Crash nach dem Laden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Crash nach dem Laden

      Ich habe letztens beim bauen einen Absturz gehabt, und seitdem lässt sich der bertreffende Spielstand nicht mehr laden.
      Also auch nicht ohne das Gebaute vor dem Crash.
      Kein Drama, nur würde mich interessieren, ob man nicht rausfinden kann, warum sich das Spiel so nicht mehr starten lässt.
      Es lädt normal bis 100%, aber statt dem Spiel kommt nach dem schwarzen Bild der Absurz.

      Hier die stdout.stdout.txt
    • Hallo Heisenberch,
      ich weis nicht, ob dir das Folgende hilft, schreib es aber mal trotzdem.
      In meiner map habe ich auch über 300 mods aktiv und habe auch viele Schwierigkeiten gehabt.
      Wie ich festgestellt habe, ist die Ladereihenfolge sehr wichtig, eine kleine Änderung in der Reihenfolge könnte das ganze schon beheben.
      Wenn der Fehler zeitmäßig auftritt, damit meine ich z.B. am Monatsende etc., hast du den evtl. durch deine ganzen saves mit durchgeschleppt. Einen sehr alten Spielstand laden (könnte allerdings eine Menge verloren gehen).
      Hoffe, das hilft dir weiter.

      P.S.:
      Solltest du noch alte mods aus TF verwenden, probier mal merks TF Mod Converter.
      Hast du schon mit steam das Spiel auf fehlerhafte Dateien untersucht ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dieter-65 ()

    • Heisenberch zockt! schrieb:

      Sieht man in der stdout nix?
      Doch. Das hier:

      Quellcode

      1. int __cdecl ecs::Engine::GetComponentDataIndex(const class ecs::Entity &,int) const: Assertion `it != components.end()' failed.
      Aber ich kann nur raten, da mir diese Fehlermeldung bis jetzt noch nicht untergekommen ist:
      TpF möchte von irgendeiner Komponente (Fahrzeug, Gebäude, etc.) die Daten derselben haben. (Oder den Index - so ganz ergibt sich das aus der Benennung von UG nicht.)
      Dazu wird eine Liste elementweise durchsucht, aber das Ende der Liste erreicht, ohne die Daten zu finden.

      Was jetzt die Ursache ist - kaputte Liste, verkorkste Referenzen, ungültige Schlüssel - keine Ahnung. Lässt sich denn ein älterer Spielstand noch laden?
      if it ain’t broke, don’t fix it... (Meine Röhre: www.youtube.com/c/TomThumbstone)
    • Das gehört dann wieder zu dem Thema "Fehlermeldungen ohne praktischen Nutzen" weil sinnloser weise zwar ne Fehlermeldung generiert wird aber nicht zu welchem Objekt sie gehört, das hatten wir ja schon länger mal angeregt das die Fehlerhafte Komponente mit angegeben wird. Leider hats UG noch nicht geschafft das mal zu implementieren.

      @tomdotio nutzt in dem Fall das savegame was, könnt ihr da mehr auslesen?
      MfG Maik

      Repainter gesucht! Für meine vor allem amerikanischen Modelle bin ich im Moment auf der Suche nach einem freiwilligen Helfer der den Modellen Farbe verpassen möchte.
      Repainter wanted! At the moment I'm looking for a volunteer who wants to make the color for my american models.
      (72' reefer, GE AC4400CW, AC6000CW, EMD F59PH, Dash 8-32BWH)
    • Du kannst ruhig die Ladereihen folge ändern, einfach nur (wenn es dann funktioniert) unter einem neuen save abspeichern. Der alte Speicherstand bleibt so wie er ist. (kannst ja evtl. auch sichern)
      Vielleicht könnte UG im Debug-Mode (evtl, abschaltbar) eine neue Liste einführen, z.B. mod_load.txt oder so. Damit meine ich, das jeder mod, der geladen ist, aufgeführt ist - z.B.

      mod_xyz_1 load
      mod_xyz_2 load usw.

      Dann wüßte man bei einem Absturz, an welcher Stelle das ganze "hakt".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dieter-65 ()

    • Ich bin schon immer wieder erstaunt, wieviele Mods es gibt und laufend neu dazu kommen ....und noch mehr erstaunt, wieviele gleichzeitig in ein Savegame passen :P @Grimes

      Aber ja, ein Versuch schadet nie. @MaikC @Heisenberch zockt!

      Als ersten Schritt freue ich mich sonst auch einfach über das dump file aus dem Log.
      Community-Manager und Projekt-Manager bei Urban Games
    • Ich möchte Dir aber nicht zuviel Arbeit aufhalsen, Tom. : )
      Ich brauche den Spielstand wie erwähnt nicht mehr zwingend, aber wenn von Euch aus einfach Interesse am Problem da ist, dann schicke ich den Spielstand natürlich gerne.
      Die stdout findest Du sonst im ersten Post.
      Oder wie komme ich an das "dump file" ran?
      (Sorry, bin nicht wirklich "vom Fach"). ^^
    • Quellcode: stdout.txt

      1. C:/Program Files (x86)/Steam/userdata/106145703/446800/local/crash_dump/aa081c78-0d9d-430b-ac08-bf528a8c3614.dmp
      Das ist das zum Absturz gehörige Dumpfile bzw. der Pfad dahin. ;)

      In der stdout.txt steht am Ende immer wo genau das MiniDump gespeichert wird und wie es heißt. Wenn man das zusammensetzt, dann erhält man den obigen Pfad.
      Xubuntu 16.04 64bit – MSI Z170A GAMING PRO Carbon – Intel Core i7-6700K – ZOTAC GeForce GTX 970 OC (Treiber 384.90) – 40GB DDR4 RAM Transport Fever Build 14485
    • Wurde eventuell schon eine Lösung zu Heisenberch Absturz gefunden ?

