Tremoniax City: Eine Großstadt und alles was sie braucht TPF 2 Remake

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hallo liebe Community!


    Ich habe mir vorgenommen mein unvollendetes Großstadtprojekt aus dem Vorgänger zu remaken. Das heißt das dem Projekt die neuen Features auch zugute kommen werden.
    Jedoch werden manche Dinge aufrgund der aktuellen zur Verfügung stehenden Mods und von mir geplanten Neuerungen anders umgesetzt werden.


    Fangen wir mit der ersten Neuerung direkt an




    Hierbei handelt es sich um den sogennanten "Anhalterbahnhof". Einem alten Kopfbahnhof, mit dazugehörigen Bahnhofsviertel, für den Regionalverkehr.

    Eine weitere Neuerung ist die Hauptstraße zwischen dem HBF und Anhalterbahnhof.


    Kommen wir nun zu alten Bestandteilen in neuer Ausführung.



    Dem Bahnhof Tremoniax City HBF



    Bahnhof Tremoniax City Mitte



    Flughafen

    Und dem Hafen


    Feedback und weitere Idenn könnt ihr mir sehr gerne schreiben :thumbsup::thumbup:

  • Ich persönlich denke, das TPF nicht zum Schönbau geeignet ist. Hier wäre eher Cities Skylines der richtige Kandidat. Ist aber nur meine Meinung.

    ??


    Hast du mal geschaut was es so alles aouf Youtube gibt? Oder auch hier im Forum? Schönbau nix für TPF2? Ich denke das ist ne ziemliche Troll Aussage...

  • nicht wenn man schon 20000h in cities skylines investiert hat. Wie gesagt es ist nur meine Meinung und nur weil es nicht deine Meinung ist, muss man meine nicht als Troll darstellen

  • nicht wenn man schon 20000h in cities skylines investiert hat. Wie gesagt es ist nur meine Meinung :)

    Nun CS ist halt ne völlig andre Welt. Klar in CS lassen sich gerade Städte definitiv detailreicher basteln, gebe ich dir absolut recht. Auch gibt es bei CS definitiv mehr MODs und Assets und alles. Dennoch gerade was das Modellbahn Feeling angeht ist TPF2 um Welten besser. Aber am Ende ist es Geschmacksache.


    Ich selbst wollte immer mal bei CS was machen in Richtung Schönbau, aber ich komme schon mit den Grund Elementen nicht zu Recht (stsuerung Strassen bau und mehr). Bei TPF2 geht vieles einfacher von der Hand und sieht erst noch Bombe aus :)


    Aber ja geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. b2t

  • Nach längerer Zeit gibt es mal wieder ein Update zu meinem gebastel :)

    Der Bahnhof Tremoniax City Mitte wurde komplett neugestaltet


    Der große Park am Tremonius ist enstanden und bekommt noch weitere Details



    Der markante Cityring aus Transport Fever 1 wird auch in einer komplett neuen Version dank nuer Möglichkeiten gebaut werden. Hier zusehen ist die Station "Hantelbrücke" auf dem Cityring :)

  • Das Bahnhofsdach auf Bild 1 sollte nach Möglichkeit überarbeitet werden. Wenn schon eine solche Konstruktion, dann wahlweise über die gesamte Breite des Bahnhofs - Dach setzt auf die Steinmauer auf - oder aber man splittet das Dach auf und baut Zentral mit der Viaduktmod selbst ein entsprechendes Gebäude, um auf die Höhe der Steinmauer zu kommen.


    Schau dir mal dazu einige Bilder von Corny277 aus Transport Fever an. ;)


    Link:


    Ich persönlich denke, das TPF nicht zum Schönbau geeignet ist. Hier wäre eher Cities Skylines der richtige Kandidat. Ist aber nur meine Meinung.

    Cities Skylins mag in bestimmten Bereichen der Gestaltung mehr anbieten, ist aber in der Umsetzung zu plastisch und scheitert am Ende gewissermaßen an der eigenen Vielfalt der Mods. Es geht durch gewisse Abhängigkeiten die Übersichtlichkeit und Funktionalität flöten. Und der Detailgrad entfaltet nur in der Nahaufnahme seine Wirkung.


    Gruß

  • qwert Erstmal vielen Dank für deine Anregungen! Ja die die Bilder von Corny277 aus Tpf 1 kenne ich und gefallen mir außerordentlich gut.

    Das hier gezeigte auf dem Bild von Corny soll so ähnlich für den noch fehlenden letzten größen Bahnhof auf der Map umgesetzt werden (nämlich den

    Südbahnhof). Der von mir gezeigte Bahnhof auf Bild 1 ist zwar nicht von minderer Relevanz für den Bahnverkehr, jedoch war mein ursprünglicher Plan für

    den Bahnhof etwas anders.


    Der Plan war ursprünglich eine Dachkonstruktion a la Stuttagrt 21 zu bauen mit der Modbox, jedoch mangelt es leider dafür an frei platzierbaren Glasdächern, wo man gut

    durchschauen kann. Der Bahnhof wird später mitten in der Innestadt liegen und der zentralste Punkt der Stadt sein. Die jeweiligen Zufahrten werden noch mit

    künstlichen Tunneln aus Modboxelementen ausgestaltet. Das wird definitiv kommen. Bei dem Dach ist mir für mein Vorhaben noch keine aktuelle bessere Lösung

    eingefallen. Es soll definitiv ein sehr moderner Bahnhof sein.

