logistische Herausforderung (Tester benötigt)

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Es ist geschafft! Na besser gesagt, die ersten Schritte sind gemacht und ich hab nun einen Stand, der im kleinen Rahmen vorzeigbar ist.;)



    Das heißt, nun kommt testen, testen, testen!||

    Zum testen der Funktionalität und Stabilität sind Leute nötig, die die Mod auf Herz und Nieren prüfen wollen. Vanilla.

    Spezielle Voraussetzungen mache ich keine, aber jedem sollte klar sein, das die Mod im aktuellen Zustand noch nicht zum Spielen geeignet ist und ich keinen Support für ein fertiges Produkt biete kann. Wer helfen möchte die Mod stabil und fertig zu kriegen, der muss im Falle eines Fehlers oder Problem mir seinen Spielstand zur Verfügung stellen können. Das klappt natürlich nur, wenn diese keine anderen Mods aktiv hat. Heißt: Bis auf die Mod selbst und die vom Spiel mit gelieferten Mods darf in dem Spielstand also nix aktiv sein, sonst kann ich diese leider nicht laden und den Fehler nicht reproduzieren und damit auch sehr wahrscheinlich nicht korrigieren. Leider. Sorry. Außerdem solltet ihr in der Lage sein mir erklären zu können, was ihr gemacht habt um das Problem zu bekommen. Die stdout.txt brauch ich sicherlich auch, ist also auch nötig das ihr wisst wo die liegt.

    Damit ich euch freischalten kann, einfach eine PN (private Nachricht) an mich schreiben und ich schalte euch für den Webdisk-Eintrag frei. Das kann je nach Tag und Moment nur 1h dauern, aber auch mal mehrere Tage.



    Was macht die Mod

    Es handelt sich um eine klassische Mod für das freie Spiel.

    Wie üblich wird die Mod also nach dem Kartengenerator wie Fahrzeuge usw. aktiviert. ;)

    Aktuell bietet die Mod zwei Features:

    1. Industrien werden zu Bauplätze, die nicht durch den Spieler, sondern durch das Spiel wieder zu klassischen Industrien werden. Dafür müssen bereits existierende Industrien ans Transportnetz angeschlossen und aufgelevelt werden
    2. das Gebiet um Städte wird gesperrt und erst nach dem Kauf von Baugenehmigungen können diese ans Transportnetz angeschlossen werden


    Industrien bei Bedarf

    Zu Spielstart werden alle Industrien auf der Karte in Bauplätze umgewandelt. Bauernhöfe sind als (kürzlich) verlassene Grundstücke abgebildet. Die Position der Bauplätze entsprechen den Industrien, wie sie vom Spiel auch ohne Mod verteilt werden. Bis auf die Bauernhöfe, haben Industrien keine Straßen. Wird ein Bauplatz (oder Bauernhof) zu einer aktiven Industrie, muss dieser vom Spieler erschlossen werden. Dann gilt es, die Produktion von A nach B und dann von B nach C und fals gewünscht von C nach D zu transportieren. Ist eine Industrie dann ausgereizt, wird eine weitere Industrie des gleichen Typs gegründet und diese kann dann ins Transportnetzwerk aufgenommen werden.


    Baugenehmigungen für Städte

    Zu Spielstart wird auf jede Stadt ein Sperrgebiet von 500 Meter gelegt. In diesem Gebiet kann keine Haltestelle, kein Terminal, keine Straße gebaut oder verändert werden. Auch Schienen und Gebäude sind dort nicht erlaubt. 2 vorgegebene Städte bieten Baugenehmigungen zum verkauf an. Diese gehen den Vertrag aber nur ein, wenn genügend Einwohner anderer Städte das vom Spieler erbaute Transportnetz nutzen. Die Kosten der Baugenehmigungen ist zudem hoch, einzig mit dem Bau eines Personentransportnetzwerkes ist es daher nicht getan.



    Spiel start

    1. Schritt: Features auswählen 8)

    Der Spieler wird mit einem "Willkommen"-Fenster begrüßt. Hier können die gewünschten Features der Mod aktiviert oder deaktiviert werden. Dies ist nur zum Spielstart möglich, nach dem die Auswahl einmal bestätigt wurde, ist diese Einstellung permanent für die Karte. Als kleiner Zusatz werden hier auch ein paar andere Mods aus dem Modpack angezeigt.



    2. Schritt: Städte auswählen :/

    Zu beginn muss der Spieler zwei Städte auswählen. Diese beiden Städte bilden den Ausgangspunkt. Nach dem bestätigen werden genau solche Industrien gegründet, welche zum beliefern der Städte benötigt werden. Auch erhält der Spieler die Baugenehmigung für diese beiden Städte.


    3. Schritt: spielen :love:

    Das Spiel begrüßt nun den Spieler mit einem Ereignis-Fenster oben rechts in der Ecke. Dieses Fenster zeigt an, wenn eine neue Stadt eine Baugenehmigung bietet oder wenn neue Industrien gegründet werden. Auch bietet es einen Button "zeige aktuelle Ziele und Aufgaben", welches ein weiteres Fenster öffnet, das eine grobe Übersicht der aktuellen logistischen Ziele bietet. Das sind keine extra Aufgaben, sondern zeigen den Status der verfügbaren Industrien und die Anzahl, wie viele Bewohner bereits das Transportnetzwerk nutzen.




