[Ausgelagert aus "Passende CPU für TPF2"] Performance usw.

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Dir ist schon klar, dass TpF2 ziemlich gut parallelisiert ist und der Bottleneck nicht bei Single Core Performance liegt. Performance-Probleme liegen beim RAM, um die Cores schnell genug mit Daten zu versorgen und groß genug sein muss?


    Wage ich ehrlich gestanden zu bezweifeln. Sofern ich nicht sehe das da mal nen Performance Patch kommt der sich auch so nennen darf sehe ich da eher schwarz. Ich mein ich zähle jetzt um die 10 Performance Patches die am ende irgendwie doch nichts mit Performance zu tun hatten. Das ganze dazu noch über 3 Teile hinweg.


    Die Glaubwürdigkeit dessen was Urban Games angeblich kann oder umgesetzt hat ist mehr als stark geschwächt.

    Also wer sagt mir das es nicht wieder dumm Schwätzerei wie im Vorgänger ist? Urban Games? Die nicht Modder freundlichen, null kommunikativen Leute dort die Features ausm Video löschen und das Feature kurz vor Release entfernen? Das ich mich nicht schlapp Lache. Wie lange soll man denn noch an der Performance sitzen? Für mich war es der dritte Teil und ich finde die vergoldeten Chancen nehmen langsam überhand. Man sagt ja immer alle guten Dinge sind 3 in dem Sinne, herzlichen Glückwunsch es wieder verkackt zu haben Urban Games.


    Ich sage das Performance Problem liegt im Main Thread des Spiels und der Zusammenführung der Berechnungen, denn das ist eher das limitierende. Gibt nun mal nur einen Main Thread für ne Anwendung und da ist irgendwann halt Schluss grad wenn es um viele Berechnungen geht.


    Das ganze wäre auch nahe liegend da die Simulationsgeschwindigkeit ja im "verbesserten" Transport Fever 2 langsamer geworden ist... Somit weniger Berechnungen der Bewegungen auf der Karte.. Somit Entlastung für Main Thread.

  • Sollte da tatsächlich was kommen was die Performance mindestens verdoppelt nehme ich alles zurück.

    Aber auch daran glaube ich nicht, mal ehrlich wenn Sie es könnten, warum wollen Sie dann 6 Monate nach Release erst damit anfangen? Und voraussichtlich 9 Monate nach Release das Patch bringen? Es ist ja nicht der erste Teil wo es so abläuft.. Sorry aber das musste gesagt werden, Urban Games ist für mich inzwischen ne Witzfigur.


    Wenn man schon schlechte Kritik erntet ist das doch das erste was ich angehe damit ich vll noch ne Chance auf Erfolg habe.. So aber produziert man Hater die den wenigen Moddern dann auch noch die Laune versauen überhaupt etwas für dieses Modding freundliche Spiel zu entwickeln.

  • Ich mein ich zähle jetzt um die 10 Performance Patches die am ende irgendwie doch nichts mit Performance zu tun hatten. Das ganze dazu noch über 3 Teile hinweg.

    Nicht jeder Patch hat die Performance verbessert, aber es hat sich doch einiges getan seit Train Fever. Vor allem wenn man das ins Verhältnis zur Grafik setzt.


    Ich habe das Gefühl, im Vergleich zu TPF1 ist die Grafikkarte eher der limitierende Faktor. Aber kann man da noch viel optimieren? Wichtig wären mehr Möglichkeiten zur Anaylse und Einstellungen. Gut ist auf jeden Fall, dass sie jetzt mehr Modding Tools bereitstellen wollen.

    Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. - Albert Einstein

  • Post by homieforever ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • homieforever :

    Da du so unglaubliche Kenntnisse in Programmarchitektur zu haben scheinst, könntest du das UG Team unterstützen (siehe Stellenausschreibungen) anstatt seit einigen Tagen UG Bashing zu betreiben.

    Warum spielst du TPF2 überhaupt?

    Lege es zur Seite, verzichte darauf und verschone uns.


    Ansonsten eine guter, spannender Thread, weil auch ich mir bald ein neues System gönnen werde.

    Freue mich über weitere sinnvolle Beiträge.


    Lg

  • Wenn du schon mein logisches Denken anzweifelst: ich würde für ein game, welches ich als Scheiße empfinde, niemals modden ....

    ^^


    Raunzen, um des Raunzens Willen, nur um (negativ) aufzufallen.

  • Ok da gebe ich mich geschlagen, da hast du natürlich recht mit.

    Für etwas zu Modden was man selbst als scheiße empfindet hat nicht wirklich sinn.

    Ich sehe das Modden aber eher als gucken was möglich ist oder nicht.

    Das war schon im Vorgänger so, irgendwann wurde es nur noch installiert wenn Patch..


    Trotzdem des jedem seins für mich würde es aber gegen alle Prinzipien verstoßen mich dort zu bewerben oder nur grob darüber nachzudenken.


    Am meisten bin ich derzeit enttäuscht das die Kommunikation durch UG so schlecht ist, ich hab seit schon einigen Wochen an einer Lösung gearbeitet und versucht eine Lösung zu finden um das Bahnhofs -> Gleis Problem anders umzusetzen, meine Lösung hätte so ausgehen das eine .exe Datei sämtliche Bahnhöfe, Gleise und Module automatisch erkennt, umschreibt und zueinander kompatibel macht. Vielleicht liegt da sogar mein Kernproblem mit dem Spiel weil ich es hasse Zeit zu verschwenden.

  • Gibt nun mal nur einen Main Thread für ne Anwendung und da ist irgendwann halt Schluss grad wenn es um viele Berechnungen geht.

    Warum haben sich dann bloß die C++-Entwickler die Mühe gemacht und bieten eine API für Threads dem Anwendungsentwickler an? Und warum zum Teufel eröffne ich so viele Threads in meinem Laufzeitsystem für parallele Anwendungen?:D


    Du kannst dir gerne die Statistiken für die Cores einmal im Spiel anschauen, bei mir schwankt die zwischen 40 und 60% auf jeden Kern, das sind bestimmt nicht andere Anwendungen, welche genau dann starten wenn ich das Spiel starte und ansonsten nur allgemeine Dienste laufen. Ist also nichts mit Single-Core...


    RAM ist nicht das Problem.

    Das wurde mit dem letzten Patch gefixed.


    Seitdem reichen die üblichen 8-16GB.

    Ich meine damit nicht die Größe, sondern eher die Bandbreite zwischen Speicher und CPU. Irgendwann knackt es an der Stelle, sofern die Kerne nicht vorrangig im L1- und L2-Cache werkeln können.

  • Sebastianeh

    Changed the title of the thread from “[Ausgelagert aus "Passende CPU für TPF2"] PÜerformance usw.” to “[Ausgelagert aus "Passende CPU für TPF2"] Performance usw.”.