht auf Mods. Mods werden freiwillig in der Freizeit von Fans gemacht. Niemand hat ein Recht auf Mods und schon gar nicht Moddern Vorschriften zu machen, was sie machen sollen.

      Ich finde es immer wieder erstaunlich, was manche in sehr kurzer Zeit auf die Beine stellen, wie Tools für ein unfertiges, noch nicht veröffentlichtes Game zu erstellen. Und dann heulen immer noch welche herum und machen alles mies. Wenn es schon nach TF keine Modder mehr gegeben hätte, gäbe es kein TpF2 und auch das Konzept von UG wäre mit TpF1 gescheitert. Denn alle UG-Titel setzen von Anfang an auf Modding und Modder.

      Umso mehr ist es schade, dass einige Modder vergrault wurden oder auch keine Zeit mehr haben.
      Qosmio X70-A-11Q, Intel ® Core ™ i7-4700MQ (2,4/3,4 Turbo GHz, 6 MB 3rd level cache), 16 GB DDR3L RAM, NVIDIA ® GeForce ® GTX 770M mit CUDA - 192-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 RAM (416.34 Treiber (11.10.2018)), Windows 8.1 64-Bit
    • Also ich finde es eher schade das sich keiner fürs Modding interessiert und mal ein paar neue dazu kommen. Ich höre immer nur Ausflüchte *uhh keine zeit*, *Ich kann das nicht*, *muss meine Familie ernähren*.

      Muss ich auch und ich konnte es auch nicht... habe mit null Erfahrung von GIMP oder 3D modelling angefangen. In den letzten 2 Jahren haben sich nur 2-3 Leute ernsthaft dahinter geklemmt und 3D Modelling richtig gelernt.
      MfG Maik

      Meine Modelle auf Sketchfab:
      sketchfab.com/maikchaos/models

    • MaikC wrote:

      Ich höre immer nur Ausflüchte *uhh keine zeit*, *Ich kann das nicht*, *muss meine Familie ernähren*.
      Klingt ziemlich abwertend gegenüber Leuten, welche nicht über Talent und Zeit verfügen, sich mit der Materie umfassend zu beschäftigen.

      Haben wir hier demnächst eine 2-Klassen-Gesellschaft, vielleicht auch noch mit Einschränkungen, wer sich wohin gehend äussern darf? :thumbdown:
    • Ich finde @MaikC s Post total valide unter dem Gesichtspunkt, dass er wahrscheinlich genau so wenig Freizeit hat wie alle anderen. Das abzuleiten ist jetzt mein argumentativer Spielraum.
      Dann kommt zum Schluss immer das Argument mit dem Talent, was völlig invalide ist, weil es sowas m.M.n. nicht gibt. Höchstens Vorkenntnisse, und die hat er bestritten.

      Und wenn jetzt einer der Betatester was zur Scripting API sagen könnte, wäre ich total angetan. :)
    • MaikC wrote:

      Also ich finde es eher schade das sich keiner fürs Modding interessiert und mal ein paar neue dazu kommen. Ich höre immer nur Ausflüchte *uhh keine zeit*, *Ich kann das nicht*, *muss meine Familie ernähren*.
      Punkt 1: Zeit muss man wirklich mal haben, wächst ja nicht an den Bäumen. Ich selber würde hin und wieder auch welche haben.
      Punkt 2: Es traut sich halt nicht jeder zu, ist ja nicht so das man den jeweiligen Mod einfach so in Paint rein malt und zack kommt ein grafischultrageiles Modell raus.
      Da kommt wieder die Zeit zum Zuge, die es braucht alles stimmig zu gestalten.
      Punkt 3: Fällt bei mir zwar nicht ins Gewicht, aber nicht jeder verdient genug und muss halt mehr arbeiten um über die Runden zu kommen. Und auch hier spielt wieder die
      die Zeit eine Rolle, je mehr man arbeiten muss um so weniger Zeit hat man nun mal leider und die verbringt man eher mit der Familie.

      Interesse habe ich, habe auch 1-2 Ideen was ich gerne umsetzen würde, außer mich muss ich keinen ernähren, Zeit kann ich mir auch einteilen (dauert dann etwas bis der Mod fertig ist, aber ist dann halt so).

      Mfg Sebastian
      Denken ist wie googeln, nur krasser.
      WiSim Welt >wisim-welt.de/news/index.php/NewsOverview/ man könnte ja mal vorbeischauen.
      Der tägliche Adminwahnsinn ->Forentrollfalle aus Keksen
    • @snowball, sorry, aber das Argument ist keineswegs invalide. Entweder man hat ein räumliches Vorstellungsvermögen und ist einigermaßen technisch versiert oder eben nicht.

      In meinem Fall habe ich zu Studienzeiten sogar recht viel mit Solid Edge gearbeitet und wäre sicherlich in der Lage durch Volumen-Modellierung die ein oder andere Mod auf die beine zu stellen. Heutzutage komme ich an solche Software natürlich nicht mehr dran, ohne ein kleines Vermögen loszuwerden. Freeware wie zum Beispiel Blender ist da keine alternative. Die dort verwendete Mesh-Modellierung ist so dermaßen anders und unübersichtlich, dass ich trotz sehr vieler Stunden der versuchten Einarbeitung rundheraus gescheitert bin. Eine ziemlich demotivierende Erfahrung. Bewundernswert, wer mit Blender und ähnlichen Programmen zu recht kommt.
    • MaikC wrote:

      Ich höre immer nur Ausflüchte *uhh keine zeit*, *Ich kann das nicht*, *muss meine Familie ernähren*.

      Willst du jetzt ernsthaft jeden Nichtmodder ihre Lebenszeit in Arbeit, Familie Interesse und Freizeit aufrechnen? Hinzu kommt dann noch, ob einer das technische Verständnis und KÖNNEN hat oder nicht, um modden zu können. Ich sage aber jetzt nichts zu dieser verstörenden Einstellung, Anderen gegenüber.
      Qosmio X70-A-11Q, Intel ® Core ™ i7-4700MQ (2,4/3,4 Turbo GHz, 6 MB 3rd level cache), 16 GB DDR3L RAM, NVIDIA ® GeForce ® GTX 770M mit CUDA - 192-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 RAM (416.34 Treiber (11.10.2018)), Windows 8.1 64-Bit