Lösung für: laneutil.makeLanes: error: res/scripts/laneutil.lua:73: attempt to call upvalue 'scale' (a number value)

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hallo Allerseits


    ich habe mich mal versucht die Änderungen vorzunehmen aber das Problem besteht weiterhin, das Spiel stürzt ohne Fehlermeldung einfach ab nach dem Laden des Spielstandes ohne Kommentar.
    ich hoffe ihr könnt helfen ^^




    hmmm...nun wurde die Datei mehrfach runtergeladen, keiner eine Idee oder Lösung?

  • Nein, diese Fehler tritt beim Laden eines Spiels auf:
    Wenn eine Mod-Konstruktion Lanes mit den Hilfsfunktionen baut (wie unter TPF1) und dann später die andere Funktion beim Laden aufgerufen wird gibt es genau die Fehlermeldung:


    laneutil.makeLanes: error: res/scripts/laneutil.lua:73: attempt to call upvalue 'scale' (a number value)


    Das hat nichts mit Lane Herstellung für klassichen Strassenbau zu tun. Zum Thema unsymetrischen und Strassen ohne Individualverkehr habe ich mich schon Train Fever Zeiten geäußert. Ich bleibe bei der Meinung, das ist eine Sache, die nicht in der Engine korrekt behandelt wird. Wer das macht spielt auf Zeit. (Wenn irgend ein Sim meint es müsse unbedingt ins Auto steigen, kann es einen CTD provozieren) UG hat ja auch die Möglichkeit genommen Lanes abzuändern in andere Typen als für Flugzeuge umzuwidmen. 0 Lane Straßen oder Asymmetrische Strassen sind jedenfalls von UG nicht wirklich getestete Sachen. Du kannst versuchen dich direkt an UG zu wenden, vielleicht reparieren sie es irgendwann mal...

  • Unsymmetrische Straßen gehen ja im Prinzip up und downgraden bestehender sowie ziehen von bestehenden Straßen gehen ohne CTD. Dort werden die edges richtig berechnet nur beim freien platzieren hat das Spiel Probleme. Aber anderes Thema.


    Halt schade das manche Dinge erst im laufe der kommenden Zeit "frei geschaltet" werden.

  • Bei mir lässt sich mein gespeichertes Spiel Transportfever 2, in das ich schon viel Aufwand gesteckt hatte nicht mehr laden:


    Lua error error: res/scripts/IaneutiI.Iua:72: attempt to Call upvalue 'scale' (a number Value)

    stack traceback:1): scale

    res/scripts/IaneutiI.Iua(72): createLanes [string "res/models/models.zip/model/station/water/era..."](116): ?

    This error is usually caused by modding. The syntax of same game resources is not correct.


    Weiss hier im Forum jemand Rat, wie sich das Problem lösen lässt?

    Ist das Spiel von Urban Games so fehlerhaft programmiert oder liegt es an etwas anderem?

  • so da haben wir eine neue Beta version und schon ist die lanutil anders und der benannte Fehler ist wieder da wohin nun also das local scale :


    Error attempt to call field 'makelanes' (a nil value )

    [C](-1): makeLanes

    [string "mods/jansch_roundhouse_1/res/models/model/dep..."](77): ?


    Laneutil:


    assert(data.curves ~= nil)


    local result = { nodes = {} }

    if speed then result.speedLimit = speed end

    if linkable then result.linkable = linkable end

    result.transportModes = transportModes


    local w = 0

    if width then w = width end


    for k, v in pairs(data.curves) do

  • UG hatte das mehr oder weniger angekündigt, das sie diese komplett entfernen wollen ... Mods, die die Funktion verwenden, müssen also entsprechend für den nächsten Patch angepasst werden.


    EAT1963 hat entsprechend sogar schon die nötige Anpassung für die Drehscheibe gemacht. :thumbup:

    Andere Modder müssen ihre eigenen Mods natürlich auch entsprechend selbst updaten.


    MFG PMV

  • UG hatte das mehr oder weniger angekündigt, das sie diese komplett entfernen wollen ... Mods, die die Funktion verwenden, müssen also entsprechend für den nächsten Patch angepasst werden.

    Was ich persönlich allerdings für eine sehr fragwürdige Vorgehensweise seitens UG halte.

    Eine bestehende API ändere ich nicht einfach so, weil es irgendwie gerade passt, sondern erhalte sie um der Kompatibilität willen.

    Auch ein alter Fuchs schaut gern ein Huhn, selbst wenn er's nicht mehr Reißen kann. ^^

    137505-jw4l0v-4-png

  • Ja, das hab ich UG auch schon gesagt, wobei der Fix ja trivial ist und kein Hexenwerk und zu keiner Beeinträchtigung führt .



    Mir wurde wieder mal unterstellt ich würde ungerechtfertigter Weise auf UG herum hacken.

    Und um es nochmals klarzustellen, ich bemängele nicht den Fehler an sich, sondern die Art und Weise wie mit Bugreports und der Behebung von solchen Fehlern umgegangen wird und das UG direkt in folgenden Versionen einen ähnlichen Fehler einbauen.


    Und das man Angekündigten besser machen kann. Spieler auf Fehler hinweisen und auch Problemhilfe geben:


    Modautoren:

    Wenn ihr laneutils.makeLanes nutzt müsst Ihr euer Mod ändern.


    An die Spieler:


    Wenn Ihr nach den Update den Fehler sieht::

    Error attempt to call field 'makelanes' (a nil value )

    [C](-1): makeLanes


    [string "mods/<Modname>/


    Müsst Ihr auf ein Update des relevanten Mods <Modname> warten.

  • scroll mal hoch zur Fehlermeldung von Emiliocat


    Wenn ich nen File Tracer, eine Console und bessere Fehlermeldungen via Dll Injektion via C/C++/Assembler einbauen kann (in TPF1 und TPF2), sollte das UG auch mit Ihren Quellcode hinbekommen. Wobei hierbei ja sogar die Lua Runtime ganz gute Fehlermeldungen hinbekommt ;)