  • Hi


    Hm. Kompromissvorschlag, event. ;)


    Mit den Spitzkehren sollte es im Grunde möglich sein, einen recht frei gehaltenen Bahnhof Marke Eigenbau hinzuzimmern. Um auf die Gleisebene zu kommen, könnte man Treppen verwenden. Grobes Beispiel. Die Stadt ringsrum wäre dann auf Höhe der Straße.

    Zwischen die Mauer könnte man Treppen für die nötigen Auf und Abgänge einfügen.

    Also in etwa so in der Art. Als Sackbahnhof wäre es event. ein Stück weit einfacher. Das ist hier natürlich nur lieblos hingezimmert. Die optimale Höhe für die Bahnsteige müsste man natürlich gleichmäßig halten.


    Nachteil: Die leuute würden bei der Konstruktion über die Gleise laufen. Aber ich denke, der Ansatz wäre als Kompromisslösung vielleicht besser für deine Idee.

    Gruß

  • Der Ansatz ansich ist nicht schlecht und könnte ich mir eventuell beim Südbahnhof vorstellen.

    Allerdings, wenn ich diesen am Bahnhof Mitte anwenden würde, würden mir zum einen jegliche Eigenschaften

    der Bahnhofsmodule fehlen (wie Bahnhofsnamen etc.) und die Optik wäre mir zu unmodern.

    Wenn es frei platzierbare moderne Glasdächer geben würde, die auch noch in der Form varriabel wären (z.B. auch

    Runde), könnte ich das Dach für den Bahnhof sehr gut mit der Modbox gestalten und dann käme auch das große Moderne

    Glasdach weg, was mir ansich gut gefällt. Ursprünglich sollte der Bahnhof sogar noch tiefer liegen. hat allderdings nicht mit

    den Flüssen gepasst.

  • Hm. Wie gesagt, dass war ja nur ein Kompromisslösung in Bezug auf das gezeigte Bil, eine "erste", wenn man so will, und muss auch nicht zwanghaft in der gezeigten Weise (Gleise, Bahnsteige) umgesetzt werden. Es ging eher um die Dachkonstruktion als Kompromiss für das gezeigte Bild. Allles andere war ein Testen der Möglichkeiten. ;)


    Weil in gewisseer Weise steht ja all dem die Aussage gegenüber, dass du das, was du bauen willst, mit den vorhandenen Mitteln so ohnehin nicht bauen kannst. (Glasdächer) Wenn du es aber nicht so bauen kannst, wie du es willst oder du es dir vorstellst, weil dir die Mittel dazu fehlen, warum schliesst du dann die Kompromisslösungen aus? Weil so viele andere Möglichkeiten gibt es nicht bzw. wären in der Umsetzung nicht einfacher.


    Meine Kritik an dem ersten Bild mit der Dachkonstruktion ist oder war auch nicht böse gemeint. Eine persönliche Meinung schon, das man es so nicht lassen sollte, aber nicht bösartig. Deshalb die Kompromissslösung. ;)


    Insofern: Ich würde es so wie auf deinem Bild nicht lassen. Das wirkt auf die Art nicht. Darum gehts! Okay?


    Gruß

  • Nochmal aufjedenfall vielen Dank qwert für deine Anregungen! Zufrieden bin ich mit meiner aktuellen Lösung definitiv nicht hundertprozentig das stimmt absolut.

    Der Stil des Bahnhofsdaches kommt dem Definitiv sehr nahe, wie ich ihn für diesen Bahnhof gerne als kleinere einzelne Bahnhofsdächer hätte.

    Werde mir da definitiv noch was besseres hinzimmern, wenn die Tunnelung der Zufahrten des Bahnhofs fertig ist (was auch sehr interressant wird).

  • Tremoniax01: Es gibt noch eine Möglichkeit, aber die wäre wirklich sehr, sehr aufwendig. Und ist auch abhängig davon, welche Mods du installiert hast. So könnte man mit der Modbox (Viaduktbaumod) Verstrebungen zwischen den zwei Mauern anlegen und die Zwischenräume entsprechend mit Kleinen Glasdachelementen ausfüllen. Das ist aber wirklich sehr aufwendig zu bauen.

    Gruß

  • qwert Ansich keine schlechte Idee. So änlich dachte ich mir das sogar, dass es Querträgerwerke gibt und diese dann mit Glas aufgefüllt werden.


    Die Tunnelung der beiden Osteinfahrten zum Bahnhof-Mitte ist fertig




    Dabei habe ich die Schallschutzwände von hugedragonyk als Tunnelbeleuchtung genommen :)

  • Hier mal ein paar kleine Basteleien ^^

    Kleine Schrebergärten wurden begonnen


    Zudem ist ein altes Heizkraftwerk samt Arbeitersiedlung entstanden



    Die Westseite des Bahnhofs Mitte wurde auf die Tunnelung vorbereitet