Wunschliste für den nächsten Patch an UG zu Transport Fever

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Und schon wird die neue Wunschliste wieder unübersichtlich, wenn hier zwischen den Wünschen über einzelne Punkte diskutiert wird. Jetzt muss ich wieder mit meinen

      - Einbahnstraßen Wunsch
      - Ampeln an Kreuzungen (frei einstellbar/setzbar) Wunsch
      - Kreisverkehr (Kreis-Größe einstellbar) Wunsch
      - Wegpunkte für Straßenlinien auch nicht schlecht, und einiges, was oben schon aufgeführt wurde.
      - Keine scharfen Knicke/Kanten mehr in Straßen bei Steigungen/Gefälle (Brücken/Über- und Unterführungen). WICHTIG
      - BITTE kein "Steigung zu groß" mehr bei Kreuzweichenbau. Das Problem ist immer noch und kotzt weiterhin an.
      - Der Fahrzeugersatz für NUR einzelne Fahrzeuge/NICHT der ganzen Linie, soll sich doch bitte auch NUR im Fahrzeugfenster und NICHT auch im Linien-Fenster abspielen.
      - Freizeit-Zonen in den Städten zurück.
      - Verkehrs-Chaos durch die NPC's beheben. In meinen großen Städten kommt mein kompletter Linienverkehr zum erliegen, weil jede Kreuzung dicht ist und nix mehr geht.

      kommen. Ich glaube zum dritten Mal? :P :D

      Der wievielte Wünsche-Verbesserungs-Thread zu TpF ist das jetzt überhaupt? Mich wundert, dass sich noch keiner Multiplayer in TpF gewünscht hat. ;) Das ist doch immer ein Hauptkritik, den man im Netz ließt.

      Wegpunkte:
      - Eventuell wie bei A-Train, wo man den Fahrzeugen/Linien (Bus/Tram/LKW/Zug) an jeder Kreuzung/Einmündung/Weiche sagen/einstellt, wo abgebogen werden muss/soll.
      - Oder man muss eine Deko (Mülleimer, Hydrant, Laterne, Telefonzelle,...) an Kreuzungen setzen, die dann als Wegpunkte in der Linie eingefügt werden.
      Qosmio X70-A-11Q, Intel ® Core ™ i7-4700MQ (2,4/3,4 Turbo GHz, 6 MB 3rd level cache), 16 GB DDR3L RAM, NVIDIA ® GeForce ® GTX 770M mit CUDA - 192-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 RAM (416.34 Treiber (11.10.2018)), Windows 8.1 64-Bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Ulf1 () aus folgendem Grund: Ergänzungen/Update/Korrekturen.

    • Meine Wünsche wären:

      Eingleisige Tramgleise damit man Kehrschleifen - aber auch kleinere Straßen eingleisig machen kann.

      Eventuell auch ein Tramgleis mit Schwellen ohne Straße.

      Autarke Straßenbahnstrecke ohne Autoverkehr.

      Tramgleise auf großen Straßen die in der Mitte liegen bzw. auf sehr großen Straßen auch in der Mitte mit Gras/ Schwellen.

      Hochbahnstraßenbahnstation / Untergrundstraßenbahnstation

      Straßenbahnsignale / Ampeln

      Fußgängerzone

      Kleinere Straßen bzw. Fußwege.

      Mehr verschiedene Personen etwa auch mit Kinderwagen oder Einkaufstüten.

      Noch ein paar PKW / Vans.

      Setzbare verschiedene alt / moderne, Treppen / Übergänge

      Europäische- (ab Baujahr 1960 bis 2xxx ) Häuser / Geschäfte

      Performance weiter verbessern

      Lg

      Sir Bier
    • Hier meine Vorschläge:

      Die Eisenbahn noch realer werden lassen - dass z.B. bei einem Bahnhof bei bestimmten Zügen das Triebfahrzeug gewechselt wird - gibt es ja auch real. Z.B. EC 163/164 Zürich HB - Bischofshofen - Selzthal - Graz Hbf - bei dem muss in Selzthal immer das Triebfahrzeug gewechselt werden, egal ob jetzt nur wegen Richtungswechsel oder Verstärkung z.B. bei einer Gebirgsstrecke - nicht nur Triebfahrzeuge sondern auch Waggons.

      Generelle Überarbeitung des Eisenbahn Personenverkehrs.

      Ich weiß nicht wies bei euch ist aber zumindest in TF habe ich bei der S-Bahn eher so einen 3-Minuten-Takt - einer ganzen Linie. Real gibt es mir keine bekannte S-Bahn Linie die im 3-Minuten-Takt fährt - eher so 10/15/30/60 Minuten Takt. Das sollte meiner Meinung nach realer werden. Gleiches gilt für den Fernverkehr - da gibt es ja eher so 30/60/120 Minuten Takt.

      Dass manche Züge von bestimmten Linien weiter fahren als die anderen. In Österreich gibt es das Beispiel "langsame" railjet Linie Wien - Salzburg, manche starten/enden in Wien Hbf - andere in Wien Flughafen - auf der Salzburger Seite fahren diese 1x nach Bregenz, 1x nach Saalfelden und 2x nach Klagenfurt Hbf.