      Leider habe ich das selbe Problem wie Heisenberch. Im Spiel gab es einen Absturz und ich konnte das save nicht mehr laden. Nach 100% Laden lande ich aufm Desktop.
      Die 2 weiteren save welche ich vorher im Abstand von 10 Minuten gemacht habe führen auch zum CTD .Andere saves habe ich nicht, da Automatische Speicherung deaktiviert ist.
      Mir ist aufgefallen das zwischen Heisenberch und meiner stdout.txt Dateien einige Gemeinsamkeiten sind.

      Zum Beispiel diese Zeilen:

      String "Standard" was not translated
      String "Standard" was not translated
      String "fachwerk" was not translated
      String "beton" was not translated
      String "style" was not translated
      String "wallLeft" was not translated
      String "wallRight" was not translated

      oder diese Zeile:
      res/textures/ui/construction/asset/snowball_laker_lake.tga not in file cache!
      texture load error: file not found: res/textures/ui/construction/asset/snowball_laker_lake.tga

      d.h. jetzt nicht das dieser Mod daran Schuld ist.

      Bergland_stdout.txtDMP-Datei.zip

      Ich hoffe das hilft etwas weiter zur Problemlösung.


      Grüße Fensterplatz
      Intel Core i7-7700K CPU @ 4.20 GHz
      16.0 GB RAM
      NVIDIA Geforce GTX 1080Ti
      Windows 10 64-bit

      Mein Album

      Mein YouTube
    • Dieter-65 schrieb:

      Das einzige. das nach meiner Meinung Ärger macht, ist die nicht gefundene tga - snowball_laker_lake.tga.
      Nicht gefundene Texturen machen keinen Ärger!

      Dieter-65 schrieb:

      Schick doch bitte mal den Link der Mod - schaue mir das dann mal an.
      Spar dir die Zeit, es bringt nichts...
      if it ain’t broke, don’t fix it... (Meine Röhre: www.youtube.com/c/TomThumbstone)
    • Sehr wahrscheinlich gibt es ein Problem, wenn gewisse Objekte (z.B. Depots oder Signale) nicht dem Spieler gehören. Ich bin gerade auf der Suche nach Mods, bei denen das der Fall sein könnte.

      Eventuell könnte es indirekt mit dem "Industry Unlocker" zusammenhängen, wenn man z.B. selbstgebaute Industrien dem Spieler entzieht, die eben solche Objekte enthalten.

      Wenn jemand eine Idee hat oder eine entsprechende Mod kennt, freue ich mich über Hinweise! :)
      Community-Manager und Projekt-Manager bei Urban Games
    • So, jetzt hab ich das Problem auch.
      Habe gerade 3 Stunden am Stück gespielt und vor lauter Eifer das Speichern vergessen. Aufgrund der Autosaves alle 15min kann ich aber sehen, dass sich der Spielstand bis zu einem bestimmten Punkt noch laden lässt. Es kann schon gut sein, dass es mit dem Industrie Entriegler zusammenhängt. Denn ich habe auf meiner Map schon Industrien, die im Weg standen, abgerissen. Als ich dann einer bestehenden Industrie eine Straße anschließen wollte, das aber nicht ging, habe ich die Industrien wieder "verriegelt".
      Ca. 1,5 Stunden später stürzt das Spiel ab, als ich im Linienmanager alle Linien anzeigen lassen wollte; undzwar mit der Meldung "transportfever.exe funktioniert nicht mehr"(kommt durchaus öfter vor; ich hab das Gefühl, immer wenn man das Spiel irgendwie überfordert). Ich habe also versucht, das letzte Autosave zu laden. 100% im Ladebildschirm, Blackscreen, Absturz und die gleiche Meldung. Es funktionieren jetzt nur noch die Autosaves bis ich die Industrien verriegelt habe.
      Ich lasse jetzt also die Finger davon und baue eben nochmal alles nach...

      Vielleicht kann das ja bei der Problemidentifikation irgendwie nützlich sein. Würde ja bestätigen, dass es mit den Objekten und dem "Eigentümer" zusammenhängt.
      Im folgenden noch die stdout.txt vom Absturz der ersten ungültigen Autosave-Datei und die Daten meines PCs.
      Spoiler anzeigen

      PC:
      - Prozessor: Intel Xeon E5-1620 v3
      4x bis zu 3,5GHz, bis zu 3,6GHz im Turbo-Mode / 4C/8T
      - Arbeitsspeicher: 32768 MB (32GB)
      -Grafikkarte: Asus RADEON ROG-STRIX-RX570-4G-GA - Grafikkarte
      1254 MHz (OC Mode), 1244 MHz (Gaming Mode), GDDR5 4GB,
      7000 MHz Speichertakt