Performance Diskussion (ausgelagert)

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Der Fahrplanmod hat dieses Spiel auch enorm nach vorn katapultiert in meinen Augen.

    Ohne dieses Mod wäre meine eingleisige Nebenbahn mit den zweigleisigen Haltestellen und einem zweigleisigen Kopfbahnhof mittendrin so nicht möglich. Es fahren zwei Züge auf der Linie und die würden ständig irgendwo auf freie Strecke warten und die Passagiere nicht mitnehmen, die inzwischen den Bahnsteig erreichen.

    Es gibt noch viele andere Linien, die davon profitieren, aber die ist am auffälligsten.

  • Ohne dieses Mod wäre meine eingleisige Nebenbahn mit den zweigleisigen Haltestellen und einem zweigleisigen Kopfbahnhof mittendrin so nicht möglich. Es fahren zwei Züge auf der Linie und die würden ständig irgendwo auf freie Strecke warten und die Passagiere nicht mitnehmen, die inzwischen den Bahnsteig erreichen.

    Es gibt noch viele andere Linien, die davon profitieren, aber die ist am auffälligsten.

    Was für einen Gleisplan bitte hast du da, dass man das nicht klassisch betreiben kann?


    Ich hab wirklich viel mit der Fahrplan-Mod gespielt, ein geniales Teil. