(wie) kann ich in einer construction matConfigs von Modellen setzen?

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Der Titel sagt ja eigentlich schon alles...


    Mein Use Case:
    Ich möchte den Anstrich der Wartehalle eines Bahnhofs konfigurierbar machen.


    Mein Workaround:
    Ich habe verschiedene .mdl Dateien der Wartehalle, in denen die jeweilige matConfig hart eincodiert ist und wähle in der .con die jeweils gewünschte .mdl aus.
    Geht, ist aber reichlich unelegant, weil ich dann viele, viele Modelle brauche, die letztlich doch wieder alle auf das gleiche Mesh zugreifen. Was ich eigentlich möchte, ist eine einzige .mdl Datei für die Halle und ein Weg, die jeweilige matConfig aus der .con heraus an das Mesh durchzureichen.


    Geht das? Und, wenn ja, wie?!?
    Michi

  • @MichiK Ja, das ist möglich.


    Die Zeile im updateFn-Block der CON-Datei sollte in etwa so aussehen (0 steht für die erste MTL-Datei):

    Code: .con
    1. result.models[#result.models + 1] = { id = "Irgendwas.mdl", transf = weggelassen, matConfig = 0 }

    In den betroffenen MDL- und MSH-Dateien musst du dann darauf achten, alle matConfigs und materials zu vermerken (Beispiel mit drei hinzugefügten MTL-Dateien):


    Code: .mdl und .msh
    1. matConfigs = {
    2. { 0 }, { 1 }, { 2 }
    3. },
    Code: .mdl und .msh
    1. materials = {
    2. "ErstesMTL.mtl",
    3. "ZweitesMTL.mtl",
    4. "DrittesMTL.mtl"
    5. },


    Bei der Erstellung von PKW-Anhänger | Car trailer hatte ich das gleiche Problem und bin dann irgendwann in den Skript-Dateien des Spiels fündig geworden.