Ankündigung Unrechtmäßige Verwendung von fremden Modellen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Logik ist, wenn er seine wirklich eigenen Entwürfe (Modelle) nicht mehr mit dieser Community / diesem Boardbetreiber teilen will aber nach den Nutzungsbedingungen und geltenden Gesetzen, seine Uploads nicht entfernen kann, eine Urheberrechtsverletzung zu verursachen, was die Boardbetreiber dazu bewegt, doch eine Löschung zu tätigen um sich vor Abmahnungen / Klagen der Urhebergeschädigten zu schützen.
      Ich mache mich über kommerzielle Propagandisten lustig!
    • Guten Morgen alle zusammen,

      ich finde es sehr sehr Schade. Seine Mods waren ein ganz wichtiger Bestandteil für mich, schon bei Train Fever. Da er auch Kroate ist, hatte mich ich auch hin und wieder mit ihm unterhalten. Er hatte mich auch das eine oder andere Mal gefragt ob ich Lust hätte einen neune Mod für ihn zu testen. :( .

      Ich habe ihn mal angeschrieben. Ich möchte wissen was da genau gewesen ist. Vielleicht antwortet er ja. Vielleicht war er einfach auch nur angepisst und hat deswegen auf die Löschung seines Accounts bestanden.

      Ich finde den faden ein bissl dünn. Es kommt ein Gast der irgendetwas behauptet. Aber gut ihr habt es ja überprüft. Wenn es wirklich unumstößlich belegbar, dass es wirklich ein und dasselbe Werk ist. Ich stelle mir das als Laie aber ziemlich schwer vor dies belegen zu können. Bin aber wie gesagt Laie.

      Gruß Antonio
    • Antonio schrieb:

      Ich finde den faden ein bissl dünn.
      So ein Faden ist eben, weil es sich um etwas Digitales handelt, überhaupt nicht dünn, wie schon einige Vorredner geschrieben haben. Ein solches Modell hat grob geschätzt rund 10'000 Punkte (die von ihm meist sogar 20'000 - 30'000). Jeder von denen hat x-, y-, und z-Koordinaten und im Normalfall auch noch u- und v-Koordinaten. Sogar wenn zwei Personen ein und dasselbe Modell bauen, weichen diese Punkte voneinander ab, weil beim einen der Plan im Hintergrund vielleicht 1 Pixel höher gewesen ist oder weil der eine die Koordinaten gerundet hat und der andere nicht. Deshalb kann man sogar zeigen, wenn jemand auch nur Teile aus einem anderen Mod wieder verwendet hat, weil innerhalb dieses Teils die Proportionen absolut identisch sind. Und gerade weil ja alles digital ist, lassen sich solche Zusammenhänge auch leicht per Script herausfinden und bestimmen.

      Ich gebe zu, dass ich seine Modelle auch vermissen werde, da sie doch eine hohe Qualität aufwiesen und er mit der ganzen Konvertierung und auch dem Scripten (Kreisel) bewiesen hat, dass er ein sehr fähiger Modder ist und einen solchen Diebstahl eigentlich gar nicht nötig gehabt hätte. Aber da es eben nach "kapitalistischem" Recht ein Diebstahl ist, muss er auch auf diese Art geahndet werden.
    • Also ich kriege echt Ausschlag, wenn ich mir das hier so durchlesen muss.

      Eventuell haben es einige aber ja auch einfach noch nicht verstanden.
      Es gab einen Hinweis auf eventuelle Urheberrechtsverletzungen. Als nächsten Schritt wurden mehrere Mods von der Forenleitung tiefgehend und mit sehr viel Zeitaufwand untersucht. Nach dieser Untersuchung stand quasi fest, dass die Mods geklaut sein müssen - aber alle Mods zu untersuchen wäre definitiv zu viel Aufwand gewesen. In jedem Fall wird natürlich auch der Betroffene in die Unterhaltung eingeladen. Es wurde freundlich nachgefragt, ob die betroffenen Mods von ihm selbst erstellt worden sind oder ob er die woanders kopiert hat. Ihm wurde angeboten, die Sache zu klären, und vor allem wollten wir nur wissen, welche Mods genau betroffen sind.
      Sofort seine erste Antwort war, ohne auf irgendeine Frage auch nur ansatzweise einzugehen: Delete my account! Nichts weiter. Er ist nicht auf die Vorwürfe eingegangen, hat nicht ein mal auch nur einen Funken von Kooperation gezeigt.
      Es wurde mehrmals nachgefragt, welche Mods betroffen sind, und ob er denn die Mods nun wirklich kopiert hat. Bei jeder weiteren Nachfrage geht er nicht auf die Fragen ein, sondern fordert nur weiter, das Account (und nun auch alle Mods) gelöscht werden sollen. Außerdem sagt er selbst, er habe bei Steam eine Löschung angefordert. Weder haben wir das Thema Steam angesprochen, noch haben wir die Möglichkeiten Nutzer bei Steam zu lösche.
      Was mit seinen Mods und seinen Account, sowohl hier als auch bei Steam passiert ist zu 100% sein eigener Wunsch. Die Forenleitung hat einfach nur versucht, Schadensbegrenzung zu betreiben.
      Die Forenleitung war zB überzeugt, dass nur die Fahrzeuge betroffen sind, nicht aber die vielen anderen, tollen Mods. Wie gesagt, die Löschung war sein eigener Wunsch, nicht unserer!

