Argument Profi

  • Männlich
  • 32
  • Mitglied seit 19. August 2014
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • life02 -

    Hast du ein Paar Tipps für mich, wie eine möglichst hohe Eineohnerzahl bei Transprtfever bekomme?

    • Argument -

      Am Besten ganz normal spielen...

      --> Wohnhäuser über Linien mit Geschäfts- und Industriegebieten verbinden. (Bus/Straßenbahn)
      --> Die Städte untereinander verbinden. Zum Beispiel Wohngebiet Stadt A mit Gewerbegebiet Stadt B. (Eisenbahn)
      --> Die Städte mit Waren versorgen.

      Das sollte für den Anfang reichen.

  • Rexxar -

    habe denn Bahnhof leider von innen gefunden :(

    • Rexxar -

      aber sonst gibt es keine bilder von außen

    • Argument -

      Und warum sagst du mir das hier..? Kopf -> Tischplatte

    • Rexxar -

      nett??

  • Rexxar -

    ich bin vor 3 jahren nach deutschland gezogen aber ich bin immer noch nicht gut in deutsch

    • Rexxar -

      habe den satz bearbeitet :)

    • Rexxar -

      habe den satz oben bearbeitet

    • Argument -

      Dann sag doch einfach, dass du erst vor drei Jahren Deutschland gezogen bist... Aber "ja kenn ich benutze ich aber nie am pc" klingt frech und nach "Ich bin ein unbelehrbarer." und das ist beides schlecht. Es ist kein Problem wenn du die deutsche Sprache noch nicht so gut kannst...

    • Rexxar -

      ich kanns gut sprechen halt schreiben etc -_-

    • Argument -

      Ist ja gut. Hättest du gesagt, dass du von woanders herkommst, hätte ich mich überhaupt nicht darüber aufgeregt... War es denn so schwer zu sagen, dass du aus xyz-Land kommst..?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz. Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Nutzerstatistik um unsere Seite stetig zu verbessern. Ihr könnt diese Funktion aber deaktivieren, wenn ihr damit nicht einverstanden seit: Google Analytics deaktivieren