O405 und Soundbug

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Liebe Leute,


    Gleich vorweg: Ja, ich weiß, daß der O405/0405G von niemanden aus diesem Forum gemoddet wurde. Ich erwarte hier keinen "Support".

    Nichtsdestotrotz wollte ich hier mal ein Problem zur Diskussion stellen, das ich mit diesem ansonsten ganz wunderbaren Bus habe. Er scheint nämlich ein echter Soundbug-Magnet zu sein.
    Bisher hab' ich das Busnetz in meiner größeren Stadt mit den Schweizern betrieben. Jetzt, wo ich auf O405/O405G umgestellte habe, brummts zwar überall opulenter, dafür sind die Hälfte der Straßenbahnen stumm und von allem, was so am Bahnhof unterwegs ist, fange ich gar nicht an.

    Lässt sich das irgendwie verhindern? Kann man irgendwie mit leichten Mitteln so einen Bus auf (evtl. weniger störanfälligen) Standardsound umbauen?
    Wäre schade, wenn das schöne Ding so gar nicht großstadttauglich wäre.


    Ich freue mich auf eure Antworten und Tips!

  • Wenn du einmal eine .mdl des Fahrzeugs öffnest, steht in etwa Anfang des 3. Drittels ein Block

    Code
    1. soundConfig = {
    2. soundSet = {
    3. name = "aircraft_prop_modern",
    4. },
    5. },

    . Wenn du an den Ort, wo hier "aircraft_prop_modern" steht, "truck_modern" schreibst, dann hast du dem Modell zumindest schon mal ein Vanilla-Soundset auferlegt.


    Allerdings ist immer noch das TPF2-immanente Problem vorhanden, daß eine zu große Anzahl an Soundquellen auf kleinem Raum offensichtlich dazu führt, daß einzelne davon unter den Tisch fallen gelassen werden.

  • Allerdings ist immer noch das TPF2-immanente Problem vorhanden, daß eine zu große Anzahl an Soundquellen auf kleinem Raum offensichtlich dazu führt, daß einzelne davon unter den Tisch fallen gelassen werden.

    Würde dementsprechend auch sagen, dass das nicht am Bus selbst liegt, sondern mal wieder an TpF2.
    Das Problem existiert ja auch nur schon seit Train Fever X/:S


    Vielleicht hilt es aber ja trotzdem ;)


    Edit: DH-106 mir fällt gerade auf, daß du noch ein Eszet für "dass" verwendest. Irgendwie schön zu sehen ^^