Performance Probleme. 10 - 15 FPS

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • lieber franki66


    Bitte sprich nicht in meinen Namen, ich kann schon selbst für mich sprechen.

    Nimm Dich nicht so wichtig, nur weil Du für irgend etwas bezahlt hast. Der Kaufvertrag bzw. der Nutzungsvertrag wurde erfüllt. Dass die Software nicht deinen Vorstellungen entspricht, dafür kann UG nicht. Sie hingegen als mangelhaft zu bezeichnen, empfinde ich als stark überzogen und geht schon in Richtung Verleumdung.

    Ich verabschiede mich vorerst von TPF2, weil mir diese Ruckelorgien gehörig nerven.

    war wohl doch kein Abschied ...

  • Ich würde das Spiel nicht als mangelhaft bezeichnen bei mir läuft es soweit ganz gut (PC ist auch weit über Mindestanforderung). Nur bin ich der Meinung das UG stellenweise den falschen Weg geht. Wozu benötige ich in einer Wirtschaftssimulation solche hochauflösende Texturen oder 1000te Sims die durch die Städte laufen. Die Sims können doch am Bahnhof und Haltestellen generiert werden. Die Texturen für die Umgebung müssen nicht so hoch sein Landschaft 32x32 ist mehr als genug, Häuser und Bäume etc. max. 128x128. Klar werden jetzt die Schönbauer motzen aber sry Leute eine WiSim ist keine Modelleisenbahn.

    Sicherlich gibt es den einen oder anderen bei dem der PC schon bei einer kleinen Karte am Limit läuft, das liegt aber nicht an UG sondern am eigenen PC. Sicherlich denken einige die mit Mühe die Mindestanforderung erfüllen das sie alle Karten mit max Städte und Industrien spielen können das ist nicht so. Mindestanforderung bedeutet das alles auf minimal gestellt sein sollte um das Spiel gerade so spielen zu können. Also auch keine Mods installiert da dieses schon wieder von der Mindestanforderung abweichen würde. Und ja UG wirbt damit neue Spielinhalte aus dem Workshop herunterzuladen. Dieses richtet sich jedoch nicht an die User die die Mindestanforderung gerade so erfüllen. Nach meiner Meinung sollte man wenn man vorrangig solche Spiele spielt sich für ein System entscheiden welches es auch verarbeiten kann. Erfahrungsgemäß ist dieses mit Sicherheit kein Intel und auch kein nVidia. Damit will ich nicht sagen das diese schlecht sind ABER bei WISIM´s geht es darum große Datenmengen zu verarbeiten und das ist aus meiner Sicht nur mit AMD möglich. Da AMD weitaus mehr Daten in kurzer Zeit verarbeiten kann wie Intel. Das gleiche sehe ich bei Grafikkarten. Früher hatte ich auch nur nVidia Grafikkarten. Seit ich vor ca 5 Jahren meine erste AMD Grafikkarte hatte war für mich klar das ich bei AMD bleiben werde und das ist auch heute noch so. Ich Takte meine Grafikkarte bei Transport Fever 2 nach unten da dieses Spiel die voll Leistung gar nicht benötigt und mein Prozessor läuft mit 1 Lane bei ca 40 - 50 Prozent der Rest bei ca. 5 - 10 Prozent.

  • Hallo Onkel Lu

    Ich wüsste nicht,das ich in irgendeiner Art und Weise in deinem Namen sprechen würde.

    Kläre mich in dieser Beziehung mal auf.

    Ich bleibe bei meiner Meinung, das dieses Spiel unfertig daher kommt.

    Darf man wenn man für etwas bezahlt hat keine Qualität mehr erwarten oder was?

    Dafür brauchst du mich hier nicht anranzen auch wenn du zurück aus der Zukunft zu sein scheinst.


    Zitat von franki66 am 4.4.2020

    Ich verabschiede mich vorerst von TPF2, weil mir diese Ruckelorgien gehörig nerven.

    Ein Computer ist dazu da, die Probleme effizient und schnell zu lösen, die man ohne ihn gar nicht hätte.

  • Ich bleibe bei meiner Meinung, das dieses Spiel unfertig daher kommt.

    Diese Aussage ist falsch. Das Spiel erfüllt alle Anforderungen die für das Spiel benötigt werden, mit einigen kleineren Schönheitsfehlern. Es gibt nur eine Spielergruppe bei denen die Performance des Rechners nicht ausreicht. Wodran es liegt ist im Intel-Markt schwer zu sagen, dafür gibt es zuviele Kombination in der Hardware bis hin zu mit vermüllten Systemen.


    Quote

    Zitat von franki66 am 4.4.2020

    Ich verabschiede mich vorerst von TPF2, weil mir diese Ruckelorgien gehörig nerven.

    Aha, in etwas über einen Monat.

  • Genau! Auf so einen Blödsinn habe ich hier regelrecht gewartet!


