BVG Oldies Doppeldecker Angriff

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hier meine letzten Arbeiten. Es sind sicherlich noch einige kleine Fehler enthalten; die habe ich dann wohl aus Betriebsblidheit übersehen.

    Der erste. Ein D38 (kann auch DO 38 sein).



    Der DO 56. Mit dem bin ich als Kleinkind (wirklich sehr klein) zum Besuch meiner Großeltern im äußerten Süden des Ostteils unserer Stadt gefahren. Eine der frühesten Erinnerungen die ich habe.



    Mit denen bin ich eine zeitlang zur Schule gefahren. Auch ins Strandbad Tegel kam er zum Einsatz.


    Das War ein kuzer Überblick. Fehler (hoffentlich keine oder wenn dann kleine) bitte hier melden.

    --
    RIP Roy Batty, Cardinal Roark, Frank Warren, Sallow, Nick Parker, John Ryder und Navarre. Nur eine kleine Auswahl.

  • Hallo


    Dass es diese Busse geben wird, ist sehr schön.


    Da du um Meldungen batest, fange ich gleich mal an.


    - Haben deine Modelle (noch) keine Fensterscheiben oder sind die vorhandenen so wenig reflektierend, dass ich sie nicht sehe? Die werden ja nicht alle um den 1. Mai herum in Kreuzberg geparkt gewesen sien, oder? ;-)

    - Die Motorhaube des DO56 wirkt auf mich zu lang und zu eckig. Siehe zum Vergleich dieses Foto auf Wikimedia (das ist zwar ein DO54, aber die Motorhauben der beiden Typen scheinen sich nicht wesentlich unterschieden zu haben)

    - Die Front des DO56 ist definitiv zu steil. Siehe zum Vergleich dieses Foto auf Wikimedia

    - Insgesamt wirkt dein DO56 an den Ecken ein wenig zu eckig (pun intended), um nicht zu sagen "zu wenig rund". Aber das ist ein Problem bei vielen KFZ-Modellen, deren Vorbilder aus den 1930-er bis 1960-er Jahren stammen. Da an allen Nichtecken das jeweils zutreffende Maß der Rundungen zu treffen, ist wohl unmöglich.

    - Generell wirken die Fensterbänder beim DO56 ein µ zu hoch.

    - Laut diesem Foto (ebenfalls auf Wikimedia) gab es auch Fahrzeuge/Wartungszustände mit geteilten Fenstern im Oberdeck (das beim Punkt zu steile Front verlinkte Foto zeigt ungeteilte Fenster im Oberdeck). Aber da bin ich dann wohl endgültig beim Nitpicking angekommen.


    Es wäre schön, wenn die Busse ins Spiel kommen. Danke für deine Arbeit. :thumbup:


    Tschö, Auge

  • Ich muß zugeben... das ganze Fahrzeug ist ein Kompromis. Ich habe es ausschließlich nach Fotos gebaut, die nicht wirklich gut waren. Unterlagen waren erst recht nicht aufzutreiben.

    Von daher sind leider ein paar "künstleriche Freiheiten" mit in den Prozess eingeflossen. Und... nach ca. 30 versuchen, ist dieser der am besten gelungene.

    Und zum Download; der wartet nur auf Feischaltung.


    Nachtrag: wie ich gerade gesehen habe, scheint die Freigabe schon erfolgt zu sein.

    --
    RIP Roy Batty, Cardinal Roark, Frank Warren, Sallow, Nick Parker, John Ryder und Navarre. Nur eine kleine Auswahl.

  • Ja, die sind sehr kantig. Kommt noch. Ich hatte nur Schn.... zu voll; die mußten raus. z.B. die hinteren Türen des D2U. Ich wußte garnicht, was man bei der Animation alles falsch machen kann. Genaus die Mischung aus Schiebe- und falttueren. Aber nun, da die Dinger erst einmal rollen, kann ich mich um die Feinheiten kümmern.


    Das hier zum Beispiel. Ist inzwischen zum Glück gelöst.

    --
    RIP Roy Batty, Cardinal Roark, Frank Warren, Sallow, Nick Parker, John Ryder und Navarre. Nur eine kleine Auswahl.

  • Ich habe nun ein paar wenige neue Bilder gefunden, die den DO 56 besser abbilden. Leider war ein kompletter Umbau nötig. Es ist nun ein 2 Achser mit kürzerer Schnauze.



    Alte Version.


    Neue Version.


    Das Heck ist geändert, die Schnauze ist geändert, und kleinere Anpassungen.

    Ich teste noch, ob es Savegame kompatibel ist.

    --
    RIP Roy Batty, Cardinal Roark, Frank Warren, Sallow, Nick Parker, John Ryder und Navarre. Nur eine kleine Auswahl.

  • Hallo


    Sehr, sehr schön. :thumbup:


    Mal 'ne Frage. Spiegelt sich da etwas in der Seitenwand? Gerade im unteren Bereich hinter der vorderen Tür sieht es stark danach aus. Wo ein als alternative Erklärung herhaltendes Licht-Schatten-Spiel herkommen sollte (hervorspringende Teile auf der Karosserie), wüsste ich nämlich nicht.


    Ansonsten ist das eine deutliche Verbesserung gegenüber der ersten Version. Glückwunsch zu diesem schönen Mod. :)


    Tschö, Auge