[MOD] JoeFried MODBOX / Arbeits- und Vorstellungsthread

    • Released

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Gordon Dry wrote:

      sondern wieviele Bewohner insgesamt den Laden besuchen wollen
      Ja - so denke ich auch. Interessant zu beobachten ist, dass bei den Wohnsteinen direkt immer ganz viele Personen erscheinen, zu den Geschäftssteinen ganz schnell viele Personen hin möchten und bei den Industriesteinen es ganz lange dauert, bis da mal eine ordentliche Anzahl von Personen hin möchte.

      Auch gibt es anscheinend eine Abhängigkeit von den Möglichkeiten in Bezug des Transportes. Einmal setzte ich 100 800er Wohnsteine; wenn aber der Abseitsbahnhof nur knapp 2000 Personen fassen kann, dann hört der Strom der Personen auf bis alle abtransportiert sind. Anschließend füllt sich der Bahnhof mit ca. 2/3 des maximalen Fassungsvermögens und die gleiche Prozedur wiederholt sich nach ähnlichen Regeln.

      So ist es auch im üblichen Spiel, dass beim Neubau einer Strecke oder Infrastruktur anfänglich ca. 20 - 30% höheres Fahrgastaufkommen zu vermerken ist, das dann nach ca. 2 Jahren wieder abflacht...

      Demnach scheint es nicht sinnvoll zu sein viele massige Steine an einen Platz zu verteilen....
      Es sieht meiner Meinung nach auch besser aus, wenn man eher kleine Steine, wie den 50er schön verteilt setzt...
      ... und es macht Spaß damit herum zu experimentieren :)
      + Spenden benötigen meine Mods nicht, aber das Forum für adäquaten Support und Download-Service +
      If you want to donate for my mods, please support the forum
      :)
    • Moin Moin,

      heute im Test: Industriepark „ Besuchermagnet “.
      Nach dem setzten einiger Besuchermagnet Steine sieht es an manchen Bahnhöfen wie folgt aus. Ich habe keinerlei spürbare Performance-Einbrüche und mein Rechner ist auch nicht der Stärkste. Meine Kartengröße ist 1x5 Größenwahnsinnig.

      MfG: ich
      Images
      • 'Bild.jpg

        276.6 kB, 1,600×900, viewed 338 times

      The post was edited 1 time, last by Feuerwehrmann_Kay ().

    • Habe die Besuchersteine gerade getestet bevor ich sie evtl. auf meiner aktuellen Karte einsetze.

      In der Beschreibung steht, man könne/dürfe diese nicht abreissen.
      Zumindest auf meiner Testkarte konnte ich die Steine abreissen. Ein Beenden der Pause hat auch nicht zum Absturz geführt.

      Wenn dieses Verhalten von Dauer ist....suuuper.

      Danke und LG Enno :)
      Auch ein alter Fuchs schaut gern ein Huhn, selbst wenn er's nicht mehr Reißen kann. ^^

      System: Windows 10 Home (64 bit) | AMD Ryzen R7 1800X @4.0 GHz | 32 GB DDR4 (CMK32GX4M2B3200C16) | Samsung 960 PRO MZ-V6P512BW (M.2 SSD| Palit Geforce GTX 1070 Dual 8 GB GDDR5
    • Wie kann man die Personenanzahl des Personenmagneten wieder verringern, wenn man ihn schon nicht abreißen kann?

      Siehe bitte im Beitrag "19" unter "Nachtrag" nach: [MOD] Industriepark (TpF) Industry Park / Arbeits- und Vorstellungsthread :D

      Schon die ersten Tests vor Einführung des Personenmagneten zeigten diese Möglichkeiten auf. Leider gelangt man so aber auch auf Schaltmöglichkeiten, die das Spiel zum Absturz bringen können; daher die Anweisung:
      2. man darf ihn niemals aufrüsten, höchsten bei Gelegenheit umbennen!