    Wenn meine Grafikkarte und der Prozessor zu 35% und der RAM zu 60% ausgelastet sind, das Spiel aber ruckelt wie Sau bis zur Unspielbarkeit,

    dann ist mein System nicht performant genug !

    Und was hat das mit dem "Intel-Markt" zu tun?

    Das Licht am Ende des Tunnels kann auch eine entgegen kommende Lok sein ! ;-)


    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
    MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 4x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  • Diese Aussage ist falsch. Das Spiel erfüllt alle Anforderungen die für das Spiel benötigt werden, mit einigen kleineren Schönheitsfehlern. Es gibt nur eine Spielergruppe bei denen die Performance des Rechners nicht ausreicht. Wodran es liegt ist im Intel-Markt schwer zu sagen, dafür gibt es zuviele Kombination in der Hardware bis hin zu mit vermüllten Systemen.

    Wenn du dich mal im Forum umschaust macht diese Spielergruppe einen hohen Prozentsatz aus.

    Das Spiel ist insofern okay, wenn man nur kleine Karten ohne Mods bevorzugt.

    Schon bei TPF 1 hat sich aber gezeigt, das viele ne große Karte mit vielen Mods spielen möchten.

    Wozu gibt es sonst Flugzeuge, TGV und ICE in Spiel?

    Warum sollen nun die Rechner alle Schuld sein, wenn man andere Speile wie Anno 1800 problemlos auch im Lategame ruckelfrei spielen kann?

    Ein Computer ist dazu da, die Probleme effizient und schnell zu lösen, die man ohne ihn gar nicht hätte.

  • Hallo zusammen.

    Deine Aussage stimmt! Es gilt für alle Eisenbahnsimulatoren, habe praktisch alle persönlich durchexperimentiert. Meine Hardware mit Top-Ausrüstung, bringt alles nichts..!


    MFG

  • also manche Leute haben echt Nerven zu behaupten das Spiel wäre ok so wie es ist und es liege an dem jeweiligen System. Wenn ich die Threads hier lese hat der ein oder andere schon ein High End System, die meisten ein sehr Gutes, von PC's mit gerademal Mindestanforderungen kann hier keine Rede sein. Auch das Argument man solle auf ausschließlich kleinen Karten ohne Mods spielen ist so als würde Porsche Autos verkaufen die man aber nur im ersten Gang problemlos fahren könnte. Watt'n Schwachsinn.


    Wenn man ein Spiel released sollte es auch mit dem enthaltenen Umfang funktionieren. Punkt.


    zu den zu hohen Auflösungen: (da kann ich nur für mich sprechen) aber das ist sicher nicht der Grund, ob ich auf niedrig oder max stellen ist völlig irrelevant. Ich meine die CPU ist das Limit, nicht die Graka.


    PS: ich habe noch einmal neu angefangen mit einer kleinen Karte, habe jetzt 5 Städte und im Zeitraffer fängt es jetzt schon an zu ruckeln.

  • Senf Senf, wer möchte noch Senf ?

    Also das Problem mit der Performence ist ja nu schon ein alter Hut und nicht erst seit TPF2 das Problem. Wenn ich hier lese, was manch einer für ein System hat... das sollte schon flüssig laufen. Ich hab zwar keine Ahnung von Programmiertechnik, aber wenn ich das so mit meinem System vergleiche, welches ja schon etwas betagt ist (AMD FX8150 Bulldozer, AMD R9 390x (8gb), 32gb dddr3), da kann ich ja mit der Leistung die das Spiel hergibt noch mithalten. Ich spiele zuzeit ein kleine Karten, ca. 60 Mods, knappe 8k EW und 929 eigene Fahrzeuge... das ganze läuft auch mit roundabout 13 FPS.

    Also kann da ja was nicht stimmen, wenn meine Knecht nur unwesentlich weniger Spielleistung abgibt als ein neues Powersystem.

    Wenns einem nicht passt, einfach mal Kopf zu und Leine ziehen !!!

  • Warum sollen nun die Rechner alle Schuld sein, wenn man andere Speile wie Anno 1800 problemlos auch im Lategame ruckelfrei spielen kann?

    Bei einigen mag es der Rechner sein, bei anderen auch Unvernunft mit Mindestanforderungen größenwahnsinnige Karten mit vielen Mods zu wählen.


    Der Kern meiner Aussage zielt aber darauf ab, dass die Vielzahl an Rechnerkombinationen nicht getestet werden kann von Seiten UG. Damit lässt sich dann auch für die Kombination an Hardware nicht bestimmen, wo es klemmt.


    Im Übrigen solltest du vorsichtig sein bezüglich der Anzahl an Meldungen auf Funktionsfähigkeit zu schließen. Probleme werden gemeldet, wer keine hat, spielt und ist still.

  • Der Kern meiner Aussage zielt aber darauf ab, dass die Vielzahl an Rechnerkombinationen nicht getestet werden kann von Seiten UG. Damit lässt sich dann auch für die Kombination an Hardware nicht bestimmen, wo es klemmt.

    Das kann kein Entwickler so richtig.

