Siemens C1/C2 (Münchner U-Bahn)

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Denke mal wenn du das möchtest kannst du den Thread von einem Admin in den Bereich Fahrzeugmods verschieben lassen, einfach mal nett danach fragen ;)


      Edit by Yoshi: Ist zu den Fahrzeugmods verschoben worden.


      Zu deinen Modfragen:
      - Die Fenster kannst du ausschneiden oder auch nicht das macht jeder Modder anders. Beim Mappen und Texturieren macht das keinen Unterschied. Wenn es nicht ausgeschnitten ist, muss man halt (am einfachsten) verschiedene Mesh und entsprechende mtl für Aussen /Innen machen damit man nicht durch den Wagen schauen kann.
      - Für den Faltenbalg am besten mal eins der Busmodelle von Seamon anschauen, er hat da ziemlich viel Erfahrung und auch gute Ergebnisse, man muss nicht nur den Faltenbalg animieren sondern jede einzelne Falte.
      MfG Maik

      Meine Modelle auf Sketchfab:
      sketchfab.com/maikchaos/models

      The post was edited 2 times, last by MaikC ().

    • Bei Zügen erachte ich die Animation des Faltenbalges wegen des relativ großen Kurvenradius als nicht notwendig. Ich würde das eventuell als eigene group mit Textur und normalmap lösen. (Ist einfacher - siehe meinen ÖBB 4024).
      Bezüglich Fenster hat wirklich jeder eine andere Vorgehensweise. Ich hab bis jetzt immer die Fenster ausgeschnitten (mittels boolean-modifiers), genauso wie die Türen.
      Das erzeugt halt jeder Menge tris mehr, ich finde man kann aber etwas sauberer Texturieren.
    • Mhh okay danke.
      Das mit den Fenstern überleg ich mir noch. Ausschneiden ist eigentlich bei mir von der Form nicht nötig, aber bei der Textur ja schon, da man sonst zwischen Innenseite und Außenseite nix hat und dann kann man in die Wand reinschauen.
      Beim Faltbalg werde ich, wie einige andere das wohl auch gemacht haben, einfach mit Textur und Normalmap arbeiten.
      Wollte mir das nur vorher schonmal anschauen, damit ich weiß, wie ich modelliere.

      Nachdem ich jetzt das Wochenende nur daran gearbeitet habe, höre ich mit einem für mich zufriedenstellenden Ergebnis auf. Hausaufgaben warten noch, hehe.
      Danke schonmal, die nächsten Tage gehts an Faltbalg, den nächsten Wagon (ist fast der selbe wie der erste und kann auch für alle anderen verwendet werden) und Innenraum :)


      Letzte Frage: Soll ich z.B. Drehgestell so lassen, d.h. aus vielen verschiedenen Objekten, oder zusammenfügen dass es nur DAS Drehgestell gibt und nicht mehr Kasten, Kabel, Verzierung etc?
      Images
      • drehgestell.png

        483.4 kB, 2,526×1,176, viewed 98 times
      3, 2, 1, Tante Edith hat zugeschlagen
    • 44,5 Tausend :whistling: *schande über mich*

      (2 Wagons, 6 Wagons wären dann gute 130k)

      Ich bin mir auch nicht schlüssig, wie detailliert der Innenraum werden soll.
      Eure coole SBahn ist so mega detailliert, ein anderer garnicht (Sitze und Klo, lol)
      Ich werde es wohl nicht so detailliert machen, wie die SBahn, aber so ein bisschen muss der Zug ja auch rüberkommen. Hat ja auch viel Glas.

      Edit: Zumindest Blender sagt mir ganz oben 44k Tris.
      Edit2: Meine Drehgestelle und Räder verbrauchen so viel (v.a. die Kabel)
      Edit3: Hab die mühselig modellierten Kabel jetzt weggemacht ._. gute 30k noch
      Edit 4: Ich mach das Drehgestell nochmal :| - habe jetzt 10k ohne Drehgestelle und Kabel. Kabel lass ich weg, Drehgestell mit weniger Rundungen.
      Edit 5: "einfach" - für mich kompliziert genug, immerhin ist das kein Quader sondern komplett rund.
      3, 2, 1, Tante Edith hat zugeschlagen

      The post was edited 7 times, last by Marcolino26 ().

