Fahrgäste steigen an Endstelle nicht alle aus

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Fahrgäste steigen an Endstelle nicht alle aus

      Hallo liebe Commiunity. Heute habe ich folgendes Anliegen an euch. Und zwar habe ich ähnliches schon mal
      irgendwo hier gepostet, jedoch konnte mir da auch nicht wirklich jemand weiterhelfen. Und zwar geht es
      darum, dass bei jeder Zuglinie bei mir an der Endstelle NIE alle aussteigen. Die Linien haben immer den
      identischen Weg, also kann es nicht daran liegen das er auf dem Rückweg anders fährt.Gehen wir mal davon
      aus das der Zug der Linie 1 die Haltestellen A - B - C - D - E - F - G in der Reihenfolge bedient, und natürlich
      wieder zurück. Jetzt steigt ein Fahrgast am Bahnhof F oder vielleicht auch schon am Bahnhof E in den Zug
      mit der Enstelle "G". Der Fahrgast aber muss zum Bahnhof A, B, C oder D und bräuchte eigentlich einen mit
      dem Ziel "A". Jetzt stellt sich mir die Frage wieso die das machen. Denn es ist schon ziemlich unpraktisch
      wenn an der Endstelle mal so 40-50 Leute von gut 200 drin bleiben und dafür keine von dem Endbahnhof
      die es "nötiger gehabt" hätten. Vielleicht kann mir da jemand mal helfen und vielleicht hat wer anders ja auch
      das Problem.
      Danke schon mal im Vorraus.

      MFG
      Erik
    • Ganz einfach - wenn der Passagier, der an F wartet, merkt, dass er schneller bei A ankommt, wenn er über G und dann zurück fährt, dann nimmt er diesen Umweg in Kauf, anstatt auf einen Zug mit der direkten Verbindung zu warten, mit dem er dann insgesamt länger unterwegs wäre. Auch das er mit warten bei F, bis der Zug von G wieder zurück kommt, genau so schnell wäre, interessiert dabei nicht.

      Ärgerlich ist das nur, wenn der Zug eh voll wäre, und er dadurch einen Platz für jemanden blocken würde, der nur bis G will. Das berücksichtigt das Spiel glaube ich nämlich nicht.
      i7-5820 K | 32 GB | GTX 1070 8 GB | Win 7 64bit | 10 TB HDDs
      i7-3770 K | 16 GB | GTX 770 Ti 4 GB | Win 7 64bit | 4 TB HDDs
    • 0815san schrieb:

      Auch das er mit warten bei F, bis der Zug von G wieder zurück kommt, genau so schnell wäre, interessiert dabei nicht.
      ...und das ist irgendwie ungelungen und sollte verbessert werden.

      Nachvollziehbar ist es höchstens dann, wenn Leute in F einsteigen und die Strecke durch den Bau von Bahnhof G erweitert wird, wodurch der Zug entgegen der bisherigen Route in Richtung G weiterfährt - das können die natürlich schlecht riechen...
    • Ok. Gut jetzt mal die Gründe zu wissen. Aber in der Realität mache ich solche Umwege ja auch nicht.
      Wenn ein Bus oder eine Bahn eben voll ist, muss ich halt auf das nächste Fahrzeug warten. Finde auch
      das das verbessert werden sollte. Und die Frage ist jetzt auch ob der Fahrgast das was er mehr fährt
      auch bezahlt oder nur die Luftlinie vom Anfangs bis zum Endbahnhof zählt. Denn dann würde mir Geld
      flöten gehen...aber so lange das Problem wohl noch besteht werde ich mal sehen noch mehr Züge auf
      Linie zu schicken.
      Nun gut. Werde das in den Verbesserungsthread mal posten. Vielen dank euch.
    • Wenn du die Wahl hättest, zehn Züge passieren zu lassen, um endlich von einem mitgenommen zu werden, oder alternativ einen Sitzplatz im Zug der Gegenrichtung zu ergattern, würdest du vermutlich auch mindestens eine Station in die falsche Richtung fahren und dort umsteigen.
      Bilder sagen mehr als tausend Worte... (Erweiterte Antwort --> Datei anhängen --> Bild auswählen --> *freuen*)