Soundprobleme beim Mod-konvertieren

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hallo Zusammen,

    Ich habe mal angefangen mit EATs Konverter (Link) herumzuspielen. Hintergrund war, dass mir schon für TPF 1 einige Dampflok-Modelle aus TrainFever gefehlt haben und ich probieren wollte, diese Modelle direkt nach TPF2 zu portieren.


    Habe daher die S2/6 (Link), S3/6 (Link) und die BR62 (Link) aus Train Fever mir vorgeknöpft

    (von der S2/6 gabs glaub ich sogar schon einmal irgendwo eine TPF1-Variante, hab sie hier mehr so als Übungsobjekt benutzt).


    Als Vorlage (mod.lua - Vergleich/ Soundsetting) dienten mir hier die BR10 aus der Modwerkstatt (Link ) und die Württembergische VI von DH-106 (Link).

    Die beiden Vorlagen hatte ich mir deshalb ausgesucht, weil es recht unterschiedliche Mods (bez. auf den Dateiumfang) sind. So sind bei der BR10 ein eigener Ordner für Audio und die Config der Audio dabei, bei der Württembergischen VI nur die üblichen "models" und "textures"-Ordner (ich vermute mal der Mod bezieht dann einen "Standard"-Dampflok-Sound vom Spiel?).


    Bei der S2/6 verlief soweit alles gut (musste nach der Konvertierung die info.lua noch in mod.lua umbenennen und das wars). Das könnte man wahrscheinlich sogar hier (wenn ich die Zustimmung vom Mod-Autor bekomme) schon so hochladen. Auch dort gab es allerdings keinen Audio-Ordner/Audio-config.

    Bei der S3/6 fingen aber die Probleme an. Konvertierung mit EATs Konverter war erfolgreich. Allerdings hat die S3/6 einen eigenen Audio-Ordner. Von TF zu TPF2 hat sich da in der Strukturierung/ansprechen über Skripte anscheinen einiges getan, sodass es zunächst mal eine Fehlermeldung gab. Hatte dort noch das Problem gehabt, dass es weder eine mod.lua noch eine info.lua gab. Daher hatte ich zunächst einfach die mod.lua der BR10 rein kopiert und angepasst (Mod-Name etc.). Allerdings beschwerte sich TPF2 noch wegen den Sound-files, da die BR10 ein eigenes Skript für den Sound hat und mit bb2util arbeitet. Also auch das rein kopiert und umbenannt. Hab in der br01.lua (ist anscheinend von der BR01 bzw. BR18.201 übernommen worden) im config-Ordner die Sound-Dateinamen abgeändert.

    Das hat dann auch grundsätzlich funktioniert. Also die Lok läuft soweit in TPF2. allerdings hört sich der Sound echt .....bescheiden an. Sprich es müsste jemand dort die Parameter anpassen (wie schnell/hoch die einzelnen Sounds abgespielt werden).


    Wollte daher erstmal das Ganze mit default-Sound laufen lassen (wie bei der S2/6 bzw. Württembergischen VI), aber wenn ich die entsprechenden Code-zeilen lösche, sowie den audio, scripts und config-Ordner, dann hört man nichts mehr!

    Ich habe sogar die mod.lua 1:1 zu denen von der S2/6 bzw. Württembergischen VI angepasst (bis auf den Mod-Namen), d.h. der einzige Unterschied zwischen den Mods waren die Inhalte im Model- bzw. Textures-Ordner (in denen ich keine relevanten Skripte gefunden hab, die angepasst werden müssten?). Allerdings bleibt es dann dabei, dass man die Lok ingame sehen/kaufen etc. kann, aber kein Ton kommt.


    daher die Frage: was mache ich falsch?

    (hab auch mehrmals das Spiel/Rechner neugestartet, hat nichts gebracht)



    (Bei der BR62 hat dann der Konverter die Biege gemacht, aber das gehört eig. in den Konverter-Thread)

    "There are just 10 kinds of people on the planet. Those who can read binary and those who can't"
    PC: i7, GTX 1050ti, 16GB RAM

    Edited once, last by Ravino ().