      Gestern wurde den ganzen Abend nach einer relativ sicheren und stabilen Lösung für den allgemeinen Gebrauch gesucht. Mit den neuen Hinweisen, könnt Ihr in dem Nachtrag oben im Link entsprechende Nachbesserungen falsch gesetzter Steine vornehmen ;)

      Die Geschäftssteine erweisen sich zum Umrüsten als ziemlich empfindlich, deshalb solltet Ihr von denen besser die Finger weglassen und Euch nur auf die WOHNSTEINE konzentrieren. Schließlich sind es ja letztere, die die Massen von Personen ins Spiel hineinbringen.
      Auch das Objekt zu ändern ist eine ziemlich unvernünftige Variante zum Umrüsten ... wer aber gerne das Spiel spielt "Wie bekomme ich ein Spiel zum Abstürzen?" - dem wäre natürlich damit bestens geholfen :evil:


      Achja - die Besucherzahl gilt nicht "pro Jahr" sondern "pro Monat" :saint:

      Diese Angabe wird im nächsten Update nachgebessert als auch, dass die Auswahl der Besucheranzahl in kleineren Schritten beginnt und das Maximale wären dann 500 :)

      So - nun wünsche ich Euch wieder viel Spaß,

      mit juten Grüßen Joe
      + Spenden benötigen meine Mods nicht, aber das Forum für adäquaten Support und Download-Service +
      If you want to donate for my mods, please support the forum
      :)

      The post was edited 3 times, last by JoeFried: Schreibfehler ().



    • :) Neu hinzugefügt:

      Fabrikhallen und -segmente
      Werksmauern
      Werkstor
      und weitere Kleinigkeiten...

      Hier die Detailliste:

      zur 1. Kategorie:
      - 2 Werkshallen der Gründerzeit in 9 Texturen : Einzeltor und Doppeltor

      - 6 passende Segmente in 9 Texturen und für "Innenräumlichkeiten" konzipiert: Bedachte Säulenhalle ohne und mit Dachfenster, Vollwand, Fensterwand, Seitentor, Direktionseingang, Hallentor / Mauertor, Werksmauer....

      - 1 Einebner Riesengroß
      alle Einebner sind nun auch Standartkollisionsfläche "Abreißbar" - (erscheinen ohne verändernde Bodenfarbe)

      - Besuchermagnete in Naturfarbe auswählbar, neue Personenkonfigurierung 1-5-10-25-50-100-250-500, Kostenanpassung (nachträgliche Reduzierung der Kapazität)

      - neue Vorschaubilder und Zusammenfassung einzelner ähnlicher Objekte in gemeinsame Parameterfenster: Einebner und Kollisionsflächen; 4 Schuppen.
      __________
      9 Stammobjekte


      ###### Alte Datei aus Mod-Verzeichnis entfernen oder löschen! Nur so werden alte Vorschaubilder und überflüssige Restdateien entfernt. ###### (Ist nicht notwendig aber sinnvoll)


      Vielen Dank an @Johannes1234 für die erfolgreiche "SAVEGAME-PRÜFUNG" und Multi-Mod-Testung :)

      Hiermit wünsche ich Euch viel neuen Spaß und Tatendrang :thumbsup:

      Mit juten Grüßen

      Joe


      Weitere Versionsprotokolle , Hinweise, auch zu Bauanleitungen, sind im ersten Beitrag dieses Threads zu finden.


      ... nähere Erläuterungen folgen später ^^
      + Spenden benötigen meine Mods nicht, aber das Forum für adäquaten Support und Download-Service +
      If you want to donate for my mods, please support the forum
      :)

      The post was edited 4 times, last by JoeFried ().


    • Einzelmod: Werkshalle Willhelm I.

      4. Erläuterung zur MODBOX:


      Die "Modulare Werkshalle" Gründerzeit


      Hier erst einmal ein Gesamtüberblick sämtlicher Gebäude und Segmente verschiedenster Texturen:

      Es gibt 9 Mauertexturen und 4 Dachtexturen, die für die Anpassung der Gebäude für unterschiedliche Zwecke, Zeitepochen und-oder örtliche Begebenheiten dienen. Für ein späteres passgerechtes Zusammenfügen helfen "Einebner" und Gleise...
      Alles wird über dieses eine Parameterfenster des Vorschaubildes ausgewählt / definiert.

      Der Stil es dem Train-Fever-Straßendepot entlehnt und gehört in die Zeit von 1850 bis um 1900 herum. Es gibt 2 Fertigversionen derselben, einmal als Doppeltor sowie als Haupttor:

      Für die "einfahrbaren" Hallen, die auch mit eine Innenansicht versehen sind, wurde das Haupttor als Segment erdacht. So läßt es sich für die Hallen sowie als Werkstor für die Straße verwenden. In der Regel werden die Werkstore nach Innen geöffnet, daher das schönere Aussehen zur Straße hin.

      In der Zeit der Industrialisierung wurden sogar sogenannte "Fabrikschlösser" errichtet und an Zier und Material nicht selten gespart (was meist im Gegensatz zu den Arbeitsbedingungen stand). Der Stil der verschönerten Mauern und deren Aussehen als ein Teil von einem "Wohnhaus" zu entlehnen, blieb bis zum Ende der "Weimarer Republik" erhalten. Einige Fragmente dieser Epoche überdauerten bis hin in die heutige Zeit....

