Negatives zu TPF2?

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Wetterwechsel gabs als "tolle" Dreingabe bei Empire Earth II (Echtzeitstrategie). Sollte die Taktik beeinflussen. Das Wetter wechselte aber dermaßen schnell, das kaum zu reagieren war. Und wenn es regnete, dann so stark, dass außer Regen kaum was zu sehen war. Abschalten ließ sich das nicht.

    Gutdurchdachte und zu Ende entwickelte Spiele gibt es schon seit Jahren nicht mehr! Vondaher ist UG voll im Trend!

    I5-7500, 16GB RAM, GTX1070 8GB

    Industie- u. Verkehrsgigant, ab 2005: LOCOMOTION, ab 2017 TF, TpF - SimCity 1-4, ANNO 1602-1404, Civilization 2-4 - und und und...

  • Ich weiß nicht was alle hier am Tag und Nachtwechsel so toll finden, mich hat der in Cities Skyline nur genervt, da man den nicht abschalten konnte und beim bauen immer wieder warten musste weil es dunkel wurde.

    Da war aber der Mauszeiger beleuchtet. Damit ging das gut. Ich weiß nicht mehr ob das ne mod war. Außerdem kann man immer pausieren was das Problem mit der überaschenden Dunkelheit obsolet macht.

    Ich find das generell ganz gut wenn man hier und da Wartezeiten aufgezwungen bekommt. Meist wartet man ja nur auf Geld. So wartet man halt auf Tageslicht. Bei anderen Spielen wartet man auf Hoch- oder Niedrigwasser, auf Ernte, auf Tageslicht, Ankunft, Abfahrt, oder was auch immer. Haucht einem Spiel mMn etwas Leben ein.


    Ist natürlich rein subjektiv.

  • Das keine Mod, die Taschenlampe ist im Spiel eingebaut. In den Optionen kann man sogar die Helligkeit einstellen und auch den Tag/Nachtwechsel komplett deaktivieren ... oder man wartet halt immer die Nacht ab. ^^ Manchmal, aber natürlich auch nur ganz selten, will ja nicht das hier jemand denkt ich wäre Offtopic ... aber es kommt vor, da denken die Entwickler weiter als die Spieler. :S


    Aber mich ärgert grad ... warum können per Mod eigentlich keine "style_sheets" für Fenster hinzugefügt werden wie es das Spiel selbst tut? Sehr bedauerlich ... aber gut, schlägt in die selbe Kerbe wie die nicht vorhandene Doku. So viel Potential ... ;(


    MFG PMV

  • und wenn ich an den verschwundenen Brückenmod in Steam denke, wurde doch auch großartig ankündigt das fehlende Mods keinen Crash mehr verursachen sondern durch Dummies ersetzt werden. Wobei fehlende Verbindungsstücke einer Linie noch nicht mal Dummies zum ersetzen bräuchten, die Linie ist dann halt unterbrochen - wo ist das Problem ? Aber nein, das Spiel lässt sich einfach nicht laden...

  • Ich weiß nicht was alle hier am Tag und Nachtwechsel so toll finden, mich hat der in Cities Skyline nur genervt, da man den nicht abschalten konnte und beim bauen immer wieder warten musste weil es dunkel wurde.

    Ich brauch so etwas definitv nicht.
    Mit Wetterwechsel könnte ich noch leben aber wenn es alle 10 Minuten Regnet und schneit und der Windbläst geht es irgendwann auch auf den Keks.


    Bin derzeit mit der Tagesansicht gut zufrieden (sowohl in Tp1 als auch in TpF2)

    Ich find's bei Planet Coaster und Planet Zoo super gelöst. Da gibt's Wetter- und Tageszeitenwechsel. Beides kann man aber über einen Schieber einstellen (Tageszeit, nur Sonne, etc.) oder abschalten.

  • Aber mich ärgert grad ... warum können per Mod eigentlich keine "style_sheets" für Fenster hinzugefügt werden wie es das Spiel selbst tut? Sehr bedauerlich ... aber gut, schlägt in die selbe Kerbe wie die nicht vorhandene Doku. So viel Potential ... ;(


    MFG PMV

    Wenn alleine schon alle Fenster verschiebbar wären, wäre das revolutionär! Einige, wie die der Fahrzeuge, lassen sich verschieben, das Routenplanungsfenster aber nicht (mehr), was echt nervt, weil es immer im Weg ist, wenn man an der Route arbeitet.


    und wenn ich an den verschwundenen Brückenmod in Steam denke, wurde doch auch großartig ankündigt das fehlende Mods keinen Crash mehr verursachen sondern durch Dummies ersetzt werden. Wobei fehlende Verbindungsstücke einer Linie noch nicht mal Dummies zum ersetzen bräuchten, die Linie ist dann halt unterbrochen - wo ist das Problem ? Aber nein, das Spiel lässt sich einfach nicht laden...

    Und daher versuche ich auch in TPF2 den Workshop so gut zu umgehen wie nur irgend möglich. X/

  • Kann es sein, dass Straßen und Schienen einfach noch nicht fertig entwickelt sind?

