Überprüfungs Programm

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Aloha


    wie wer es mit einer Exe die man mit einer Bat nutz, zum überprüfen ob die fade alle stimmen


    z.b. "C:\TF\Name.exe" /Name "C:\TF\Name/res/model/vehicle/waggon/waggon.mdl"
    schreibt man da dann in die bat.
    er überprüft dann ob alle msh, grp, mtl erreichbar sind.
    Ist immer nervig das Spiel zu starten dann sagt er kann die msh nicht finden cracht zusammen, man ändert das, läd wieder das Spiel und dann sagt er kann die grp nicht finden, und so weiter. Ist nervig und Zeit die da weg geht.


    Ich weis nicht in wie fern man noch Nach {} oder Kommas das überprüfen kann. wen es geht wer es auch schön wen es das auch anzeigt.


    So könnte man ein Großteil der Zeit Einsparen, die man auf wenden um nur zu schauen ob alles geht, was man grad so geändert hat.

    Wer sich nicht bemüht besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.

  • Die Frage ist, wie viele Benutzer haben das gleiche Problem und lohnt sich daher der Aufwand, solch ein Programm zu entwickeln.


    Mich wundert auch immer wieder, welche Probleme es mit Train Fever gibt / geben soll. Seit der Installation des Spiels habe ich nicht einen der "unzähligen Probleme" gehabt.

  • Mich wundert auch immer wieder, welche Probleme es mit Train Fever gibt / geben soll


    Das wäre ja auch für die Modder und nicht für die "Normalen" Zocker unter uns gedacht.
    Ich als Modder fände so ein Tool super vor allem wenn es nach besagten Problemen mit Klammern und Kommas suchen würde denn beim Testen Crasht das Game sehr oft ohne Fehlermeldung und man sucht sich die Finger wund...


  • Das wäre ja auch für die Modder und nicht für die "Normalen" Zocker unter uns gedacht.


    Ok...diese Information fehlt gänzlich im ersten Post ;-)


    EDIT:
    Eventuell bräuchte ich als "Nichtmodder" mehr Informationen, um die Anforderungen umsetzen zu können.
    Laut Lexikon befinden sich die .mdl, .grp, . msh, .mtl alle im gleichen Verzeichnis. Was ist daher unter "erreichen" (siehe erstes Posting) gemeint?
    Stehen die Informationen in irgend einer Datei? bspw. .mdl verweist auf die grp, msh?
    Wo sind die geschweiften Klammern zu finden, die überprüft werden sollen?


    EDIT2:


    Ich habe mir mal den Mod der BR44 heruntergeladen und blicke jetzt etwas mehr durch. :-)
    Die Frage die aber noch bleibt: Wie ist dass mit den Klammer gemeint?
    - gleiche Anzahl der geschlossenen und öffnenden Klammern?
    - soll die Verschachtelung überprüft werden?

  • Ok...diese Information fehlt gänzlich im ersten Post ;-)


    Sie brauch da auch nicht stehen! Denn das ganze Thema steht unter:
    Train Fever Community» Forum» Train Fever» Modding» Modding-Tools
    Wie deutlich bräuchtest Du es denn noch, das so ein Tool ehr nur für "modder" wäre!? ;)



    EDIT:
    Eventuell bräuchte ich als "Nichtmodder" mehr Informationen, um die Anforderungen umsetzen zu können.
    Laut Lexikon befinden sich die .mdl, .grp, . msh, .mtl alle im gleichen Verzeichnis. Was ist daher unter "erreichen" (siehe erstes Posting) gemeint?
    Stehen die Informationen in irgend einer Datei? bspw. .mdl verweist auf die grp, msh?
    Wo sind die geschweiften Klammern zu finden, die überprüft werden sollen?


    Ich weiß nicht genau auf welchen Lexikon-Eintrag Du Dir hier beziehst, aber eigentlich wird nirgends erwähnt, das diese Dateien alle im gleichen Verzeichnis sind.
    Auch bedarf es für "Nichtmodder" nicht mehr Informationen, da so ein Tool wie ja schon erwähnt, eben genau FÜR Modder und nicht "Nichtmodder" gedacht ist. ;)



    EDIT2:


    Ich habe mir mal den Mod der BR44 heruntergeladen und blicke jetzt etwas mehr durch. :-)
    Die Frage die aber noch bleibt: Wie ist dass mit den Klammer gemeint?
    - gleiche Anzahl der geschlossenen und öffnenden Klammern?
    - soll die Verschachtelung überprüft werden?


    So langsam hast Du es verstanden. ;)

    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was andere verstehen "wollen"!


