Informationen zum Anlegen eines Webdiskeintrags

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Stand: 08.01.2019

    Im Kopfbereich der Webdiskkategorien befindet sich ein Button Eintrag erstellen, mit dem ein neuer Eintrag in der jeweiligen Kategorie angelegt werden kann.
    Das Formular zur Erstellung bzw. Bearbeitung eines Webdiskeintrags umfasst etliche EInstellungsoptionen, die in verschiedene Abschnitte gegliedert sind. Auf diese Abschnitte wird im Folgenden kurz eingegangen:


    Allgemeines
    Im Kopfbereich wird unter Allgemeines der Titel und passende Tags angegeben. Mit Tags können Nutzer einfacher themenverwandte Einträge finden. Beispiele wären DB,ÖBB,SBB,Container oder verkehrsrot.



    Mitwirkende
    Neben dem Ersteller des Eintrags können noch weitere Nutzer bzw. Personen als Mitwirkende eingetragen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie einen Account auf transportfever.net besitzen, oder nicht. Nutzern mit eigenem Account kann aber mit dem Button darf bearbeiten erlaubt werden, dass sie den Webdiskeintrag bearbeiten, um so z.b. ein Update hochzuladen oder Fehler in der Beschreibung zu verbessern. Der Abschnitt Mitwirkende kann nur vom Ersteller geändert werden. Außerdem können für jeden Mitwirkenden die Rollen bei der Entwicklung der Mod selektiert werden. Damit wissen Nutzer gleich, wer welchen Teil zur Mod beigesteuert hat.



    Zugriff
    Wenn der Eintrag in einer Beta-Phase noch nicht allgemein veröffentlicht werden soll, kann der Zugriff auf einzelne Nutzer eingeschränkt werden. Dazu ist die Checkbox Diesen Eintrag nur bestimmten Personen zugänglich machen. zu aktivieren und der Nutzername bei Teilnehmer einzutragen. Einen Passwortschutz für Einträge gibt es nicht mehr.



    Dateien
    Hier werden die eigentlichen Mod-Dateien hochgeladen. Dazu werden folgende Dateiendungen erlaubt:
    gif, jpg, jpeg, png, bmp, zip, txt, pdf, rar, tar.gz, tgz, 7z, tar und gz
    Es wird empfohlen, hier nur die eigentlichen Mods als zip oder rar hochzuladen, da andere Archivtypen nicht von allen Nutzern geöffnet werden können. Bilder sollen wenn möglich im Abschnitt Beschreibung als Dateianhang bzw als Vorschaubild hochgeladen werden. Wenn Externe Quellen verlinkt werden sollen, ist der Button "Externe Verlinkung" zu verwenden. Beachte dazu die Regeln bezüglich externer Filehoster!


    [info=warning]Damit der TPFMM die Mod richtig installieren kann, darf der Dateiname keine Punkte beinhalten. Das heißt, xxx_modname_1.1.zip ist beispielsweise fehlerhaft. Besser ist die Verwendung von Unterstrichen: xxx_modname_1_1.zip[/info]


    Wenn die Mod auch im Steamworkshop verfügbar ist, dann kannst du die Workshop-ID auch direkt im Feld Steam Workshop angeben.



    Vorschaugrafik
    Die Vorschaugrafik wird in Webdiskeinträgen prominent in der rechten oberen Ecke angezeigt. Außerdem wird sie in verkleinerter Form als Vorschaubild in Listen verwendet. Aussagekräftige Vorschaugrafiken sollten bei Modellen eine Ansicht des fertigen Modells enthalten. Bei Karten ist z.b. eine Übersicht der Karte empfehlenswert.


    Die Größe der Grafik im Forenlayout beträgt 370 * 250 px.



    Fahrzeugdaten
    Für Fahrzeugmodelle sind technische Daten relevant. Deshalb können sie hier in einer einheitlichen Form eingegeben werden. Felder ohne Eintrag werden nicht angezeigt. D. h. dass mit - gefüllte Felder unnötig sind... Einfach freilassen!



    Versionsinfos
    Die Versionsinfos sind nicht nur für die Nutzer, sondern auch für die Datenbank des Modmangers TPFMM relevant. Die aktuelle Version sollte als mit Punkt getrennter Zahlenwert vorliegen, z.b. 1.0 oder 2.2. Dabei muss die Zahl vor dem Punkt mit der Zahl am Ende des Mod-Ordnernamen übereinstimmen (häufig eine 1). Die Zahl hinter dem Punkt steht für die Unterversion. Diese ist in der mod.lua als minor-Version angegeben.
    [info=warning]Wenn die Versionsnummer nicht mit den Daten aus der Mod (Ordner und mod.lua) übereinstimmen, zeigt der ModManager entweder nie Updates an oder geht fälschlicherweise immer davon aus, dass ein Update vorliegt.[/info]
    Im Changelog-Feld können die Unterschiede zwischen Versionen bzw. die Änderungen bei Updates als Freitext festgehalten werden.



    Lizenzbestimmungen
    Beim Upload in die Webdisk stehen folgende Lizenzen zur Verfügung:

    • Alle Rechte vorbehalten (Forenstandard) (keine Weitergabe)
    • cc-by-nc-nd (Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung)
    • cc-by-nc-sa (Namensnennung, nicht kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen)
    • cc-by-nc (Namensnennung, nicht kommerziell)
    • cc-by-nd (Namensnennung, keine Bearbeitung)
    • cc-by-sa (Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen)
    • cc-by (Namensnennung)
    • cc0 (kein Copyright wenn möglich - Public domain)

    Die CC-Lizenzen setzen also teilweise die Nutzungsbestimmungen der Webdisk außer Kraft, weil sie z.b. den Upload (unter Namensnennung) auf anderen Webseiten gestatten.



    Installation
    In diesem Abschnitt können den Usern Informationen gegeben werden, wie die Mod zu installieren ist. Insbesondere das Feld Benötigte Modifikationen ist dabei wichtig. Hier können die benötigten Mods verlinkt werden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

    • Weblinks wie https://www.transportfever.net/filebase/index.php/Entry/1234567 bzw. https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=123456789
    • Kurze Syntax wie webdisk:1234567 bzw. steam:123456789

    Pro Zeile kann eine Mod angegeben werden.



    Beschreibung
    Im Beschreibungsabschnitt kann die Mod im Detail beschrieben werden. Dazu stehen die Möglichkeiten aus konventionellen Foren-Posts zur Verfügung. Insbesondere für fremdsprachige Übersetzungen ist der -Button relevant. Mit ihm können klappbare Container für Sprachen generiert werden:


    [lang=de]Ein Beispielcontainer[/lang] [lang=en]An example container[/lang]


    [info=error]Auf den übermäßigen bzw unverhältnismäßigen Einsatz von Farben und Schriftgrößen ist zu verzichten.[/info]



    [info=info]Für Nutzer aus der VIP-Upload-Gruppe gibt es ggf. weitere Funktionalitäten.[/info]