Nerviges Texturflackern bei Bahnhofsmods

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Ich habe bei Bahnhofsmods (besonders bei MOTRAS) ein ziemlich heftiges Texturflackern (siehe Video), das ich bisher einfach nicht wegbekommen habe. Das Seltsame: Zu Beginn einer neuen Map ist das Flackern manchmal, aber nicht immer kurz weg, kommt dann aber nach etwas Spielzeit wieder. Betroffen sind Bahnhofsmods, nicht aber original Bahnhöfe. Das Flackern tritt ausschließlich bei den Bahnsteigen selbst und anpassbaren Schildtexten auf (Gleisnummern, Bahnhofsname usw.). Ganz besonders schlimm sind die Bahnsteigkanten (sowohl die ausschaltbaren Markierungen als auch die Steintexturen darunter). Hier dazu ein Video:


    https://streamable.com/12ju41

    Edit: Im Bild noch ein Beispiel ein anderen modularen Bahnhofsmod. Nahezu identisches Verhalten, an derselben Stelle clipped eine weiße Linie bei jeder kleinsten Kamerabewegung durch. Es sieht so aus als würden sich Texturen überlappen, was ich allerdings nicht ganz verstehen kann - wie gesagt, das passiert auch im Vanilla-Spiel ohne andere installierte Mods.


    Und noch wichtig zu erwähnen: Das Ganze passiert ausschließlich, wenn Schienen an die Plattformen gelegt werden.



    Edit 2: Die Problematik hängt vom Blickwinkel ab. Bei der Längsansicht (siehe Bild unten) flackern die Texturen nicht, bei jedem anderen Blickwinkel dagegen schon. Sieht fast nach Z-Fighting aus aber ich wundere mich, dass das Problem bei vielen nicht auftritt (vor allem, weil es auch mit Vanilla-Setting ohne eine einzige weitere Mod passiert).



    Zur Problemlösung bzw. Identifizierung habe ich bereits einige Dinge versucht. Dazu gehören Caches leeren, Vanilla-Spiel ohne Mods und ausschließlich mit MOTRAS, sämtliche Grafikeinstellungen getestet und geändert, V-Sync an/aus, die Einstellungen bei MOTRAS geändert (inkl. Abschalten der Kantenmarkierungen - die Bodentexturen flackern weiter), Fenstermodus sowie alle Mods komplett aus dem Spiel deinstalliert. Nichts hilft bisher. Es ist auch egal, ob NMP oder andere Filter an sind.


    Zum System:

    Neueste Treiber/Windows 10, Geforce 465.89

    Hardware-Specs: Ryzen 5800x, RTX 3080, 64 GB RAM, Spiel liegt auf M2 SSD


    Würde mich über ein paar Ideen freuen, da die original Bahnhöfe keine Lösung wären :P

  • Hallo. Das Problem habe ich auch.

    Hatte dies auch schonmal vor geraumer Zeit hier angesprochen. Leider fand sich keine Lösung. Habe ähnliches probiert wie Du. Leider ohne Erfolg.

    Auch scheint das Problem entweder selten zu sein oder keinen zu stören. Ich würde mich natürlich ebenfalls über eine Lösung freuen.


    Hans Dampf hatte das Problem in seinem Stream.

  • Also meines Wissens nach kommt so ein Flackern dann, wenn zwei Objekte in TpF2 ineinander liegen und das Spiel nicht weiß, welches der zwei das obere ist. Ob das hier aber tatsächlich das Problem ist und wie man es lösen könnte weiß ich aber nicht...


    aeronik  InquisitorKarstenB  TheSaint73 Hilfreich zur Lösung des ganzen wäre aber, den Ersteller dieser Mod zu benachrichtigen, der erfährt das Problem nämlich sonst gar nicht erst und kann euch somit auch nicht helfen.

    Daher:

    EISFEUER

  • Die Bahnsteige die ich da in allen Screenshots sehe, kommen von lennardo97 Daher wäre er der richting Ansprechpartner. Der obere ist auch 100% nicht MOTRAS.

