Transrapid (Maglev Train)

    • WIP
    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Transrapid (Maglev Train)

      Wie sind euch die Gleise lieber 92
      1.  
        Funktional (39) 42%
      2.  
        schöne Weichen (53) 58%
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      Hallo Leute!

      Da es ja mal langsam Zeit wird das es auch der Transrapid endlich in Transport Fever schafft eröffne ich mal das Thema.
      Das größte Problem an diesem Projekt ist wahrscheinlich passende "Gleise" für den Transrapid sowie auch passende Bahnhöfe und Depots zu erstellen.

      Ich versuche mich jetzt schon einige Zeit mit der Fahrbahn und habe aber auch schon erste Erfolge vorzuweisen.
      Der Aktuelle Stand sieht ungefähr so aus:



      Soweit ich weiß hat @GrumPa auch schon damit begonnen einen Transrapid zu modellieren.


      Und @hugedragonyk hat sich auch schon angeboten einen Transrapid-Bahnhof so wie er in Shanghai steht zu modellieren.


      Ich hoffe das wir das hinbekommen :D


      LG Paul

      English

      Hello people!

      It is time that the Maglev-Train Transrapid comes into Transportfever, so I created this Topic.

      The biggest problem with this project is probably to create matching
      tracks for the Transrapid as well as suitable stations and depots.


      I have been trying to create the tracks for some time now, and I have also had some first successes.
      The current state looks something like this:




      As far as I know @GrumPa has already begun to model a Transrapid.

      And @hugedragonyk has also already offered to model a Transrapid station as it stands in Shanghai.

      I hope that we get this: D

      greetings Paul




      So ich stehe auch schon vor meinem ersten Problem und brauche eure Hilfe.

      Und zwar würd ich von euch gerne wissen was euch von den 2 Varianten lieber wäre. Beide haben ihre Vor- und Nachteile die ich hier gern Kurz erklären möchte.

      1) Funktional


      2) schöne Weiche



      Leider ist nicht beides Möglich :(


      Ich persönlich bin eher für die 2. Variant weil ja der Transrapid eh eigentlich immer auf einer Brücke fahren sollte
    • SuperPaul5000 schrieb:

      Ich persönlich bin eher für die 2. Variant weil ja der Transrapid eh eigentlich immer auf einer Brücke fahren sollte
      oder im Tunnel und es wird sehr schwierig direkt vom Tunnel ohne ein Gleis "am Boden" in einen Tunnel zu wechseln.
      Ich verstehe ja, dass beides in einem Gleistyp nicht funktioniert aber was hindert euch daran einfach beide Gleistypen raus zu bringen? Dann kann man da wo man eine schöne Weiche haben möchte den entsprechenden Gleistypen nutzen und wnn man mal Gleise auf Bodenhöhe verlegen möchte den anderen Typen.

      Ansonsten gefällt mir das Gesamtprojekt jetzt schon sehr gut! Ich bin gespannt was draus wird.
      Dieser Beitrag wurde bereits ∞ mal editiert, zuletzt von Freahk (Vor π Minuten)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Freahk ()

    • Möglichkeit 3 wäre doch rauszufinden warum die Weiche verschwindet? Vielleicht kann dir ja jemand dabei helfen. Ich finde die 2te Möglichkeit ziemlich umständlich und wenn man nicht mit "no cost" spielt ist das auch ziemlich teuer. Wie muss man sich das denn Vorstellen das man "erst ne Brücke bauen" muss? Eine mit Gleisen drauf, eine Straßenbrücke?

      Schaut übrigens gut aus bis jetzt.
      MfG Maik

      Meine Modelle auf Sketchfab:
      sketchfab.com/maikchaos/models

    • @MaikC Das wird den Gleichen Grund haben wie der der dafür sogrt, dass man bei Weichen "normaler" Gleise ab einer geissen Distanz nur noch den Schotter sieht. Das ist also prinzipbedingt und vermutlich nicht veränderbar. Man könnte höchstens versuchen unter die Gleise Ein Beton "schotterbett" zu legen, damit es beim raus zoomen nicht ganz so sehr auffällt.

