Signal Frage "Vorfahrt"

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hallo Zusammen.
    Ich habe ein beispiel Bild hochgeladen mit meinem aktuellen Problem.



    In meinem Hauptgame habe ich eine Hauptstrecke Linie 1 die ab und an von einem Nebengleis gekreuzt wird Linie 2.
    Ich würde gerne auf der Linie 1 allen Zügen Vorfahrt gewähren, da dort recht lange Güterzüge unterwegs sind zum Beliefern der Industrie.


    Mein Aktuelle Problem ist allerdings, das die kleinen Güterloks auf den Nebengleisen immer lange Wartezeiten haben wenn die Strecke gerade belegt ist. Wie auf dem Bild zu sehen, hat die Linie 2 allerdings alle Zeit der Welt um noch vor dem Zug schnell über die Gleise zu huschen.


    Gibt es da vielleicht eine Möglichkeit mit Signalen da etwas sinnvolles zu machen?


    PS.
    Ich hoffe ich konnte mein Anliegen einigermaßen erklären.


    Dan

  • Gibt es da vielleicht eine Möglichkeit mit Signalen da etwas sinnvolles zu machen?

    Sieht eingleisig aus? Dann kannst du auch Signale für Linie 1 einsetzen, solltest diese aber weit vor der Kreuzung setzen. Es kann aber trotzdem vorkommen das Linie 1 anhalten muss. Probiere es einfach mal aus und spiele ein wenig mit den Signalabständen der Linie 1. Baue im Notfall eine Brücke, aber das wirst du sicherlich schon im Hinterkopf haben.


    Wie StefanD aber bereits geschrieben hat gibt es keine Funktion, die eine Vorfahrt erzwingt.

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

  • Wie auf dem Bild zu sehen, hat die Linie 2 allerdings alle Zeit der Welt um noch vor dem Zug schnell über die Gleise zu huschen.

    Das würde er auch tun wenn du auf der roten Strecke Signale gesetzt hättest an den Kreuzungspunkten. Dann fahren nämlich alle Züge erstmal los, selbst wenn der gelbe Zug grade auf der kurzen Doppelnutzungsstrecke ist, weil der rote ja angehalten werden könnte.
    So wie es jetzt ist würde kein FDL der Welt den gelben Zug losschicken sobald der rote in den Gleisabschnitt eingefahren ist, da er keine Möglichkeit mehr hätte den roten Zug anzuhalten.

  • Entweder Tunnel oder Brücke...oder wie MaikC beschrieben hat...mehr Blockabschnitte.
    Ein Blockabschnitt ist eine Strecke zwischen 2 Signalen ... mehr Signale = mehr Blockabschnitte = mehr Züge auf der Strecke in kürzeren Abständen. Es darf sich nur ein Zug innerhalb eines Blockabschnittes aufhalten...

  • Ja danke,


    Ich habe jetzt einiges an Signalen gesetzt, so können die Züge etwas Flüssiger durchfahren.
    Aktuell habe ich 5 Linien die diese Strecke nutzen. Leider gibt es keine Möglichkeit eine Teilladung dem Zug zu zuweisen. So muss ich jetzt für Kohle und Eisen 2 Loks losschicken.


    Auf Gleissalat habe ich keine lust, ich möchte das es hübsch aussieht ;) .
    Wäre halt ne feines Sache gewesen, wenn man im Spiel ein Blockabschnitt ohne Signal hätte einrichten können.


  • Apropos Blocksignale: Gibt es in TpF 2 die Möglichkeit, ähnlich wie in Railway Empire mehrere Signale im gleichen Abstand zu setzen? Das war be Railway Empire immer praktisch, das automatische Setzen der Signale reichte immer bis zur nächsten Weiche.

  • Wie soll das denn gehen? Geht in echt nicht und das im Spiel umzusetzen wäre auch nicht grade sinnvoll.

    ETCS? LZB?
    in Echt und auch im Spiel (Pseudosignale/Signaltafen/Eurobalisen..) hm

    Dell Precision T7600, 2 x Intel(R) Xeon(R) CPU E5-2665 (8 cores per CPU, 2 threads per core, 20MB L3 cache, 2.4/3.1GHz) (⁼32 logische CPUs), 128 GiB DDR3 ECC registered 1600 MT/s, NVIDIA Corporation GF100GL [Quadro 6000] (6GB GDDR5, 384 bit), SAS Hardware RAID Level 1
    Linux version 4.12.14-lp151.28.36-default ([email protected]) (gcc version 7.4.1 20190905 [gcc-7-branch revision 275407] (SUSE Linux) ) #1 SMP Fri Dec 6 13:50:27 UTC 2019 (8f4a495)