    Genau, 3.jpg ist nicht MOTRAS sondern lennardo97s normale "Deutsche Bahnhöfe"-Mod. Bei MOTRAS (in meinem Video-Beispiel mit lennardo97s DE-Upgrades) kommt der Bug allerdings ebenfalls sowohl in der Basisversion als auch mit den Skins vor. Bin mir fast sicher, dass die Mod-Ersteller keinen Einfluss darauf nehmen können. Mittlerweile habe ich die Mods mit komplett anderen Systemen ausprobiert, einmal über Geforce NOW und einmal über ein Intel-System mit RTX 2070. In beiden Fällen war das Flackern kein bisschen vorhanden, außerdem liefen die Texturen am Schienenrand des Bahnsteigs und in der Mitte absolut nahtlos ineinander über. Eventuell liegt das Problem bei Nvidia und den Treiberabstimmungen aber ich kann mir das einfach nicht erklären. Es wirkt tatsächlich so, dass es einen Texturkonflikt gibt, da beim Flackern die weißen Linien der Grundversion durchscheinen. Aber es ist ja nicht nur das, zwischen den Bahnrand-Texturen gibt es auch kleinere durchsichtige Löcher.


    Eventuell schreibe ich mal Urban Games an, da dieses Flackern auch unabhängig von Mods bei Baumschatten auftaucht.


    Edit: Ich werde später mal meine alte RTX 2060 in mein AMD-System mit RTX 3080 einbauen. Vielleicht lässt sich dann die Problemquelle eingrenzen.

  • Eventuell liegt das Problem bei Nvidia und den Treiberabstimmungen aber ich kann mir das einfach nicht erklären. Es wirkt tatsächlich so, dass es einen Texturkonflikt gibt, da beim Flackern die weißen Linien der Grundversion durchscheinen. Aber es ist ja nicht nur das, zwischen den Bahnrand-Texturen gibt es auch kleinere durchsichtige Löcher.


    Eventuell schreibe ich mal Urban Games an, da dieses Flackern auch unabhängig von Mods bei Baumschatten auftaucht.


    Edit: Ich werde später mal meine alte RTX 2060 in mein AMD-System mit RTX 3080 einbauen. Vielleicht lässt sich dann die Problemquelle eingrenzen.

    Ich nutze eine MSI RX 5700 XT MECH OC 8GB GDDR6 Link

    Es ist also kein nvidia spezifisches Problem.

  • Ich habe leider keine Idee wie man dem Flackern sinnvoll entgegen wirken kann. Bei mir selbst tritt das Problem in begrenztem Umfang auf einer Schönbau-Map auf, aber auf meiner Test-Map hingegen gar nicht. Normalerweise entsteht so ein Flackern ja durch den z-fight von verschiedenen Texturen, die in derselben Ebene liegen - das habe ich versucht dadurch zu vermeiden, dass überall da, wo Objekte zwangsläufig inneinander platziert werden, die Oberflächen alle einen kleinen Höhenunterschied haben, also eindeutig ist, welches Objekt ein anderes verdecken muss.


    Warum das trotzdem nicht immer funktioniert, müsste also bitte jemand beantworten, der mehr Ahnung von der 3D-Engine und Grafiktreibern hat, als ich (was nicht sonderlich schwer ist ;) ).

  • Ich nutze eine MSI RX 5700 XT MECH OC 8GB GDDR6 Link

    Es ist also kein nvidia spezifisches Problem.

    Jap, hat sich auch mit meiner RTX 2060 bestätigt. Selbes System, andere Grafikkarte, selbes Flackern. Liegt schon mal nicht daran.


    Ich habe leider keine Idee wie man dem Flackern sinnvoll entgegen wirken kann. Bei mir selbst tritt das Problem in begrenztem Umfang auf einer Schönbau-Map auf, aber auf meiner Test-Map hingegen gar nicht. Normalerweise entsteht so ein Flackern ja durch den z-fight von verschiedenen Texturen, die in derselben Ebene liegen - das habe ich versucht dadurch zu vermeiden, dass überall da, wo Objekte zwangsläufig inneinander platziert werden, die Oberflächen alle einen kleinen Höhenunterschied haben, also eindeutig ist, welches Objekt ein anderes verdecken muss.


