Grimes Infrastruktur, Gebäude und Bastelbude

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community


  • Nach dem die neuen Oberleitungsmasten eigentlich fertig waren, haben wir festgestellt, es geht noch besser.

    Also kurzerhand den Einzelmast wieder in die Tonne gehauen und noch mal von 0 angefangen. Und da man ja nicht zu zweit an einem Modell arbeiten kann, habe ich begonnen neue Prellböcke zu bauen die Passend zu den neuen Gleisen sind, welche man hier auf dem Render auch in voller Pracht erblicken kann.
    Sobald die neuen Böcke fertig sind und der NEP veröffentlicht wird, werde ich mich mit EAT1963 kurzschließen, damit die auch in die Spitzkehre eingebaut werden können.

  • Hallo zusammen,


    ich finde das bisher gezeigte großartig. Ich freue mich sehr darauf, die neuen Modelle verwenden zu können. Da ihr auch das Fahrleitungssystem anfasst, würde ich mich zusätzlich freuen, wenn ihr vielleicht auch ein paar mehr Bauformen der Deutschen Reichsbahn (DR-M Fahrleitung) hinzufügen könntet.

    Da Du gerade Oberleitungsbauformen ansprichst: Die Einheitsoberleitung von 1950 ist für die Vorkiegszeit einfach zu modern. Die Einheitsoberleitung von 1928 vermisse ich eigentlich schon, zumal die alten Masten zum Teil heute noch stehen (wenn auch nur noch selten zu sehen).

    Ich denke mal: Was vor dem Krieg gebaut wurde, sieht in der DDR genauso aus wie in der BRD, weil ja die DDR erst nach dem Krieg zu einem eigenen Staat wurde. Von der Einheitsoberleitung von 1928 hätten wir wahrscheinlich beide was davon, oder gab es in der DDR vor dem Krieg noch keine elektrifizierten Strecken?


    UnixRoot Nur Holzschwellen? Du vergisst, daß schon zu Zeiten der preußischen Staatsbahn auch in großem Umfang Stahlschwellen verbaut wurden (die zumindest auf Nebenstrecken teilweise heute noch liegen).

    Aber vielleicht mache ich die irgendwann mal selbst - meine Zeit ist aber leider sehr knapp.

  • An Schwellen kommt von uns nichts mehr dazu, eventuell werden wir später noch Schmalspur mit rein nehmen.

    Neue Schienen zu erstellen ist nicht mehr so einfach wie in TpF1. Man benötigt 6 3D Modelle:


    Einzelgleis
    Einzelschwelle
    2, 4, 8 und 16m Komplett Gleis also mit Schwellen und Gleis als ein Modell

    und dann halt auch noch insgesamt 3 Lods. Alleine an den Gleisen haben wir sicher eine Woche jeden Tag gesessen bis sie so ausgesehen haben wie sie jetzt in den Mod kommen.

    Denke was die Oberleitungen betrifft kommt von uns auch nichts zusätzliches mehr. Wir haben jetzt einen Kompletten Neubau der Deutschen Oberleitung. Eigentlich wollte ich die Oberleitung von BR146 nur etwas aufpimpen, daraus ist aber jetzt ein komplett Neubau geworden, mit original Maßen anhand von Zeichnungen.

    Trotzdem noch mal einen Dank an ihn. Waren wirklich eine super Vorlage.
    Wenn soweit alles fertig werde ich ihm die Modelle zur Verfügung stellen.
    Zusätzlich haben wir für die ganz schnellen Gleise noch Beton Rund Masten gebaut. Und für die Moderneren Gleise die Stahl Version in Grau. Denke damit ist der Normal Spieler gut bedient.

    Um das noch mal ganz klar zu stellen, dieser Mod soll als Verbesserung des Basisspiels dienen, wenn Schönbauer / Realismusbauern das nicht reicht, können sie auf der Basis des Mods gerne so viel erweitern wie sie möchten.

    Wir wollen den Mod von den Menüs so wenig aufblähen wie möglich.

  • Passiert noch was oder ist die Mod bis auf weiteres aufs Eis gelegt?


    MfG

    Weshalb sollte diese Mod auf Eis sein? Es dauert - egal bei welcher Mod - so lange, bis sie released wird. Modder machen dies privat und je nachdem wie gerade Zeit ist, kann sich eine Veröffentlichung verschieben.


    Gleich noch im Anschluss: Ja, fragen ist erlaubt ;-)

  • Nach dem meine Elternzeit beendet ist, ist halt leider auch meine Freizeit stark begrenzt.

    Und der neue Rechner ist auch noch nicht wieder voll ausgerüstet mit Software etc.

    Denke es geht aber bald weiter.

    Der letzte Screenshot hier im Thema Spiegelt auch nicht den aktuellen Stand wieder.

    Wir sind schon wesentlich weiter.

    Oberleitungen Schienen Prellböcke und der eigentliche NEP sind bereits Ingame.

  • Ich finds ja ulkig, das bei einer rein textbasierten Form der Kommunikation hier sofort von "solchen Tönen" gesprochen wird, nur weil der ein oder andere Leser selbst mit ner ziemlich bedenklichen Erwartungshaltung an den Lesestoff herran geht. Wenn wir öfters von positiven Beweggründen ausgehen, ließt sich gleich alles ganz anders. Selbst die Berliner Schnauze. ;)


    Und ich muss auch Zugeben, bei so schönen Aussichten, mich hats auch Interessiert, was der Stand ist :D


    MFG PMV

  • PMV

    Das ist das "Lenorsyndrom", das gesellschaftlich-sozio-psychologische Ursachen hat. Man möchte weichgespült, "politisch korrekt" und umgänglich sein.

    Also sollen die Euphemismen nur so sprießen.

    Wenn jemand nicht dem zeitgemäßen Framing entsprechende ultra-weichgespülte Formulierungen verwendet (oder Phrasen drischt), wird er als "passiv-aggressiv" verunglimpft und in eine dunkel gefärbte Schublade gesteckt.

    Dunning-Kruger-Modus aktivieren? Fragen über Fragen.

    Edited once, last by Gordon Dry: typo ().