[MOD] preußische P8 / Baureihe 38.10-40

    • WIP
    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Dich will ich mal sehen, wie du die Tenderräder mappst... Die Farbdiskussion haben wir schon mal vorbeugend geführt, damit ich das nicht dann rauskramen muss, wenn ich es tatsächlich brauche.
      Ich mappe (immer) noch, daher gibt es keine neuen Bilder. Ich bin aber schon kurz vor dem Texturieren.

      Aber danke für die Erinnerung, dass Leute auf die P8 warten...
      "Wenn größere Fußballspiele oder gar Weihnachtseinkäufe im KaDeWe als hochgradig riskant eingestuft werden, haben die Terroristen schon gewonnen, ohne einen einzigen Sprengstoffgürtel gezündet zu haben."

      Frank Jansen, Der Tagespiegel, Berlin, 15.11.15
    • Mich wirst Du beim Mappen nicht sehen; ich kann das einfach nicht ! Absolut keine Ahnung davon !
      Gedrängelt haben wollt' ich auch nicht - nur; nach so langer Zeit des Schweigens in diesem Thread dachte ich :"Frag' mal nach!".

      Mit Blick auf den TF-Nachfolger nur eine Frage: Kommt die schicke Preußin (ich finde sie ist eine der schönsten Dampfloks überhaupt !) denn noch für TF, oder schon exclusiv für TpF ?
      Dr. Sheldon Cooper : "How can you not love trains ???"
    • Also meinetwegen, die Farbabteilung probiert sich schon mal an bereits fertiggestellten Teilen. Das Mapping ist... ich will nicht sagen "fertig", sagen wir "komplett".
      Jetzt kommen so Späße wie Textur, Baking, LoDs, Versionen...
      Bilder
      • pr. P8 v4.jpg

        60,02 kB, 960×540, 89 mal angesehen
      "Wenn größere Fußballspiele oder gar Weihnachtseinkäufe im KaDeWe als hochgradig riskant eingestuft werden, haben die Terroristen schon gewonnen, ohne einen einzigen Sprengstoffgürtel gezündet zu haben."

      Frank Jansen, Der Tagespiegel, Berlin, 15.11.15
    • Nachdem jetzt seit 1 Jahr nichts mehr über die Baufortschritte zu lesen war, wollte ich mal nachfragen wie weit die Lok inzwischen ist. Gibt es was neues zur P8?
      Sah ja schon ziemlich fertig aus.
      Notfalls nehme ich die Lok auch ohne Mods - kümmert sich ja so manch anderer Modder auch nicht drum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dampf19 ()

    • dampf19 schrieb:

      kümmert sich ja so manch anderer Modder auch nicht drum
      Es ist einfach so das Dampfloks die Königsklasse des Moddens sind. Du kannst noch so gute Zeichnungen finden und mit Fotos übersät werden, bald jede Lok war ein Unikat und auf jedem Foto Sehen gewisse Teile anders aus. Zig Zeichnungen und auf jeder fehlen entweder auf einmal Teile oder sie sind an einer anderen Stelle, weil die eine Zeichnung von Kurpp und die andere von Krauss Maffei ist.
      Das ist mit einer der Gründe weswegen es mehr Diesel und Elok Mods gibt. Die ganzen verk***** Abgerundeten Details wie Leitungen, Druckkessel, Pumpen ect. muss man dann in sinnvoller Art und Weise auffalten wie ein Papier Modell und einigermaßen logisch für die Textur vorbereiten.
      Dann muss man noch darauf achten das man mit dem Polycount nicht das Universum sprengt und da muss ich mal eine Lanze für @Bandion brechen hier, Zugegebenermaßen seine Dampfloks sind jetzt nicht gerade klein an der Summe der Polys, dafür aber Reich an Details. (Auch wenn diese nicht 100% korrekt sind, die Hauptsache ist es sieht Authentisch aus.)
      Das er dann teilweise sogar von anderen Moddern in den Kommentaren öffentlich angegriffen wird, Das man sich bei dem Polycount über Performance nicht wundern brauch usw, da geht mir endgültig die Hutschnur hoch.
      Für sowas gibts PM, darüber kann man sich dann Sachlich eben zB. über die Möglichkeiten von Lods unterhalten und unter einander Tipps geben oder eventuell sogar Hilfe anbieten.
      Aber andere Modder öffentlich an den Pranger zu stellen geht meiner Meinung nach gar nicht! Da braucht man sich dann auch nicht wundern wenn die Modder, die einen Großteil ihrer Freizeit in ihre Modelle Stecken, sich aus dem Forum zurück ziehen und nur noch Still und leise für sich und Freunde Modden.
      Darunter leidet dann leider die Komplette Community.