      Eine weitere Möglichkeit wäre es Weichen als Construction anzubieten. Wenn man innerhalb der Construction einen unsichtbaren Gleistyp verlegt und diese dann als model darstellt, könnte man die Darstellung noch weiter beeinflussen.
      Dieser Beitrag wurde bereits ∞ mal editiert, zuletzt von Freahk (Vor π Minuten)
    • Ich kenne mich mit der "technischen" Seite für TPF leider nicht so gut aus ;) du hattest ja nach Meinungen gefragt. Wenn man "fertige" Weichen anbieten kann wäre das sicher auch eine gute Möglichkeit. Mir wäre es auf alle Fälle lieber wie Möglichkeit 2. In echt fahren diese Züge nur am Bahnhof überhaupt mal über eine Weiche.

      Die echten Strecken haben übrigens tatsächlich "Löcher" in der Strecke wenn die Weiche grade in die andere Richtung zeigt --> Hier

      In der Bilderstrecke hier sieht man mal wie diese Weichen funktionieren: -->Link
      MfG Maik

      Meine Modelle auf Sketchfab:
      sketchfab.com/maikchaos/models

    • Freahk schrieb:

      einfach beide Gleistypen raus zu bringen? Dann kann man da wo man eine schöne Weiche haben möchte den entsprechenden Gleistypen nutzen und wnn man mal Gleise auf Bodenhöhe verlegen möchte den anderen Typen.
      Das geht leider nicht da die beiden Gleise eine unterschiedliche Fahrbahnhöhe haben somit würde eine Stufe entstehen



      MaikC schrieb:

      Möglichkeit 3 wäre doch rauszufinden warum die Weiche verschwindet?

      Freahk schrieb:

      @MaikC Das wird den Gleichen Grund haben wie der der dafür sogrt, dass man bei Weichen "normaler" Gleise ab einer geissen Distanz nur noch den Schotter sieht. Das ist also prinzipbedingt und vermutlich nicht veränderbar. Man könnte höchstens versuchen unter die Gleise Ein Beton "schotterbett" zu legen, damit es beim raus zoomen nicht ganz so sehr auffällt.
      Genau das ist das Problem und bei der 2.Version schöne Weiche kommt eben der Trick mit dem Betonschotterbett zum Einsatz. Bei der ersten Variante muss aber das Schotterbett transparent sein damit das Gleis höher liegen kann, somit geht das da nicht.




      MaikC schrieb:

      Ich finde die 2te Möglichkeit ziemlich umständlich und wenn man nicht mit "no cost" spielt ist das auch ziemlich teuer. Wie muss man sich das denn Vorstellen das man "erst ne Brücke bauen" muss? Eine mit Gleisen drauf, eine Straßenbrücke?
      ja das man dann für Gleise zahlen muss um sie dann wieder abzureißen gefällt mir auch nicht
      Das mit der Brücke sollte dann so wie im allerersten Bild aussehen also ich hab da einen eigenen Brückentyp erstellt der aus einen Fahrbahnunterbau und dann noch Säulen besteht




      Freahk schrieb:

      Eine weitere Möglichkeit wäre es Weichen als Construction anzubieten.
      Das hab ich mir auch schon gedacht aber das ist mir ehrlich gesagt dann zu unflexibel.


      Am Besten wäre natürlich wenn UG entweder die 2D Gleistextur auch auf Weichen legen würde oder man die Sichtweite der "Sleeper" (Schwellen) einstellen könnte.
    • Hmm stimmt die Höhe passt dann nicht. Schade.
      Imho ein guter Kompromiss zwischen einfacher Handhabung (Wirtschaftsspieler) und schönen Weichen (Schönbauer) wäre es die funktionale Variante zu wählen und zusätzliche Weichen Assets zu basteln.

      Wenn es die 2. Variante werden sollte, wäre es nett wenn ihr ein kostenloses platzhalter Gleis mit doppelter Breite mitliefert. Dann müsste man zumindest nur ein Gleis dazwischen legen und müsste höchstens zusätzliche Landschaftsänderungen zahlen.

      Denkt aber auch dran, dass es bei der 2. Variante ohne (unflexibles) Asset schwierig wird einen halbwegs schönen Hochbahn-Tunnel Übergang zu bauen.