  • Ah, ok. Danke, das hat sehr geholfen:thumbup:

    Funktioniert soweit. Muss jetzt noch die Lampen zum leuchten bringen und Lokführer platzieren. Und die Spiegelung vom Material sieht noch nicht so pralle aus, aber das wär eher nur ne Kleinigkeit.


    PS: dauert bei mir manchmal etwas, bis ich zurückschreibe, da ich aktuell recht viel um die Ohren hab.

    "There are just 10 kinds of people on the planet. Those who can read binary and those who can't"
    PC: i7, GTX 1050ti, 16GB RAM

  • So, Lokführer habe ich platziert, aber ich hätte da noch eine weitere Frage:

    bei diesen (ursprünglichen) TF-Mods sind keine Dateien für den Metal-gloss Effekt und für die Lichtdarstellung (d.h. Front-und Rücklichter sind aus) vorhanden.

    Zum Metal-gloss Effekt: ich bekomme zwar einen, wenn ich im ModelEditor ein bisschen herumexperimentiere, aber der ist für meinen Geschmack etwas zu stark. Und ganz ausmachen wirkt ingame etwas komisch, verglichen mit den Vanilla-Modellen.

    Bei den Lichteffekten bin ich gar nicht weitergekommen.


    Kann man das irgendwie lösen? Oder müssten da die Repainter/Texturen-Leute angerückt kommen?

    Hab schon den Moddingguide auf transportfever2.com gewälzt, aber das hat mir nicht viel geholfen.


    Grüße

    "There are just 10 kinds of people on the planet. Those who can read binary and those who can't"
    PC: i7, GTX 1050ti, 16GB RAM

  • Ja gut. Das dürfte dann deutlich über meinem "Level" liegen. Kann man die Mods dann einfach so hochladen? Oder ist das eher nicht erwünscht wenn diese "Probleme" noch bestehen?

    Müsste natürlich so oder so erst einmal die originalen Autoren um Erlaubnis fragen.


    Grüße

    "There are just 10 kinds of people on the planet. Those who can read binary and those who can't"
    PC: i7, GTX 1050ti, 16GB RAM

  • Das mit dem um Erlaubnis anfrage hätte ich ja als erstes gemacht aber ich befürchte eh das das nix wird die Originalmodder sind schon lange nicht mehr aktiv. Macht aber nix die S3/6 habe ich schon in schön hier in TPF2 Quali, aber die werde ich noch mit den passenden Wagen ausstatten. Die 62 wollte Bandion bauen wenn ich mich recht erinnere.

  • Gut zu wissen. Da freue ich mich dann schon drauf (auf S3/6 und BR 62 von euch).

    War ohnehin zunächst nur als Experiment zum selber ausprobieren gedacht. Halt mit der Option, dass wenn was brauchbares bei rum kommt, man es ja hochladen kann. Werde mal schauen, was dann demnächst hochgeladen wird und was nicht, ich denke die Modelle von dir und bandion werden ohnehin die höhere Qualität haben. Würde mich dann eher auf die unbeachteteren Mods fokussieren.


    Weiter Anliegen sind mir z.B. auch

    die T12 von pufferzone

    preußische T 12 und Baureihe 74.4-13

    die BR 61

    Baureihe 61 001 "Henschel-Wegmann-Zug"

    die BR78

    Baureihe 78

    die BR45

    Baureihe 45

    die "Altbau" 01

    Baureihe 01

    die BR44

    Baureihe 44 der DR by Grimes


    Ja, ich hab da meine Liste etwas erweitert ^^ Sind sogar noch ein paar mehr. Ich weiß auch nicht, ob ichs dann in dem Umfang schaffe.

    Was aktuell schon funktioniert ist die S2/6, da bin ich aktuell noch am schauen, dass ich die verschiedenen Farbvarianten in eine Mod unterbekomme. Ansonsten funktioniert da schon alles bis eben auf die Lichter.

    Wenn man da einmal so ein "Schema F" hat, geht das dann oft ja recht einfach mit dem konvertieren (in dem Rahmen in dem ich das aktuell betreibe).

    "There are just 10 kinds of people on the planet. Those who can read binary and those who can't"
    PC: i7, GTX 1050ti, 16GB RAM

    Edited once, last by Ravino ().