    Ansonsten kommt es mir vor als wärst du Politiker.

    Das Spiel ist gut es gibt nur bedauerliche Einzelfälle wo es ruckeln tut.

    Sei mir nicht böse, aber wenn es bei dir läuft , freu dich.

    Andere haben nicht so ein Glück und mit größenwahnsinnigen Karten sollte man eh erst experimentieren , wenn es der Rechner zulässt bzw. ein Patch wie bei TPF 1 raus gekommen ist.

    Ein Computer ist dazu da, die Probleme effizient und schnell zu lösen, die man ohne ihn gar nicht hätte.

  • Übel, kann denn Keiner bei der Sache bleiben ?


    Ich habe natürlich auch performance probleme, große Map wenig Städte nur eine Industrie / Möglichkeit .

    Nvidia 2070 Super, 32 GB Speicher, 8 Cores I7 K also System ist OK denke ich.


    Bisher war es so, die FPS schwankt zwischen 1 und 30 FPS eher unabhängig wohin man schaut. Viele Objekte flach oder 1FirstPerson View reduziert FPS so im Schnitt auf 12 bis 20 FPS.

    Soweit so gut,.

    Was bisher half, wenn die FPS bei ZB 4 eingefroren ist : Alt + Tab mal eben auf den Desctop und zurück, und schwupps back to 25 FPS.

    Ich denke das macht irgendeinen Speicher frei.


    Speicher : Also ich habe 32 GB Hauptspeicher und mit TpF2 ist der zu 97 % ausgelastet, wow !!!

    Mit dem Windows Task Manger meine ich zu bemerken, das 18 GB von der TpF2 Exe benutzt werden aber 40 GB irgendwie reserviert durch die Exe sind, also sogar noch mehr als 100% verfügbaren Speichers.

    Daher denke ich TpF2 hat eher ein Speicher Freigeben Problem und auch die Verwaltung des Speichers scheint von Windows nicht sehr gut gemanaged zu werden.

    32 GB System komplett Auslasten, wohl unerreicht. CPU und GPU dümplen so bei 47 % +/- Auslastung rum.


    So bis Vorgestern ging mein Savegame also in diesem Sinne, mal mehr schlecht als recht aber so an meiner Akzeptanzgrenze. Einzig die Ladezeit von 15 Minuten finde ich sehr nervig,

    vor allem wenn das Spiel dann bei 80% CTD....


    Gestern Abend habe ich das Savegame geladen, kein neuer oder aktualisierter Mod also nur das Spiel seit den Letzten Speichern laden und nun ist es so,

    dass das Spiel nur im Sekundentakt läuft,. FPS sind bei 15 bis 25 FPS aber eben alles bewegt sich stückweise jede Sekunde nur einmal.

    Alle Maßnahmen helfen nicht, läd man das Spiel neu ( auch nach neustart des PC ) das bleibt so. Auch alle Menüs, Zooms

    und alle klicks etc. sind mit einer enormen Verzögerung versehen.


    Und nun ?

    Spiel ende oder ?

  • Emiliocat


    so ganz spontan vermute ich mal, dass Du im Game die falschen (weil zu hohen) Grafikeinstellungen gewählt hast. Sicher, Dein System grenzt schon nah an Highend, doch für TpF2 wird wohl ein NASA Rechner benötigt für die höchsten Einstellungen. Die PCGH hat das in diesem Artikel ganz gut beschrieben.


    Ich hab die Texturgröße auf die zweite Stufe gestellt und AntiAliasing auf 2x und bei mir läuft das Game geschmeidig. Grafikkarte wird voll ausgelastet und das Spiel genehmigt sich ca. 14 GB RAM.

  • Samsung SSD 970 EVO 1TB zu 80% frei. Hat sich aber zum Zeitpunkt an dem das Spiel noch flüssig lief nicht geändert


    Treiber und Konsorten sind Aktuell, auch bei der Graka


    nur mal so was geht :

    2 Spiele gleichzeitige? kein Problem !



    Ich hab mal die Speicher auf 3000 Mhz gesetzt, der PC läuft damit aber TpF2 stürzt nach dem Savegameladen beim klick auf egal was CTD.

    ABER die performance ist gut dann.

    Also Der Speicher läuft bei TpF2 nur auf 2160 mhz.

    Andere Spiele : kein Problem


    Fazit eines Laien : TpF2 hat wohl beim löschen von Objekten, die nicht mehr dargestellt werden müssen, aus dem Speicher ein Problem. Wie sonst füllt Tpf2 18 GB und reserviert sich noch mehr .

  • Dann scheidet die Überlegung von mir, bei dieser Festplatte aus.


    Ich bin von HDD auf SATA SSD zu M.2 SSD gewechselt und meine Performence hat sich deutlich gebessert.


    Zurzeit habe ich auch temporäre Einbrüche im "Mitfahrmodus". So und soviel Zeit bei 25-30 FPS dann wieder 6-15 FPs u.s.w.