    UG hatte ja zum Beispiel die Möglichkeit, über Tempolimits die Emmissionen zu senken angekündigt. Das funktioniert zwar im Spiel, aber sämtliche Gleise mit Tempolimits sind ja gemoddet und von einstellbaren Tempos kann keine Rede sein.

    Irgendwie scheint es mir, als hätten sie ersatzweise die alten Scripts genommen, eigentlich aber was komplett neues in Planung gehabt, für das es dann doch nicht mehr gereicht hat.

  • Mache ich inzwischen bei allen Fortsetzungen von Spielen so. Die letzten Male, in denen ich auf die Nase fiel waren u.a. Teile von Call of Duty und Jurassic World Evolution. Das war teures Lehrgeld und nur TPF2 kaufte ich ungeachtet dessen sofort. Dazu kamen noch 6,- € Rabatt für Besitzer von Teil 1, was die Entscheidung jetzt aber auch nicht sonderlich beeinflusst hatte. Bei TPF3 wäre ich jetzt auch deutlich zurückhaltender und würde mindestens ein halbes Jahr warten.

    Mir ging es beim Kauf von TPF 2 auch darum eine kleine Spieleschmiede zu unterstützen.


    Viele kennen ja noch wahrscheinlich, dass gut alte Command & Conquer welches damals Westwood entwickelte. Nachdem EA das Studio gekauft hatte ging es damit bergab.


    So ist das leider mit vielen ehemaligen guten Spielen.


    Allerdings muss eine Spieleschmiede auch etwas auf seine Kundschaft hören. Erst recht wenn man so klein wie UG ist und wenn man das nicht macht kann es ganz schnell das Ende bedeuten.


    Es wäre ja auch mit Sicherheit möglich gewesen vor Release einige Modder aus TPF 1 bzw. deren Mods gegen Honorar direkt ins Vanilla-Spiel mit einzubeziehen.

    Mein neuer Rechenknecht:


    CPU: Core i7 8700K, GPU: MSI GTX 1070 Ti AERO 8G, MB: MSI Z370 Krait Gaming, Speicher: DDR4-3000 16GB G. Skill Aegis, Festplatten: SSD 250GB Samsung 850 Evo, HDD 1000GB Seagate FireCuda, NT: EVGA SuperNOVA 550 Watt G3 :) .

  • Stimme Dir in allen Punkten zu. Und das, was Du im ersten Satz sagst, war auch einer der Gründe, direkt bei Verfügbarkeit (käuflich) zuzuschlagen. Nur: So hatte ich's bei "Frontier Developments" auch gemacht und fiel mit "Jurassic World Evolution" böse auf die Nase. Bei Planet Zoo wartete ich daher erstmal 'ne Weile ab.

  • Von welchem Brückenmod aus STEAM ist die Rede?


    PeterLustig

    Es gibt einen Lexikoneintrag, wie es machbar ist, dass STEAM-Mods ein Savegame nicht mehr zerschießen!

    I5-7500, 16GB RAM, GTX1070 8GB

    Industie- u. Verkehrsgigant, ab 2005: LOCOMOTION, ab 2017 TF, TpF - SimCity 1-4, ANNO 1602-1404, Civilization 2-4 - und und und...

  • Danke, den kenne ich. 1066780 sollte die Steam-ID für TPF2 sein, aber in Steam\steamapps\workshop\content gibt's die bei mir nicht.

    Und ja, ich sichere die Verzeichnisse i.d.R. auch, aber dennoch ist nervig. ICH möchte entscheiden, wann eine Mod bei mir rausfliegt und wann nicht.

  • Autobahnen!!!
    Es ist eine Katastropfe was UG uns da als "Autobahn" liefert. Echt!! :thumbdown::cursing:

    Stimmt! Beim Thema Autobahnen versteht der deutsche Markt keinen Spaß. Letztlich kann man seinen 600 PS starken SUV ja nicht im Gelände oder auf schmuddeligen Feldwegen ausfahren. So weit kommts noch!


    Da wird das Auto nur dreckig, nimmt vielleicht sogar Schaden. Und wer will das schon? ;)


    Außerdem geht nichts im Leben über ein gemütliches Dahingleiten mit einem sauberen Audi A 8 Turbodiesel bei Tempo 350 kmh auf deutschen Autobahnen. Wie im Leben so im Spiel. ;)


    Gruß

  • Es wäre ja auch mit Sicherheit möglich gewesen vor Release einige Modder aus TPF 1 bzw. deren Mods gegen Honorar direkt ins Vanilla-Spiel mit einzubeziehen.

    Das Thema hatten wir doch schon. Und es ist ja auch nicht so, als dass man so rein gar nicht auf die Community gehört hat. Editor, Gelände und Maltool z.B. sind durchaus Wünsche, die übernommen oder in leicht veränderter Funktionalität ins Spiel übernommen wurden.


    Beim Thema Wünsche ist zudem zu berücksichtigen, dass event. Übernahmen ins Spiel von den meisten Usern auch genutzt werden sowie ohne große Änderungen der Spielmechanik ins Spiel übernommen werden können. Das ist ja durchaus gelungen.


    Gruß