      Generell gehört in TPF ein echter Fahrplan eingebaut, ich hab in TF und TPF meine Systeme so: S-Bahn 120 km/h Schienen. REX/IC/EC weniger Halte und railjet/ÖBB-EC/ÖBB-IC noch weniger Halte. In Österreich gibt es nirgends eine 6gleisige Strecke. Zwischen Wels Hbf uns Salzburg Hbf ist die Westbahn großteils 2gleisig - auf beiden fahren aber die S-Bahn, REX, WESTbahn, railjet und Güterzüge. In solchen Fällen sind Überholungen im Fahrplan eingeplant - in TF und TPF gibt es sowas gar nicht. Bei Knotenbahnhöfen sollten auch die Züge jeweils auf bestimmte andere warten - Beispiel Salzburg Hbf.

      Etwas leichteres: Die Option einbauen dass man frei wählen kann ob man Bahnhöfe/LKW Ladeplätze/Depots usw. so platziert wie jetzt in TPF oder wie in TF - also wo die Zufahrtsstraße "fest" ist und sich nicht anpasst.

      Die Option bei Zügen zu erstellen ob die Wagen jeweils 1. Klasse sind - mit Sitzplatzanzahl, Business Abteile, dass die Züge W-Lan, Speißewagen, Panoramawagen, Bordservice haben. Sollte meiner Meinung auch noch zu den Bedürfnissen hinzugefügt werden.


      Falls mir noch was einfällt melde ich mich wieder.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Franjo5000 ()

    • Franjo5000 schrieb:

      Ich weiß nicht wies bei euch ist aber zumindest in TF habe ich bei der S-Bahn eher so einen 3-Minuten-Takt - einer ganzen Linie. Real gibt es mir keine bekannte S-Bahn Linie die im 3-Minuten-Takt fährt - eher so 10/15/30/60 Minuten Takt. Das sollte meiner Meinung nach realer werden. Gleiches gilt für den Fernverkehr - da gibt es ja eher so 30/60/120 Minuten Takt.
      Dann müsste UG meiner Meinung nach laut der Aussage auch die Geschwindigkeit eines Tages ändern.

      Und TPF ist immer noch ein Spiel, nicht zu vergessen.
    • Wenn wir schon so dabei sind.
      Ich würde mich noch mehr modbare Gleise wünschen. Besonders mit der Möglichkeit, die maximale Steigung einzustellen.
      Eine Schmalspurbahn, die Trassierungstechnisch genau gleich ist, als eine Vollbahn, macht für mich kein sinn. Ich werde keine Schmalspurbahn bauen um statt zB 100 nur 60 Fahrgäste befördern zu können bzw nur mit 90 statt 230 fahren zu können.
      Schmalspurbahnen hätten nicht nur Dekorationszwecke im Spiel, wenn man sie günstiger und steiler bzw in engeren Kurven bauen könnte.

    • Tag / Nacht Zyklus? Wäre fein aber das würde zu tief in mechanik greifen. Weil sonst 2sek Tag und 2sek Nacht wäre.

      Ich habe schon bei Cities in Motion 2 kritisiert, dass die inGame Uhr viel zu schnell ist. Da das Spiel in RealTime läuft. So der Zug mehr als 24h unterwegs wäre bevor er am Ende an kommt. Wenn es nach der inGame Uhr geht.

      In Tpf wären das sogar Monate.

      Ich wäre eher für einen Fahrplan nach realer Zeit.
      Mit Freundlichsten Grüßen aus Hannover
      Torben / TbyCoLive
    • @Franjo5000 Möchtest Du, das die Spielgeschwindigkeit In TpF in Echtzeit abläuft? Wie soll das bitte gehen. Ein TpF-Jahr gleich ein echtes Jahr? Die Taktzeit ist doch so umgerechnet, dass Du in einer kurzen Zeit einige Jahrzehnte Spielen kannst. Diesen Wunsch mit dem realen Takt verstehe ich nicht.
      Qosmio X70-A-11Q, Intel ® Core ™ i7-4700MQ (2,4/3,4 Turbo GHz, 6 MB 3rd level cache), 16 GB DDR3L RAM, NVIDIA ® GeForce ® GTX 770M mit CUDA - 192-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 RAM (416.34 Treiber (11.10.2018)), Windows 8.1 64-Bit
    • SirBier schrieb:

      Meine Wünsche wären:

      [...]

      Eventuell auch ein Tramgleis mit Schwellen ohne Straße.

      Autarke Straßenbahnstrecke ohne Autoverkehr.

      Hochbahnstraßenbahnstation / Untergrundstraßenbahnstation

      Straßenbahnsignale / Ampeln

      [...]
      Gibt es doch schon von diversen Moddern? Gut, die Straßenbahnampeln haben leider keine Funktion, aber zu Dekozwecken weiß ich sie durchaus zu gebrauchen. :)

      Dennoch würde ich eine Umsetzung durch UG begrüßen. :)