Assets ( z.B. Straßenlampe ) als Industrie

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hallo



    Ich spiele TPF2 ohne KI um dem wilden Stadtwachstum zu entgehen. Leider kann ich so die Warenketten nicht bis zum Schluss schließen da die meisten frei setzbaren Stadtgebäude keine Wahren annehmen. Ich habe mich schon ein wenig zu diesem Thema durch das Forum gelesen und scheinbar scheint dies schwierig umzusetzen zu sein.

    Ich hätte daher die Frage ob man nicht "kleine Industrien" in Form von Assets mit der Funktion Im- und Export anstelle der Häuser setzen kann. Qasi ein Im- und Experthof der so verkleinert wurden das er nur noch einen kurzen Straßenanschluss mit einem Asset ( z.B. Lampe, Mültonne, usw ) hat. Beziehungsweise bei dem man im Menü einstellen kann was er für ein Industrie er sein soll. Dies wäre sehr hilfreich um einige Tolle Assets wie z.B die Tankstelle, die Zeche, Burgen, usw. mit einer Funktion zu versehen.

    Eventuell könnte man auch später damit Post und Müll für Yeaol`s Industriemod generieren.


    Leider bin ich nur Spieler und habe keine Ahnung wie man einen solchen Mod erstellt.

    Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen.


    Gruß


    [email protected]

  • Hallo,


    wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann suchst du so etwas https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1756164474 aber für die Städte die die Produkte annehmen?

    Warum nutzt du nicht diesen MOD https://steamcommunity.com/sha…985255&searchtext=agunter aus Tpf1?
    Du konvertierst ihn dir und dann fordern die Häuser die Waren an, somit hast du eine funktionierende Kette.

  • Danke für die schnell Rückmeldung:thumbup::)

    und sorry das ich erst so spät antworte aber ich habe diese Woche Spätschicht.


    Hallo,


    wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann suchst du so etwas https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1756164474 aber für die Städte die die Produkte annehmen?

    Warum nutzt du nicht diesen MOD https://steamcommunity.com/sha…985255&searchtext=agunter aus Tpf1?
    Du konvertierst ihn dir und dann fordern die Häuser die Waren an, somit hast du eine funktionierende Kette.

    Die beiden Mods kenne ich nicht, aber ich werde sie mir definitiv anschauen. So wie ich es beim Lesen verstanden Habe löst der erste Mod zwar nicht das von mir oben beschriebene Problem aber ich habe trotzdem eine Idee wie ich den verwenden könnte.:)

    Das geht in die Richtung die ich meinte. Ein Mod den man wahlweise als kleiner Im-Export, eine kleine Fabrik, oder schlicht als Verbraucher von Gütern in der Stadt mit den vielen guten Assetes nutzen kann.

  • Falls jemand mal schauen möchte hier mal so eine grobe Grundidee.


    Bitte nicht in einem wichtigen Savegame probieren . Die Auswirkungen beim entfernen sind nicht getestet.


    Zu finden bei den Industrien.


    Angedacht ist das es am Ende

    für jede Ware die eine Stadt benötigt einen Abnehmer gibt.

    Einen Produzenten für jeden Rohstoff

    und die verarbeitenden Industrien im Miniformat.


    Was es nicht geben wird sind Fertigprodukte aus dem nichts.


    Gruß

    KoA

    NACHDENKEN – DAHEIM BLEIBEN – SCHÜTZEN

    Edited once, last by KoA: Anhang gelöscht. ().

  • Ah okay, funktioniert

    Versand


    kaum die LKW auf die Linie gesendet, schon war die Ware da


    und Empfang


    LKW kam an und es wurde sofort konsumiert.


    Alles löschen und MOD entfernen klappt auch.


    Wenn du den Consumer noch heraus nimmst und ein UI Bild einfügst, sonst hat man immer diese unschönen blauen Kästchen, dann könntest due es veröffentlichen.

  • :thumbup:

    Hab ich gerade mal angetestet mit den Maschinen. Läuft hervorragen bei den Mini Industrien.

    Auch der Consumer mit den Ziegelsteinen geht.



    Ich habe es eine weile Laufen lasen und etwas hin und her gebaut um zu sehen ob es Probleme gibt. Außer das ich mit Macchien zugeschüttet wurde gab es keine. ^^

    Ich hoffe das auch "Kohle" noch den Weg in den Mod findet. Wegen der Assets Zeche und Kraftwerk.


    Ohne die Fertigprodukte kann ich leben. :)



    Beim Einbau des Consumer in eine Stadtlandschaft macht diese Art Straßenanschluss Schwierigkeiten da die Kreuzung soviel Platz wegnimmt.

    Ist es Möglich den Straßenanschluss Quer zu nehmen so das man ihn in eine durchgehende Straße einfügen kann?

  • Hallo zusammen,


    tatsächlich war ich grade im Inbegriff den selben Wunsch zu äußern.

    Sehr geil was bis jetzt geht. Wäre wirklich Klasse, wenn am Ende alle Produktionen abgedeckt wären, damit man auch einen eigenen Holzfäller, Bergwerk, usw. bauen kann.

    Vielleicht kann man ja auch die Consumer Gebäude etwas überarbeiten, sodass man diese besser ins Stadtbild integrieren kann.


    Bis hier, schon einmal vielen Dank für deine Arbeit und Mühe :thumbup::thumbup:

  • Hendi

    Added the Label WIP
  • Wer will ausgiebig Testen ? Hand hoch. :)

    Sollte jetzt eigentlich alles funktionieren. Hoffe ich. :/


    Erster Test hat zwar gezeigt dass man den Mod problemlos entfernen kann trotzdem gilt:

    Bitte nicht in einem wichtigen Savegame probieren .

    Erste Version löschen - nicht nur Überschreiben.

    Gruß

    KoA

    NACHDENKEN – DAHEIM BLEIBEN – SCHÜTZEN

    Edited 2 times, last by KoA: Anhang gelöscht. ().