[TF] [veraltet] Signalbauwerke Sebbe und Partner GmbH & Co. KG

    • Done

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • [TF] [veraltet] Signalbauwerke Sebbe und Partner GmbH & Co. KG

      Berlin, den 25. Dezember 2015,
      Verehrte Kunden,

      willkommen auf den Seiten der Fa. Signalbauwerke Sebbe und Partner GmbH & Co. KG - seit über 365 Tagen Ihr kompetenter Partner in Sachen Signalbau, Bahnübergangstechnik und Gleisinfrastruktur!

      Unser langtägiges Traditionsunternehmen möchte Ihnen auf den folgenden Seiten sein Produktangebot vorstellen. Dort finden Sie auch Hinweise zu deren Einsatz und die entsprechenden Bestellformulare (Downloadlinks). Anschließend können Sie sich in unserem Kundenforum über die neuesten Entwicklungen, Produktneuheiten und Verbesserungen informieren und sich bei Fragen und Problemen mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen.

      Wir freuen uns, wenn unsere Dienste in Kürze von Ihrem Verkehrsunternehmen in Anspruch genommen werden!

      Herzliche Grüße aus Berlin,
      Sebbe - Geschäftsführung SBW S&P


      \\ ANMERKUNG ZU UNSEREN PRODUKTEN //


      Viele unserer Produkte basieren auf den genormten Signalkomponenten der Fa. BR146. Sie werden direkt vor Ort aus diesen Komponenten zusammengebaut.

      >> Stellen Sie daher bitte sicher, dass Ihr Verkehrsunternehmen über ausreichenden Zugriff auf diese Bauteile verfügt! Eine Versorgung mit den BR146-Signalkomponenten kann über dieses Bestellfomular getätigt werden.


      All unsere Produkte werden Ihnen in einem umfassenden Service-Paket angeboten:
      Wir übernehmen für Sie die Planung, den Bau und die Wartung unserer Anlagen!


      \\ FORMSIGNALE //

      Nach wie vor finden Formsignale Anwendung in älteren Stellwerksanlagen. Folgende Signaltypen können wir Ihnen anbieten:


      Form-Vorsignale Bauform Deutsche Bundesbahn

      Zur Ankündigung von Hauptsignalen und zum Einsatz an Bahnhofseinfahrten. Mit Wegpunktfunktion. Ab 3000,- Credits/Stück.

      >> Zur Bestellung und Lieferung





      Form-Sperrsignale und Wartezeichen

      Zur Signalisierung von Rangierfahrten und als Flankenschutz. Auch in Kombination mit Ausfahrsignalen. Mit Signalfunktion. Ab 3000,- Credits/Stück.

      >> Zur Bestellung und Lieferung





      \\ LICHTSIGNALE //

      Seit den 1930er-Jahren europaweit auf Eisenbahnstrecken eingesetzt, stellen Lichtsignale den modernen Standard dar. Folgende Bauarten stellen wir her:


      H/V-Signale Einheitsbauform (ab 1969)

      Hauptsignale, Vorsignale und diverse Kombinationen aus Haupt- und Vorsignalen, auch mit Geschwindigkeitsanzeigern. Mit Signal- oder Wegpunktfunktion. Ab 5000,-/3000,- Credits/Stück.

      >> Zur Bestellung und Lieferung


      H/V-Signale Kompaktbauform (ab 1984)

      Vorsignale, Selbstblocksignale und Kombination aus Haupt- und Vorsignalen. Mit Signal- oder Wegpunktfunktion. Ab 5000,-/3000,- Credits/Stück.
      Reine Hauptsignale sind über die Fa. BR146 zu beziehen (>> Link).

      >> Zur Bestellung und Lieferung


      Signalbrücken für Lichtsignale

      Sonderbauform für den Einsatz bei geringem Gleisabstand oder schwierigem Gelände. Mit Signal- oder Wegpunktfunktion. Ab 15.000,- Credits/Stück.
      Aktuell nur für H/V-Signale in der Einheitsbauform 1969 erhältlich! Entwickelt in Zusammenarbeit mit den Bandionschen Eisenbahnwerken.

