Urban Assets

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hallo,


    nachdem ich meinen Rückzug bekannt gegeben habe, werde ich langfristig wieder Transport Fever 1 spielen wollen. Dazu fehlt es mir an umfangreichen Assets für die Stadtgestaltung. Hiermit kündige ich meine letzte Mod an:


    Urban Assets
    umfassen:

    • Zahlreiche kombinierbare und intelligent untereinander verzahnte Modelle für Wohngebäude, Geschäftsgebäude und Industrie von modern bis Gründerzeit
    • Zahlreiche Kombinationen an Geschäftsgebäuden inkl. Assets und Reklame (Supermärkte, Baumärkte, Kleingewerbe)
    • Öffentliche Einrichtungen wie Rathäuser, Krankenhäuser oder Schulen mit vielen Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten
    • Uvm

    Release bis Juli 2020


    Beispiel Gründerzeit:


    Dieses Gebäude wird zum Beispiel optionale Änderungen in der Dachform, Höhe und im Design zulassen. Auch Fachwerk Ist möglich.


    Die Veröffentlichung ist aufgrund einer persönlichen Entscheidung nur für Transport Fever 1 geplant. Da ich wenig Zeit habe, werde ich wenig von der Entwicklung zeigen. Aktuell sind 58 Modelle fertig, die jetzt texturiert werden.

  • Guten Tag,

    Ein mutiger Schritt, wenn ich diese Bemerkung Kund geben darf. Klasse, dass du weiterhin Mods für Transport Fever 1 bereitstellst. Auch wenn es so aussieht, als würden alle dem Nachfolger hinterher eifern, so sei dir bitte versichert, dass nicht nur meine Wenigkeit beim alten Klassiker bleiben. Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Erfolg!


    Liebe Grüße

    Simon

  • Hallo,


    aktuell geht nicht viel am PC. Hier habe ich mal ein ganz einfaches Konzept für eine Fachwerkversion gemacht. Da mir Effizienz beim modden sehr wichtig geworden ist habe ich mir gedacht, dass man das Fachwerk alternativ als separates mesh einbauen könnte. Das gesamte Haus umzubauen wäre ein riesiger Aufwand.


    Was haltet ihr davon?


  • Auch die Graffiti-Option wird Platz an allen Gebäuden finden. Statt den realen Bedingungen mit häufig sinnlosem Geschmiere oder politischen Parolen, werde ich es ähnlich wie bei den Recycling Assets handhaben - dazu werde ich in den nächsten Tagen ein kleines Sammelsurium aus witzigen Graffitis in verschiedenen Größen zusammenstellen.


  • Die Fachwerkversion sieht gut aus. Nur gibt es meines Wissens nur Fachwerkhäuser mit Fenster mit Holzrahmen (modernisiert auch mit Kunstoff-/Blech-Rahmen), bei denen der Rahmen von waagerechten und senkrechten Balken/Streben eingefasst sind.

  • Hallo,


    ich habe mich weiter an einen Prototyp eines modernen Krankenhauses gesetzt. Alle Gebäudeteile werden einzeln setzbar sein, aber auch in verschiedenen Vorkonfigurationen auswählbar sein. Ich versuche dabei das Mapping so zu gestalten, dass es mehrere Designvarianten zulässt. Assets zur Lebendigkeit des Krankenhauses folgen natürlich noch.


  • Guten Morgen,


    der Grund warum ich oft zu so heiligen Uhrzeiten schreibe: Ich bin auf dem Weg zur Arbeit und einer der Smombies im ÖPNV, die nicht so gern hoch schauen ^^ Das ist für mich wertvolle digitale Zeit ;)


    Am Wochenende ist etwas weniger passiert als ich ursprünglich geplant hatte. So arbeite ich in dieser Woche an dem, was ich ursprünglich für gestern geplant hatte.


    Von meinem neuem Asset Pack wird es für Transport Fever 1 eine längere offene Beta Phase geben. Die startet dann irgendwann diese Woche im steam workshop. Den Link teile ich euch hier regelmäßig und im Startbeitrag mit. Ich hoffe auf hohe Nutzungs- und Reaktionszahlen.


    Im Gegensatz zu den Residential Assets, habe ich hier eine breite Auswahl von Modellen und Optionen, die ich möglichst sinnvoll miteinander verschachteln möchte. Ich bin kein Fan von Einzelmods pro Gebäude/ Fahrzeug, aber auch nicht von unübersichtlichen/ unstrukturierten Ansammlungen. Deswegen muss ich für mich selber und für euch Mod-Junkies herausfinden, wann der Mod "voll" ist. Das geht nun mal nur über eine längere Beta.


    Regeln zur offenen Beta Phase:


    • Ihr abonniert den Mod im steam workshop und macht auf gar keinen Fall eine manuelle Installation daraus (so bekommt ihr die Updates nicht)
    • Ihr dürft den Mod ohne Sorge vor unerwartet wegfallenden oder geänderten Modellen in euer Savegame einbauen. Sollte (aus welchem Grund auch immer) ein Modell in der Mod sein, das mit dem nächsten Update auf jeden Fall gravierende Änderungen aufweist, bekommt ihr 7 Tage vorher ein Update, dass euch das Aussehen der Modelle so unangenehm ins Auge schießen lässt, dass ihr sie abreißt :P Das ist dann kein Fehler, sondern Absicht zur Sicherung eures Spielfortschritts.
    • Ihr solltet Fehler/ Abstürze immer direkt hier oder bei steam melden


    Genaue Hinweise zur Nutzung der Mod in der Beta Phase, bekommt ihr dann zusätzlich auch noch bei der Bedienung der Modelle im Spiel und in diesem Beitrag.


    Zum Stand der 3D-technischen Entwicklung am Wochenende und gegenwärtigen Lage im Reallife: Krankenhäuser sind wichtiger denn je:



    Es handelt sich um einen abgeänderten Teil des Klinikum Braunschweig, das künftig das Lungenzentrum aus dem St. Vinzenz Krankenhaus in Braunschweig integriert. Anhand von Fotos orientiere ich mich hier an Schema und Modulbauweise, um modulare Krankenhauskomplexe ohne Funktion für das Spiel anbieten zu können.


    http://www.cadolto.com/fileadm…ansicht_Regiegebaeude.jpg


    Weitere ungerenderte, unfertige und untexturierte Previewscreenshots:



    Bleibt gesund und zuhause <3