      Mittig durch den Endpfeiler kreuzt man ein Gleis und hat sofort einen passgerechten Maueranschluß, der nicht im "rechten Winkel" sein muß :) Anschließend entfernt man die Gleise... (Die Bauteile lassen sich auch ohne "Schieneneinrastung" verlegen.)

      Auch mit den einzelnen Hallenelementen hilft das einrasten auf Schienen enorm. Hier sieht man das Haupttor, wie es ganz leicht in ein Hallengebäude eingesetzt wird....
      Unten das Ganze mal mit dem Fragment "Oberlichter", womit man phantasievolle Überdachungen gestalten kann...

      ... und so kann das dann z.B. in den Hallen aussehen... Das Bodenmaterial entstammt der 2.Kategorie des Industrieparks 1.Vorschaubild. Durch die Höhen- und Größenverstellbarkeit lassen sich verschiedenste Texturen als Bodengrund setzen bzw. auf Gleisen einrasten.....

      Desweiteren wurde der Einebner Riesig hinzugefügt.
      Achtung! Alle Einebner sind jetzt Kollisionsobjekte und "besetzen" gegen die "künstliche Intelligenz" solange Platz, bis man diese abreißt. Ebenfalls wurden ALLE EINEBNER und Kollisionsflächen in EIN Vorschaubild bzw. Parameterfenster zusammengefaßt....

      Die Besuchermagnete sind nun auch im Spiel entweder als farbige oder natürliche Steine auswählbar. Es können gesetzte Steine nicht abgerissen werden - sind dafür aber jederzeit in ihrer Kapazität veränderbar.
      Die neuen offenen Werkshallen, Tore als auch der eine neue Werkshallenhintereingang, können den Entstehungs- und Verflüchtigungsorten der strömenden Massen als Verdeck dienen....

      Die schon vorhandenen 4 Schuppen wurden ebenfalls zusammengelegt....

      ... und zum Abschluß noch in kleines Bild aus dem "Savegame"-Test :thumbup:


      Zu diesem Grundpaket wird es in Zukunft weitere Aufrüstungen geben :)

      Weiter Informationen zur MODBOX siehe:
      + Spenden benötigen meine Mods nicht, aber das Forum für adäquaten Support und Download-Service +
      If you want to donate for my mods, please support the forum
      :)

      The post was edited 2 times, last by JoeFried ().

    • @JoeFried, ich hätte da eine kleine Anmerkung zu den Höhen.
      Du bietest unter anderem +- 0 dm, +4 dm und +6 dm an.

      Ich denke dies ist suboptimal.

      Möchte ich am Gleis einrasten, so liegt die korrekte Höhe bei ca. 5 dm. Auslesbar über params.state.track.railHeight
      Für den Bau am Boden wäre es +-0 dm.

      Nutze ich den Wert +4 dm oder auch +6 dm, so ist es nicht möglich z.B. eine Mauer, welche am Gleis platziert wurde, am ebenen Boden auf exakt gleicher Höhe weiterzubauen.

      Ich würde vorschlagen, dass du dies korrigierst.

      Danke und LG Enno :)
      Auch ein alter Fuchs schaut gern ein Huhn, selbst wenn er's nicht mehr Reißen kann. ^^

      System: Windows 10 Home (64 bit) | AMD Ryzen R7 1800X @4.0 GHz | 32 GB DDR4 (CMK32GX4M2B3200C16) | Samsung 960 PRO MZ-V6P512BW (M.2 SSD| Palit Geforce GTX 1070 Dual 8 GB GDDR5
    • @EAT1963
      Dein Hinweis ist korrekt, aber ich habe einen Kompromiss wählen müssen. Wir haben Schönbauer, welche gerne an Hängen und Straßen mit Gefälle bauen. Für diese Art sind die Tiefen bis zu 6 dm notwendig.
      Auch wenn auf ebener Fläche eine Häuserreihe gebaut wird, anschließend eine Straße parallel gezogen wird, dann senkt sich häufig der Boden in der Umgebung um einige Dezimeter; Fazit: die Hauseingänge würden sich in der Luft befinden; auch eine Unterkellerung ist dann nicht ausreichend für diese Begebenheit......

      Leider vermag ich derzeit nur 9 Einstellhöhen im Parameterfenster unterzubringen. Falls der neue Patch von UG eine Änderung bringt, werde ich die gewünschten 5 dm nachfügen.