      >> Zur Bestellung und Lieferung



      \\ BESCHILDERUNG //

      Wir fertigen für Ihre Strecken auch qualitativ hochwertige Beschilderungen und Signaltafeln für alle erdenklichen Einsatzbereiche:


      Signaltafeln der Deutschen Bahn

      Nahezu alle Signaltafeln aus den Signalbüchern der deutschen Eisenbahnen erhältlich. Mit Wegpunkt-, teilw. Signalfunktion. Ab 1000,- Credits/Stück.

      >> Zur Bestellung und Lieferung




      \\ BAHNÜBERGANGSTECHNIK //

      Bahnübergänge stellen neuralgische Gefahrenpunkte in Ihrem Netz dar - unser Unternehmen fertigt für Sie Komplettsysteme zur Bü-Sicherung und Funktionsüberwachung:


      Unbeschrankte Bahnübergänge

      Kostengünstige Bü-Sicherungslösung mit Lichtzeichenanlagen. In verschiedenen Bauformen erhältlich. Ab 8000,- Credits/Anlage.
      Fertigung in Lizenz der Firmen DukeaufDune und Lorazepam.

      >> Zur Bestellung und Lieferung


      Bü-Überwachungssignale

      Signal zur Funktionsüberwachung der Bü-Anlage durch den Triebfahrzeugführer. In verschiedenen Bauformen erhältlich. Ab 2000,- Credits/Stück.

      >> Zur Bestellung und Lieferung




      \\ GLEISINFRASTRUKTUR //

      Diverse Einrichtungen für verschiedenste Verwendungen am und neben dem Gleis runden unser Produktportfolio ab:


      Gleisfeldleuchten der Deutschen (Bundes)bahn

      10 m hohe Leuchten zur Ausleuchtung von Gleisfeldern und Bahnhöfen. In einfacher und doppelter Ausführung erhältlich. Ab 2000,- Credits/Stück.

      >> Zur Bestellung und Lieferung






      Anschließend nun unser Kundenforum:

      The post was edited 8 times, last by Sebbe ().

    • Hallo zusammen,

      wie einige ja vielleicht schon im entsprechenden Thread gelesen haben, habe ich das Projekt Signaltafeln von @GamePat übernommen. Das stellt auch meine erste Erfahrung mit dem Erstellen neuer TF-Modelle dar. Inzwischen sind so gut wie alle Modelle fertig und somit bereit für einen Release. Verabschiedet euch schon einmal vom letzten Rest Übersichtlichkeit in eurem Signalmenü :)

      Ich war wohl etwas übereifrig, denn insgesamt sind es sage und schreibe 90 (!) .mdl-Dateien geworden, davon sind allerdings ca. 40 einfach nur die jeweiligen Tafeln links vom Gleis aufgestellt. Wer jetzt wegen der hohen Zahl geschluckt hat, der kann vielleicht ein wenig aufatmen: ich werde sowohl eine .zip mit dem Komplettpaket anbieten, als auch jede Gruppe von Tafeln (also z.B. alle Pfeiftafeln zsm., alle Geschwindigkeitstafeln zsm., etc.) einzeln herunterladbar machen. So kann man sich dann aussuchen, was man haben möchte, und sich sein Menü nur soweit zumüllen, wie man es sich zumutet.