    offene Punkte

    Neben dem klassischen Testen der Mod dürft ihr mir gerne auch Kommentare und Meinungen im allgemeinen zur Mod abgeben. Auch bin ich kein Deutsch- oder Englischlehrer und die Mod enthält einige Zeilen an Text. Der Beitrag hier dürfte schon zeigen, das definitiv auch mal jemand über die Texte (string.lua) schauen sollte. Einzelne Hinweise auf Tippfehler reichen aber natürlich auch. Neben den klassischen Abstürzen mit und ohne LUA-Fehlermeldung ist auch die Balance noch in der Erprobung. Es kann also ein Punkt geben, insbesondere was die Kosten und Voraussetzungen (Anzahl Nutzer des Transportnetzwerkes) der Baugenehmigungen angeht, das ein weiterkommen unmöglich wird. Da wären entsprechende Kommentare ala "das passt so" oder "mir ist das zu schwer" schon hilfreich. Wenn eurer Kommentar eine Wissenschaftliche Arbeit gleichkommt ist mir das auch genehm, auch wenn ich dann wohl etwas mehr Aufwand zum evaluieren der Antwort benötige. Vorteilhafter wäre aber sicherlich ne Variante dazwischen. Ich bin aber wie schon gesagt für jedes Feedback dankbar. Haut also gern in die Tasten :*


    Zusätzlich ist es natürlich auch wichtig, das egal was ihr im Spiel macht, die Mod das Spiel nicht zum Abstürzen bringt. Ihr dürfte also auch gerne bewusst versuchen, solche Abstürze hervor zu rufen. Natürlich aber auch hier ohne Mods von anderen. Das nachträgliche erstellen von Städten und platzieren von Industrien wird diese Mod nie unterstützten, das braucht ihr also nicht explizit testen. Diese Mod hier sollte dagegen explizit mit den anderen Mods aus meinem Modpack in beliebiger Kombination funktionieren. Fals jemand also die Spielbalance mit z.B. der hohen Kosten, teurer Lagerplatz oder der anderen beleuchten will, gerne. Update auf die aktuelle Version ist dann allerdings erforderlich. Ob ihr die aktuellste Version habt seht ihr am Vorschaubild und Text im Spiel selbst: Wenn dort von "Beta" die Rede ist, dann habt ihr die korrekte Version.;)


    Ihr seht, es ist noch viel zu tun. Der Weg zur stabilen oder gar fertigen Version ist noch weit. Doch ich sehe nun Licht am Ende des Tunnels. 8|

    Feedback könnt ihr mir dann gerne hier im Thread oder als PN zukommen lassen. Kurzfristige Fragen dürften im Discord im Werkstatt-Channel auch gut aufgehoben sein. Denkt aber daran, mich dann dort zu markieren. :S



    MFG PMV


  • Ich hab ja schon durchgetestet auf einer kleinen Map mit 5 Städten. Hat soweit super gefunzt und Spass gemacht. Man weiss nie welche Industrie wo als nächstes aufploppt wenns soweit ist. Einziges Problem, welches anscheinend zurzeit noch besteht ist, daß schonmal ein Hinweis über eine neue Industrie auftaucht, obwohl eine bestehende nur upgradet. Das ist aber nicht spielrelevant. Ansonsten funzt das ganze so wie es soll bisher.

    Ich denke ich werde da noch eine Runde mit mehr Städten spielen und auch den Schwierigkeitsgrad für mich noch etwas erhöhen.

    Wenns einem nicht passt, einfach mal Kopf zu und Leine ziehen !!!

  • Also bisher wurden tatsächlich kein großes Problem entdeckt, leider haben sich bisher aber auch nicht sonderlich viele gemeldet. Um so größeren Dank an die Tester! <3 Ihr dürft auch natürlich herzlich gern weiter testen mit der aktuellen stabilen Version. Und jeder ist nach wie vor herzlich eingeladen, wer möchte, sich bei mir als Tester zu melden. Ich brauch nach wie vor Feedback was die Spielbarkeit (Balancing) der Mod insbesondere im weiteren Spielverlauf angeht. Wer also vor allem viel Zeit hat, wäre toll. :*


    Ich für meinen Teil werde mich mit einem Update für den nächsten Patch beschäftigen, sobald UG dann das angekündigte Wiki (im Juni) veröffentlicht hat. Hab viel zu viel Zeit schon damit verschwendet im Trüben nach Bugs zu fischen ... hoffen wir mal dass das Wiki tatsächlich einige wichtige Aspekte enthält und UG die Script-Logik so gut beschreibt, dass wir in Zukunft für TPF2 nicht mehr im Blindflug modden müssen.8) Sobald die nötigen Anpassungen erledigt sind, wird aber dann sicherlich wieder ein Play-Test nötig sein, bevor ichs dann frei veröffentlichen kann. Wenn sich da jemand findet der viel Zeit hat, würde es diesen Test dann natürlich beschleunigen. :*


    MFG PMV

  • Hi,
    Ich glaube das angekündigte WIKI wird nicht das bringen was sich manche wünschen.
    so ein WIKI muss gepflegt werden und wenn schon fürs Spiele programmieren kaum Zeit ist oder ewig bis was neues kommt, dann wird es im WIKI auch nur die offensichtlichen Informationen geben, die man sich auch schon schon erarbeitet hat.


    Ich bin gespannt was kommt und lasse mich gern positiv überraschen.

  • ajo. dann hab ich s weiter oben ein bisschen missverstanden. die aktuelle stabile ist also noch die, die ich schon getestet hatte....

    na ich lass mich überraschen, was dir noch so einfällt dazu.

    momentan bin ich eh selbst bisschen eingespannt mit modden.. passt also ;)

    Wenns einem nicht passt, einfach mal Kopf zu und Leine ziehen !!!