      Also um das noch mal ganz klar und deutlich zu sagen:
      • Modder brauchen die Unterstützung der Community! (meiner Meinung nach)
      • Wir brauche Euch für Tipps und Anregungen und natürlich auch um Fehler zu entdecken für die der Modder Blind ist.
      • Wir brauchen Sachliche und möglichst hilfreiche Vorschläge diese Tipps ... Fehler zu beheben.
        Die Modder Seele ist Sensibel, Sprüche wie "Gib das Modell besser einem erfahrenen Painter, wäre zu schade um das Modell deine Textur ist schlecht" Selbst wenn dem so ist, solche Vorschlaghammer Sprüche bringen NIX außer das der Modder kein Bock mehr hat auch nur einen Finger krumm zu machen. Beim besten willen kann ich mir nicht vorstellen wie manche Leute davon ausgehen können, dass so ein Spruch, auch nur im entferntesten den Modder Motiviert es besser zu machen.
      Und nein, hier muss sich niemand Personlich angegriffen fühlen. Jeder darf seinen Senf dazu geben, aber der Milde reicht eben auch ;)

      Modder Modden unentgeltlich, in ihrer Freizeit, in der Mittagspause, in der Nacht, obwohl die Frau meckert (oder der Mann :P ), mit dem Baby auf dem Arm, weil es ihnen Spaß mach!
      Macht ihnen diesen Spaß nicht kaputt, lest euch vor dem absenden eure Nachricht noch einmal vor dem Hintergrund durch, Ihr hättet an diesem Modell zig Stunden und Tage gearbeitet und überlegt dann wie ihr diese Kritik oder die Formulierung aufnehmen würdet.

      MfG euer Grimes
    • Obwohl ich hier in der Community als "nur Painter" ohne besondere Kenntnisse vielleicht nicht so hoch gehalten werde wie die "großen Modder":

      Danke, Grimes. Du sprichst mir aus der Seele und ich danke dir für diesen Beitrag, denn er drückt so vieles aus, wie es bei uns nunmal läuft oder halt auch nicht. Danke! :thumbup:
      System: Intel i5 4570 @3,4GHz, Geforce GTX660 OC 2GB, 16 GB G.Skill 1600MHz RAM, 850W XFX Core Edition NT, 3,5 TB HDD, 240 GB Crucial BX200 SSD;

      Meine Repaints und Mods
      Mein Soundcloud-Profil
    • @Grimes - auch ich möchte mich für diesen Beitrag bedanken! Auch weil das genau meine Meinung trifft!

      Und noch ein kleiner Zusatz!! Jeder Mod hier oder auf Steam ist KOSTENLOS!!
      Will den jeder lieber das Modell Train Simulator haben? Also das Spiel kaufen für guten Geld und dann
      für jede einzelne Lok / Strecke / Personenwaggon / Güterwaggon usw. noch mal Geld ausgeben???

      Ein Let's Player hat in einem Seiner letzten Video erzählt das er mittlerweile Material für über 800€ gekauft hat!?! :cursing:
      Und wenn man dann in Forum / YT Video's sieht das einige der Download mehr als fehlerhaft sind ist das sowieso ne Frechheit.

      PS: Ist gibt sogar süssen Senf - also lieber den dazugeben; dann wird es noch sanfter und freundlicher.
      Ein Bug ist wenn die Hardware nicht versteht was die Software will.
      Zynismus ist meine Rüstung. Sarkasmus mein Schwert und Ironie mein Schild!

      Mein You Tube Kanal - wenn gefällt bitte ein Abo hinterlassen. Danke euch!!

    • @Grimes: Das was Du schreibst kann ich voll und ganz unterschreiben.