    • Ich konnte die Dreiecke mit halbwegs wenig Aufwand auf 17k mehr als halbieren und hoffe, dass das okay ist.
      Das ist mein erster Mod, also bitte nicht zu sehr ausrasten. Ist halt nur für gute Pcs :P

      Hauptsächlich habe ich Kabel entfernt und die Drehgestelle überarbeitet. Sehen halt jetzt etwas langweilig aus, aber egal.
      Zylinder verbrauchen halt sehr viel. Die Räder sind leider auch sehr kostspielig, da sie sonst eckig werden.

      Den Grundriss vom Innenraum habe ich schon gemacht. Kommen noch Sitze und Haltestangen.
      Images
      • 2wagon2.png

        633.79 kB, 2,562×1,440, viewed 88 times
      3, 2, 1, Tante Edith hat zugeschlagen

      The post was edited 1 time, last by Marcolino26 ().

    • bei deimem Fahrzeug haben sich einige normal fehler eingeschlichen. Am besteb mal strg + n drücken, um die normals neu zu berechnen und dann gegebenenfalls hard und soft edges an deinem Fahrzeug neu definieren.

      Die normal Fehler sieht man immer dort ganz gut wo das shading glitcht (bei deinem Fahrzeug bei den Seiten die so dunkel sind, die kabel unten am fahrwerk und an der front bei der kupplung. )

      Kaputte normals sollte man vermeiden, da sie spätestens beim texturieren grosse probleme verursachen können mit schatten wurf und normals.

      Hoffe das hilft.
      "Nutzt PBR und tötet die BLS Animals"


      Meine Mods im Überblick

      Meine Webseite:
      www.n2-3d.net
    • Gegen die verschiedenen Punkte auf dem selben Fleck hilft
      Mesh > Vertices > Remove Doubles

      Mit Hard/Soft Edges wird festgelegt, ob die Schattierung an den entsprechenden Kanten gerundet oder gebrochen (scharfkantig) sein soll. Bei Runden Flächen (die Front vom C2) sollten sie Soft sein, anderswo eher nicht (hard).
    • Das wars, danke!
      Immer diese vielen Tastenkombinationen und Funktionen, die alle ähnlich heißen, aber doch verschieden sind :S

      Habe jetzt nochmal den Kopf etwas verbessert und jetzt siehts, wie ich finde, gut aus.
      Vielen Dank für die Antworten :)
      Images
      • dunkel.png

        510.27 kB, 2,562×1,440, viewed 70 times
      • dunkel2.png

        556.75 kB, 2,562×1,440, viewed 67 times
      3, 2, 1, Tante Edith hat zugeschlagen
    • Marcolino26 wrote:

      Immer diese vielen Tastenkombinationen und Funktionen
      Ja, die ersten Modelle, der Lernprozess, alles nicht leicht.
      Am besten du schreibst dir die Tastenkombis am Anfang aus.
      Aber das wird dir alles in Fleisch und Blut übergehen, du wirst später nicht nachdenken, sondern automatisch die Tasten betätigen.
      (wie beim Autofahren).

      Das Modell schaut schon ganz gut aus, 17000k sind ganz ok.
      Und mit jedem Modell wirst du besser abschätzen können, wieviele tris in TPF notwendig sind, bzw wo und was du einsparen kannst.

      lg
    • Jo genau. Man hats dann aber auch recht schnell drauf und in einer Stunde muss es ja auch nicht fertig sein. Mache das ja nur zum Spaß und nicht, um jede Woche ein neues Modell rauszubringen.

      Ich würde auf 14k sicher noch schaffen, ist aber sehr aufwendig, da ich vieles neu machen müsste.
      Erstmal passt das und wenn ich später mal Lust habe, mach ich es nochmal komplett neu.

      Trotzdem glaube ich, dass das nicht nötig sein wird.


      Jetzt gehts an den Innenraum und wenn der fertig ist, melde ich mich wieder.
      Danach muss ich nämlich auch nochmal lesen, wies weiter geht, was man so ungefähr beachten muss etc.
      So vom Gefühl her, scheint das Modell das einfachste zu sein :D
      Bei der UV-Map habe ich viel Frimelarbeit herausgesehen. Textur müsste ich schaffen :)

      Interessant wirds dann aber am Ende mit Animationen und Effekten, dazu gibt es leider nicht so viel hier im Forum.

      @Yoshi Danke. Es gibt auch schon einen Zug der viele Animationen hat, der mit dem Zukunftsprojekt reingekommen ist.
      Noch was anderes: Muss man Scheibenwischer animieren? Werden die benutzt? Habe das bei einem Zug in Blender gesehen, dass der Scheibenwischer animiert war.
      3, 2, 1, Tante Edith hat zugeschlagen

      The post was edited 1 time, last by Marcolino26 ().