Ist es normal, das eatglobal vor jedem Speichern über alle Fahrzeuge läuft?

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Das ist der Block, der bei jedem Speichervorgang in die stdout.txt geschrieben wird:


    Ich möchte nur sichergehen, dass das so normal ist.

  • Bei jedem Speichervorgang werden anscheinend die mod.lua s ausgeführt und dementsprechend in manchen Fahrzeugmods die eatglobal geladen.


    Ich finde aber auch, dass diese ganzen init Meldungen die Übersichtlichkeit der stdout stören (vor allem beim Laden, da das ganze hier öfter ausgeführt wird) und nicht wirklich nötig sind, da die eatglobal ja noch nie Probleme gemacht hat.(?)

  • Dann könnte ich ja in allen eatglobal*.lua die print auskommentieren ... geht ganz fix mit dem Total Commander.

    Und zwar nur die, vor denen ein Tabstopp ist, also

    Code
    1. print


    Edit:

    Nee, so einfach geht das nicht. Es gibt wohl eine variable/boolean, die "print" heißt (sic!) ... was auch immer das soll. Wer macht denn sowas?


    Ich werde jetzt mal alle

    Code
    1. -- print = function

    wieder zurück umbenennen in

    Code
    1. print = function


    Edit:

    Das war es. Log ist jetzt schon sauberer.