      In der Realität sind Mauerhöhenunterschiede üblich und laut Photo unten, befinden sich diese m.M.n. noch im normalen Maß:
      Die Längsmauer wurde auf einem Gleis in Höhe 10 dm gebaut und die 3 Quermauern direkt auf dem Boden in Höhe 10, 8 und 6 dm (von Hinten angefangen).
      + Spenden benötigen meine Mods nicht, aber das Forum für adäquaten Support und Download-Service +
      If you want to donate for my mods, please support the forum
      :)
    • JoeFried wrote:

      In der Realität sind Mauerhöhenunterschiede üblich und laut Photo unten, befinden sich diese m.M.n. noch im normalen Maß:
      Bei dieser Art von Mauer ist dies auch kein grosses, optisches "Problem".
      Die Mauer war auch eher ein Beispiel.

      Nehmen wir die Platten, welche ich gerne im Gleisvorfeld verlege.
      Hier fällt es schon "unangenehm" auf, wenn man einrastende und frei verlegte Platten mischen möchte.

      Von daher bin ich dazu übergegangen ohne Einrastungen zu platzieren, da es hier, bei ordentlich planierter Oberfläche, keine Stösse gibt. Es entsteht eine schöne, plane Fläche.
      Ich kann also damit umgehen.

      Wäre ich an deiner Stelle, so würde ich die positiven Werte auf folgendes ändern:
      • +-0, +3, +5, +6, +8, +10
      Dies, oder ähnlich, hielte ich für einen guten Kompromiss.

      LG Enno :)
      Auch ein alter Fuchs schaut gern ein Huhn, selbst wenn er's nicht mehr Reißen kann. ^^

      System: Windows 10 Home (64 bit) | AMD Ryzen R7 1800X @4.0 GHz | 32 GB DDR4 (CMK32GX4M2B3200C16) | Samsung 960 PRO MZ-V6P512BW (M.2 SSD| Palit Geforce GTX 1070 Dual 8 GB GDDR5
    • Das hatte ich auch schon bedacht. Aber dann fehlt eine Maßeinheit zwischen 0 und 3. Mein Industriepark ist schon in den Anfangszeiten so konzipiert worden und ich werde die alten Maße beibehalten. Sobald UG eine Änderung zuläßt, wird die 5 hinzugefügt. Ansonsten ist es jedem User selbst überlassen, die Werte in der dazugehörigen "con."- Datei auf seine individuellen Bedürfnisse anzupassen; dabei bin ich gerne behilflich - auch über TS :)
      + Spenden benötigen meine Mods nicht, aber das Forum für adäquaten Support und Download-Service +
      If you want to donate for my mods, please support the forum
      :)
    • JoeFried wrote:

      Mein Industriepark ist schon in den Anfangszeiten so konzipiert worden und ich werde die alten Maße beibehalten.
      Kann ich gut nachvollziehen.
      Wollte dich natürlich nicht zu etwas drängen, was du nicht möchtest. Falls es so rübergekommen ist --> sorry.

      JoeFried wrote:

      Sobald UG eine Änderung zuläßt, wird die 5 hinzugefügt.
      Wäre schon schick, wenn UG mit der UI (endlich) ein wenig Abhilfe schaffen würde.


      Da fällt mir ein, dass ich die schicken Hallendächer vermisse. Hoffe du reichst diese noch nach!? ;)

      LG Enno :)
      Auch ein alter Fuchs schaut gern ein Huhn, selbst wenn er's nicht mehr Reißen kann. ^^

      System: Windows 10 Home (64 bit) | AMD Ryzen R7 1800X @4.0 GHz | 32 GB DDR4 (CMK32GX4M2B3200C16) | Samsung 960 PRO MZ-V6P512BW (M.2 SSD| Palit Geforce GTX 1070 Dual 8 GB GDDR5
    • Erst einmal wegen oben: alles ok - schließlich sollte man sich immer besser Unterhalten, wenn noch was unklar ist :)

      EAT1963 wrote:

      Da fällt mir ein, dass ich die schicken Hallendächer vermisse. Hoffe du reichst diese noch nach!?
      äh - welche? - kannste mir da bitte etwas auf die Sprünge helfen ? :)
      Allerdings kann ich Dir sagen - dat ich da noch so allerhand wat vorhabe :D
      + Spenden benötigen meine Mods nicht, aber das Forum für adäquaten Support und Download-Service +
      If you want to donate for my mods, please support the forum
      :)