      Bei der ersten Variante hättet ihr auch noch die Möglichkeit mit rail+sleeper das T-Profil des Gleises zu "modellieren" oder für den Betonteil des Gleises ein Beton Material zu nutzen und für den Metallteil ein passendes Metall Material.
      Dieser Beitrag wurde bereits ∞ mal editiert, zuletzt von Freahk (Vor π Minuten)
    • Ja wäre natürlich eine Idee ich werde das mal morgen Abend wenn ich dazu komme mal mit den Weichen-Assets probieren ob ich das möglichst flexibel hinbekomme und vlt könnte man ja dann auch die Weichen direkt an den Bahnhof dran klatschen.

      ja habe ich mir auch gedacht das zu machen

      bei den Tunnel muss ich sowieso erst testen ob die Tunnelportale groß genug sind weil ja das Kleis ein paar Meter über den Boden liegt und ob sich das dann von der Höhe ausgeht. Und bei 2 Gleisigen Tunneln wird es noch mal komplizierter weil da auch die Breite des Portals ein Problem ist und im Tunnel komischerweise zwischen den 2 Gleisen eine Wand entsteht. Also beim Thema Tunnel muss ich auch noch viiiieeel herumprobieren

      Das mit dem T-Profil ist aus mehreren Gründen leider nicht möglich weil die "Rails" nicht bis zur Mitte zusammengehen dürfen weil sonst keine Weichen mehr möglich sind. Wenn die Fahrbahn aber auf einer Brücke ist wird das Brückenmodel die T-Form erzeugen (siehe erstes Bild)
    • SuperPaul5000 schrieb:

      ob ich das möglichst flexibel hinbekomme
      Das user interface schränkt einen da leider unnötig ein. Relativ flexibel wäre es aber wohl, wenn man zwischen den Winkeln -45,-30,0,30,45 und 8 Radien wählen könnte.
      Viel mehr wirst du wohl nicht nutzerfreundlich im UI untergebracht bekommen.

      Hosenträger kann man ja dann daraus zusammen bauen und DKWs für Transrapid Gleise sind wohl eher unrealistisch. Ansonsten könnte man für diese beiden Fälle natürlich auch noch ein Asset basteln.
      Dieser Beitrag wurde bereits ∞ mal editiert, zuletzt von Freahk (Vor π Minuten)
    • Hab mich jetzt mal mit den Weichen gespielt und auch mal an Animationen herumgebastelt und dabei ist das enstanden:


      Das Ganze funktioniert als Signal das eine Animation ausführt sobald ein Zug vorbeifährt. Das Problem ist eben dass das nur von einer Seite geht und das man das Signal ziemlich genau setzen muss was nicht sehr Benutzterfreundlich ist. Ich hätte auch schon eine Idee wie man das Problem lösen könnte und zwar mit einem Bahnübergang weil bei diesem Ja die Animation ausgeührt wird egal aus welcher Richtung der Zug kommt. Jetzt ist aber noch meine Frage ob jemand, der sich mit den Edges und dem Zeug besser auskennt, versuchen kann ob man in einer construction-Datei einen Bahnübergang hinbekommt? @Tom @eis_os
    • ---------
      I'll give you the parameters of the maglev track.
      You can make a reference.

      (sorry,I don't know German grammar. I try to translate it into English or chinese.
      Probably understand the meaning.Communication should not be a problem.)

      Currently, I still making CRH380A/CRH380B EMU model.
      About two weeks later, I'll start modeling maglev station. :P

      PS:
      This year, I will take time to learn german.
      When I'm on vacation, I want to go to hamburg. To visit the famous Hamburg train sandbox museum.
      I also collect 1:87 train model. I saw the Hamburg train model sand table introduction DVD, really very powerful.







      -----

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hugedragonyk ()

    • Die Weiche ist auf jeden Fall sehr cool, aber es gibt leider noch ein zweites Problem. Was ist wenn der Zug auf der Hinfahrt geradeaus fahren möchte, dann darf ja die Animation nicht ausgelöst werden. Hier kann eigentlich nur UG weiterhelfen oder gibt es für Weichen ein "Event" welches durch den geplanten Weg des Zuges getriggert wird? Ich hab noch nie auf die Vanillaweichen geschaut ob die überhaupt umschalten.
      MfG Maik

      Meine Modelle auf Sketchfab:
      sketchfab.com/maikchaos/models