Transportweg zu lang oder zu umständlich?

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Moin.
    Ich habe schon bei Google angefragt, ob es was zu dem Thema gibt.
    Und zwar baue ich an einer Map, die ich dank Größenwahnsinnig generiert lassen habe. Leider Produzieren die bis jetzt ans Schienen- und Straßennetz angeschlossene Wald- und Ölförderindustrie keine Baumstämme, bzw. Rohöl. Die LKW-Stationen und Gbf´s sind mit den Straßen, sowie der Industrie verbunden. Ist es egal wie weit ein Rohstoff/Produkt transportiert werden muss oder spielt das auch eine Rolle?
    Beispiel:


    Waldindustrie/Rohölförderung sind auf 1/4 vorm Ende der Map.
    Von dort gehen vom Gbf, Rohöl mittels LKW zum Gbf, Züge mit den Rohstoffen zu einem kleineren Haupt-Gbf am Ende der Map und sollen dort auf andere Züge verladen werden.
    Von dort gehen die Züge zum Gbf in der Mitte der Map.
    Umschlag auf LKW und von dort dann zur Raffinerie, Sägewerk.
    Treibstoff wird wiederum mittels LKW in ein nahegelegenes Dorf/Stadt gebracht, Bretter vom Sägewerk zurück zum Gbf. Dort wieder auf andere Züge, die die Bretter dann zu den Waren/Werkzeug/Maschinen-Industrie bringen. Waren gehen wiederum in die Dörfer.

  • Moin,


    @GamingPotatoes bei TrainFever ja da sind es 20 Minuten und deshalb verwirrt mich folgendes.

    Und zwar baue ich an einer Map, die ich dank Größenwahnsinnig generiert lassen habe.

    War dies schon bei TF möglich? Ich meine nicht, sondern es war meiner Kenntnis nach erst bei TPF möglich, weshalb das Thema dann hier wohl im falschen Bereich ist.
    Lasse mich aber natürlich eines besseren belehren.


    Mfg Sebastian

  • Bei TpF muss einmal pro Jahr eine Lieferung erfolgen, sonst läuft die Kette nicht richtig an.
    Du musst also wahrscheinlich mehr Fahrzeuge auf Deine Linien schicken damits läuft, auch wenn die Anfangs nicht ausgelastet sind und Minus machen!


    Is irgendwie doof gemacht, aber vielleicht wird's ja in TpF2 besser...

  • Spielt auch wie die Züge durch den Verkehr kommen eine Rolle?
    Denn wenn ich zu viele Züge auf die Strecken schicke und dazu noch S-Bahn und andere Regionalzüge verstopfen die Strecken recht schnell, da ein Zug den Gbf gerade z.B. blockiert und dahinter der nächste z.B. wartet, dass das Gleis frei wird, wenn der das selbe Gleis benutzt. Auf einer Strecke werden Holz, Rohöl und Erz transportiert. Da ich die Strecke vorher 2-gleisig hatte, verstopfte die Strecke recht schnell. Habe die mittlerweile auf 3, damit die Güter schneller von der Beladestelle zur Entladestelle kommen.

  • With TpF a delivery must be made once a year, otherwise the chain will not start properly.
    So you probably have to send more vehicles to your lines so it runs, even if they are not busy at the beginning and will be negative!


    Is somehow silly, but maybe it will be better in TpF2 ...

    Is this correct?
    Is it possible to have longer routes so long as they get a delivery each year?