      Und wenn Dateien identisch sind, dann handelt es sich um eine Kopie... So etwas ist nicht schwer zu belegen.
      Wenn man absolut keine Ahnung hat auch noch herum zu posaunen, man könne das wahrscheinlich eh nicht beweisen, ist lächerlich.
      Abgesehen davon - und ich wiederhole mich - wird immer Rücksprache mit dem Betroffenen gehalten.
      Hier wird nichts gelöscht und niemand gesperrt, nur weil ein Gast eine Anschuldigung ausspricht.
      Das wurde hier auch so kommuniziert... und das sollte einem der gesunde Menschenverstand sowie die Erfahrung hier im Forum eigentlich auch sagen...
    • Jungs jetzt mal im ernst,
      Wir sind von einem Gast darauf hingewiesen worden das ein bestimmter Mod eventuell nicht von unserem User erstellt wurde, sondern 2013 von ihm für MSTS.
      Daraufhin haben wir uns diesen MSTS Mod heruntergeladen und die Anschuldigungen überprüft.
      Dabei kam heraus das das Modell beim Mapping und auch der Texturen, also Positionen der Textur und die Texturen selbst, Exakt und auf den Pixel genau identisch sind.
      Daraufhin haben wir uns in diesem MSTS Forum weiter umgesehen und weitere Fahrzeuge gefunden die Danny angeblich gebaut hat, von unterschiedlichen Urhebern.
      Auch dort das selbe Bild.

      Daraufhin haben wir ihm eine PN geschrieben, in der wir freundlich darauf hingewiesen haben, dass uns ein Gast daraufhin gewiesen hat das eines seiner Modelle eventuell nicht von ihm ist. Und er uns bitte seine Sicht der Dinge mitteilen soll.

      Die erste Antwort und auch die folgenden waren immer nur kurz und knapp.
      Löscht meinen Account und meine Files.

      Wir haben versucht ihn zu bewegen diesen Schritt zu überdenken, das war allerdings zwecklos.
      Aus diesem Grund mussten wir seiner Aufforderung leider Folge leisten.

      Wir müssen hier aber noch einmal klarstellen.
      Ob wir nun eine Anfrage bezüglich Urheberrechtsverletzung von einem Gast oder einem User unseres Forums erhalten, wir als Foren Leitung müssen dem nachgehen, um eventuellen Schaden vom Forum und dessen Betreiber abzuhalten.

      Nun noch etwas allgemein zum Urheberrecht.
      Selbstverständlich fällt auch das Mesh / 3D Modell darunter, dass Modell zu klauen und anders anzumalen macht daraus kein Neues Modell. Weshalb wir hier auch nur Repaints freischalten für die, die Erlaubnis des original Autors vorliegt.
      Und sollte der Original Autor nicht mehr erreichbar sein, heißt das auch nicht das man mit seinen Modellen einfach machen kann was man will.

      MfG Grimes
    • @Seamon danke für Deine Ausführungen. Das wusste ich alles nicht. Ich hatte ja geschrieben ich bin Laie.

      @xanos. Absolut kein Grund mich so niederzumachen. Ich habe ja geschrieben. Als LAIE habe ich einen Gedanken und Bedenken geäußert. Ich habe nicht geschrieben er wird zu Unrecht beschuldigt oder das in Ordnung ist was er getan hat. Völlig unnötig und schwach Dein Verhalten. Auch die Details die Du bezüglich seiner Reaktion nun geschildert hast, waren vorher nicht bekannt !!. Das rückt die Sache natürlich in ein eindeutiges Licht. Aber nochmals man muss nicht gleich zerissen werden nur weil noch mal seinen Gedanken zu dem Thema geäußert hat.....
    • LiGERWooD schrieb:

      Da kommt der Verdacht auf, dass der Verstoßende, sich getarnt als anderen User selbst gemeldet hat. Wenn nicht gar für den Zweck extra unerlaubte Kopien gemacht hat. Würde auch erklären, vehement auf Löschung zu bestehen.
      Vielleicht hat sich die Forenleitung auch als Manuel Neuer verkleidet? Oder als Danny66? Für weitere quälende Fragen hätte ich folgenden Vorschlag (sorry für eventuellen Zynismus):


      LiGERWooD schrieb:

      Mich würde es nicht wundern, bei dem was hier an Matschogehabe durchgelassen wird.
      Wir müssen zu den vielen intellektuellen Einwürfen hier auch etwas Kontrast bieten :)
    • Wenn er meint...allerdings finde ich es Mist alle zu löschen, da er weiß das nun sämtliche Savegames UNBRAUCHBAR sind. Also wahrscheinlich auch die von YouTubern wie @Heisenberch zockt! Oder @GamingPotatoes. Ich kann ihn auch nicht verstehen, aber es ist sein Recht sie zu löschen, wie es auch das von Lokschuppen und all den anderen gegangenen Moddern war.