      Enthalten sind:
      • Bü 2 - Rautentafel - Überwachungssignal erwarten (DB) *
      • Bü 3 - Merktafel - EInschaltpunkt für BÜ mit Fernüberwachung (DB) bzw. Überwachungssignal erwarten (DR) *
      • Bü 4 - Pfeiftafel - einzeln und doppelt *
      • El 6 - Halt für Fahrzeuge mit gehobenem Stromabnehmer - einzeln, sowie mit Zuordnungspfeil links und rechts
      • Lf 3 - Endescheibe - Ende der (temporären) Langsamfahrstelle *
      • Lf 4 mit Bü 4 - dauerhafte Langsamfahrstelle, darunter Pfeiftafel (für unübersichtliche BÜs an Nebenstrecken)
      • Lf 5 - Anfangscheibe - Anfang der durch Lf 4 angekündigten Geschwindigkeitsbeschränkung
      • Lf 6 - Geschwindigkeits-Ankündesignal - in den Ausführungen 40, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 120 und 140 km/h *
      • Lf 7 - Geschwindigkeitssignal - in den Ausführungen 40, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 120, 140 und 160 km/h *
      • Ne 1 - Trapeztafel - mit Signalfunktion *
      • Ne 2 - Vorsignaltafel einzeln - ersetzt ein Vorsignal *
      • Ne 3 - Vorsignalbaken - hohe reguläre Version, ein-, zwei- und dreistreifig *
      • Ne 4 - Schachbretttafel - hohe reguläre Version *
      • Ne 5 - Haltetafel - Kennzeichnet den Halteplatz im Bahnhof - ist 10m nach vorn versetzt, damit es mit dem Bahnsteig abschließt *
      • Ne 6 - Haltepunkttafel - um 10 Grad zum Gleis hin gedreht *
      • Ne 7 - Schneepflugtafeln - in gelb, Versionen Pflugscharr hoch und runter enthalten
      • Ra 10 - Rangiergrenze - mit Beschriftung links vom Gleis (DB) und ohne rechts vom Gleis (DR), hoch und niedrig
      • Sh 2 - Schutzhalttafel - mit Signalfunktion in umgekehrter Richtung nach dem Vorschlag von @n00b
      • So 106 - Kreuztafel - ersetzt ein Vorsignal (nur auf ex-DR-Gebiet)
      • Zs 3 - Geschwindigkeitsbeschränkung - in der Version 30 km/h zum Einsatz in Kopfbahnhöfen *
      • Zs 10 - Endesignal - Geschwindigkeitsbeschränkung durch Hp 2 oder Zs 3 vor Ende des Weichenbereichs aufgehoben (nur DB)
      • Hektometertafeln am Pfahl - drei verschiedene: mit einer, zwei oder drei Stellen in der oberen Spalte (doppelseitig)
      • LZB-Bereichskennzeichen - kennzeichnet den Beginn der Linienzugbeeinflussung (LZB), ideal am Anfang von Schnellfahrstrecken *
      • LZB-Blockkennzeichen - markiert bei LZB-Strecken die Blockgrenzen und ersetzt die Blocksignale - mit Signalfunktion *
      * = Versionen für Aufstellung links vom Gleis enthalten

      Außerdem hatte ich auch noch die Tafeln El 1v, El 1, El 2 und Hektometertafeln für den Einbau an @BR146s Oberleitung gebaut. Da gibts allerdings noch Probleme mit der richtigen Platzierung.

      Eventuell kommen noch ein Grenzzeichen, ein Kilometerstein, sowie die Vorsignalbaken und die Schachbretttafel in niedriger Ausführung dazu. Doch das alles mit der Zeit, ist ja jetzt erstmal genug... ;)
      Ich sitze gerade daran, die einzelnen .zip-Dateien zu erstellen und den Mod zum neuen Modsystem kompatibel zu machen. Dann gibts das Ganze zum Download.
      Auch einen Lexikon-Eintrag mit Erklärungen und Bildern zu den einzelnen Signalen hab ich in Planung.

      Zum Schluss noch ein paar Schnappschüsse vom Testgelände:

    • Sehr schön, ein Sh 2! Das kann ich damit von meiner Liste streichen.
      Ich freue mich darauf, obwoh mir schon vor Bänderüberlastungen in meinem rechten Zeigefinger graut.
      "Wenn größere Fußballspiele oder gar Weihnachtseinkäufe im KaDeWe als hochgradig riskant eingestuft werden, haben die Terroristen schon gewonnen, ohne einen einzigen Sprengstoffgürtel gezündet zu haben."

      Frank Jansen, Der Tagespiegel, Berlin, 15.11.15
    • Moritz wrote:

      Sigie85 wrote:

      Es kann sich nur um ein Vorsignal handeln der Bauart KS also ein KS Signal müsste aber dann an dem Signal noch eine ne2 Tafel verbaut sein was man nicht sehen kann

      Die müsste auch im HV und HL Signalsystem vorhanden sein.



      Stimmt hast Recht man selbst als Triebfahrzeugführer kommt man aus dem Konzept wenn ma zwar jeden Tag damit zu tun hat, ist es irgendwann routine geworden und man denkt nicht ran