      Und @Bandion halte ich nach wie vor für einen begnadeten Modder. Da habe ich nie ein Hehl draus gemacht und das, trotz aller Kritik, immer wieder betont. Ich beurteile ihn nach den 100 Modellen die er sehr gut gemacht hat und nicht nach dem einen, dass in die Hose gegangen ist (was ich mir eigentlich nur erklären kann, dass er diese Lok noch nie in echt gesehen hat und schlecht recherchiert hat).

      Du schreibst "Hauptsache es sieht authentisch aus" aber bei der "Montagslok" ist genau dies nicht der Fall - so etwas wie einen "Wiedererkennungseffet" gibt es da nicht. Und nicht etwa weil handwerklich schlecht gearbeitet wurde - das habe ich nie behauptet - sondern weil (sehr auffällige) Bauteile miteinander kombiniert wurden die zu völlig verschiedenen Loks gehören und in der Realität nie kombiniert waren.

      Wer das nicht sieht hat nie das Original gesehen und wahrscheinlich auch keine Bilder davon - anders kann ich mir das nicht erklären. Wie kann man einen dicken fetten Sanddom übersehen, den die Lok nie hatte, weil sie kleine Sandkasten auf dem Umlaufblechen hatte, aber keinen Sanddom auf dem Kessel.

      Wie dem auch immer sei, ich glaube die meisten Modder sind schon bemüht authentische Modelle zu liefern und nicht - Zitat: "Pappa-Schlumpfs Mütze" - als Kessel zu deklarieren und für Hinweise dankbar. Keine Ahnung wieso gewisse "Modvorsteller" hier jeden, der auch nur den kleinsten Hinweis zum Vorbild gibt, mundtot machen wollen.

      Wie geht das eigentlich mit dem "Auffalten" gibt es da irgendeinen Trick - oder muss man da wirklich jedes einzelne Dreick zurechtbiegen und an eine geeignete Stelle verschieben.

      Im Übrigen ist das Thema hier doch offtopic. Was hat das alles mit der P8 zu tun?

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von dampf19 ()

    • Mit der P8? Nichts. Aber ich denke, sie ist wieder frei. Den letzten PM Kontakt hatte ich glaube ich im Februar, da hab ich ihm meine Paints gegeben. Er wollte das soweit fertig gemappte Modell selberbemalen, was ich nur unterstützen konnte und kann. Aber vielleicht kann man ihm eine PM schreiben. Er wird evtl. nichts dagegen haben, dass jemand seine Lok fertig baut. Auch um die Paints kann sich gekümmertw erden. die Loks sah echt schön aus. Wäre sehr schade um das tolle Modell.

      Dampfloks sind vom Modell und vom Painten her was ganz besonderes. Schnell geht das alles nicht, aber mit Routine kann man ganz flott unterwegs sein. Das Nadelöhr: Mapping. Viele Kleinteile und dann noch das Fahrwerk...aber gut Ding will Weile haben. Bis TpF II oder ähnliches auf den Markt kommt, haben wir ja noch geschätzt 12 Monate. :D

      @Grimes, du hast genau ins Schwarze getroffen. Wir sind alle ein Team und dennoch auf eine eigene Weise Einzelkämpfer/innen. Nur gemeinsam packen wir unsere Ziele und die Motivation hoch zu halten ist ein ganz ganz wichtiges Thema...
    • Also hängt es zur Zeit nur am Mapping? PSD- Dateien sind soweit fertig? Ich kann da gerne mal mein Glück dran versuchen, wenn er die Lok freigibt. Anscheinend weiss niemand wieso er so plötzlich aufgehört hat? Ich kann es ja mal per PM versuchen, aber wenn er nicht mehr im Forum ist liest er wahrscheinlich auch keine PMs mehr.
      Gibt es da einen Trick um das Mapping effizienter zu machen? Bisher kommt es mir so vor als müsste man jedes einzelne Face (Dreieck) per Hand in die richtige Form bringen und dann an die richtige Stelle verschieben. Ist das wirklich so umständlich oder habe ich es bloß nicht verstanden wie es geht?
    • Also wenn das Mapping nicht fertig ist können die psd ja schlecht fertig sein.

      Aber wie du ja selbst bemerkt hast ist jede Diskussion über diesen Mod müssig/überflüssig solange der Robbi_z sich nicht meldet.
      Zum Thema mapping gibt es einiges hier im forum (Videos/Lexikon) und dutzende Videos bei YT
      MfG Maik