    Warum das trotzdem nicht immer funktioniert, müsste also bitte jemand beantworten, der mehr Ahnung von der 3D-Engine und Grafiktreibern hat, als ich (was nicht sonderlich schwer ist ;) ).

    Es riecht halt wirklich nach Z-Fighting, die Frage ist nur, was genau das auslöst. Und abgesehen davon gibt es das Problem auch in Vanilla ohne irgendeine Mod. Ich frag einfach mal bei Urban nach ob sie da Tipps geben können.

  • Textur-Flackern habe ich auch ohne Mods bereits gehabt, das war eine Werbeschild an einem Gebäude wo sich der Treiber nicht entscheiden konnte ob er nun Mauerwerk oder Werbetafel anzeigen sollte. In dem Fall sollten zwei Rechtecke dicht übereinander liegen und dann schlägt das Z-Buffering fehl um zu entscheiden, welches der Dreiecke vorne liegt, das der Mauer oder der Werbetafel.

  • Hallo,


    also ich kann diese Phänomen auch bestätigen und habe es eher als leidiges Übel im Spiel bisher hingenommen.

    Habe auch schon alles Mögliche probiert bei den Einstellungen im Spiel selber aber auch über die AMD Treiber Optionen,

    mit Mods ohne Mods. Und das Problem trat vor und nach dem letzten Grafikupdate seitens UG auf, und sowohl in

    der OpenGL als auch Vulkan Einstellung. Ich habe auch mal die Texturqualität geändert aber bei niedrigen Einstellungen

    werden die Störungen eher schlimmer als besser.


    Vor allem beim rein und raus zoomen, es gibt "Zoomstufen" da wirkt alles dann okay, eine Zoomstufe weiter und das

    "Flackern" tritt wieder auf. Auffällig ist das bei Bahnsteigmarkierungen aber auch bei Uhren, da aber auch bei den originalen

    UG Bahnhofsuhren, Gleisnummern und Bahnhofsnamen.


    Nutzen tue ich eine XT5700 XT, in einer Auflösung von 3840x2160, aber wenn das Problem auch bei der nächsten

    Generation von Grafikkarten (siehe 3070) auftaucht, ists zumindest nicht schlimm wenn man derzeit keine neue

    Grafikkarte zu vernüftigen Preisen bekommt wenn überhaupt (o:


    Aber halt folgendes hat mich aufhorchen lassen:

    Mittlerweile habe ich die Mods mit komplett anderen Systemen ausprobiert, einmal über Geforce NOW und einmal über ein Intel-System mit RTX 2070.


    vor allem der Teil mit: "...anderen Systemen ausprobiert, einmal über Geforce NOW...", ich weiss nämlich man kann dort nur eine maximale Auflösung von 1920x1080 einstellen,

    das hab ich also auch mal fix mit meinem Rechner getestet und siehe da die "flacker" Probleme sind nicht mehr da, jedoch sieht dann alles sehr verschwommen und pixelig aus.

    Meine Vermutung ist, das dort HD Auflösung hochgerechnet/gezogen wird auf 4K Auflösung und daher kommt es zu solchen unschönen Problemen. Vielleicht kann ja mal noch jemand

    anderes testen!? (o:


    Gruss

  • Also bei meinem System tritt das Problem sowohl bei nativ 1080p als auch bei nativ 1440p auf (jeweils mit unterschiedlichen Bildschirmen). Bei Ultra HD genau das Gleiche. Die Auflösung hat da zumindest bei mir keinen Einfluss drauf. Hatte gestern Urban per Ticket das Problem gemeldet, wobei ich fest davon ausgehe, dass das längst bekannt ist. Mal sehen wie das Feedback ausfällt.

  • Hatte gestern Urban per Ticket das Problem gemeldet, wobei ich fest davon ausgehe, dass das längst bekannt ist. Mal sehen wie das Feedback ausfällt.

    Die Antwort kommt dann am Montag, bin heute nicht mehr dazu gekommen.