    System: Windows 7 Ultimate 64bit ; AMD Phenom II X4 965 @ 3,4 GHz ; 8 GB DDR3 Ram ; GeForce GTX 660 @ 3 GB GDDR5 Ram (Treiber: 431.36)

  • Sie brauch da auch nicht stehen! Denn das ganze Thema steht unter:
    Train Fever Community» Forum» Train Fever» Modding» Modding-Tools
    Wie deutlich bräuchtest Du es denn noch, das so ein Tool ehr nur für "modder" wäre!? ;)


    Der ModManager wird auch unter "Modding-Tools" geführt und richtet sich eher an die Konsumenten des Spiels :-P

  • mit Klammern meine ich
    Manchmal passiert es das man eine der unteren zwei Klammern vergisst oder sie durch Kopieren abhanden kommt. Das Spiel sag dann meist das im ganzen das bei Zeile 100 sowieso, dann das return {} nicht gesloen werden kann. Und manchmal sind es dann sogar auch Zwei die Fehlen, ist halt doof um das herauszufinden jedes mal das Spiel zu starten


    Wer sich nicht bemüht besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.

  • DukeaufDune hat angeregt, die Pfade als Parameter mit in das Programm zu übergeben bzw. dann per Batch abzuarbeiten.


    Die Frage ist, ob das für einen Modder vorteilhaft ist oder eher eine Datei (bswp. *.mdl-Datei) auszuwählen.
    Dabei würde die *.mdl Datei durchlaufen und alle Pfade ausgelesen, welche dann rekursiv durchlaufen werden, bis alle Verweise und deren weitere Verweise geprüft wurden.

  • Also ich kenne mich mit Programmieren überhaupt nicht aus. Allerdings kann ich noch dazu sagen das es noch eine Höhere Instanz gibt als die *.mdl zwar nicht bei allen aber zb beim TGV.
    Dort ist es so das die Erste abfrage über die res\config\multiple_unit\tgv_1.lua läuft ind der dann die *.mdl angegeben werden...


    Also ich bin der Meinung ich fände es besser gezielt die gewünschte *.mdl *.lua oder sonst was zu wählen und er dann alles was sich darin befindet überprüft.
    Incl der lods


    Das fände ich am besten aber da sind ja Geschmäcker ja verschieden..

  • Aktuell zwei Screenshots aus einem Prototypen + ein Screenshot mit einem Script


    Beide Screenshots zeigen Dateien aus dem Mod BR44 (Grimes) mit zusätzlich hinzugefügten Dateien.


    Im Screenshot 1 zeigt auf die _tender.mtl, der ein falschen Zeichen am Beginn der Datei eingefügt wurde. Die kolben_1.msh verweist auf eine Datei (vec2.lua), die nicht gefunden wurde. Hier werden mehrere Verzeichnisse abgesucht.


    Screenshot 2 zeigt einen Fehler, der auf eine fehlende geschweifte Klammer hindeutet.
    Diese fehlende Klammer zeigt sich im Screenshot 3



    Die Skripte werden durch eine LUA-Engine geparst und ausgewertet. Die Fehlermeldungen stammen also auch aus dieser.
    Die Frage ist nun, ob diese genauer sein müssen oder die Modder, die das Programm einsetzen würden damit auch leben können.


    Die aktuelle Funktion zum Prüfen startet damit, dass man den Ordner auswählt, in dem die Mod-Dateien + Unterordner liegen und das Programm sich auf Knopfdruck dann alle relevanten Dateien holt und jede für sich prüft.


  • mal zur Veranschaulichung


    AdminEdit: Zur Übersichtlichkeit mal als Spoiler verpackt.
    Mfg Sebastian

  • das sieht ja schon ganz gut aus :)


    der nutzen ist so schon groß, man spar sich..
    Speil starten, Save laden, absturts weil was fehlt.
    Wird behoben.
    Speil starten, Save laden, man will es kaufen absturtz weil wider was fehlt.
    Wieder behoben.
    Wieder Speil starten, Save laden, man will wider was kaufen und dann kommt der neste Fehler
    Dan gibt es auch noch abstürtze wenn man den Zug raus schicken will, das Spiel zeig leider immer nur ein Fehler, daher ist das schon nervig


    Da ist es schon extrem hilfreich, wen man alle Fehler mit einmal sehen kann :D

    Wer sich nicht bemüht besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.

  • Also ich Liste mal Kurz Fehler auf die mir bekannt sind die zu einem absturz führen ohne Fehlermeldung


    Event Drive für msh eingetragen die keine Animationen enthält
    Falsche Achse angegeben bei config in der mdl Datei und /zb achse heist achse.msh eintrag lautet aber achse_1.msh diese existiert aber nicht = Absturz
    mein Liebling ein 0, zu viel oder zu wenig ;)


    Gibt bestimmt noch mehr aber das sind die von denen ich weis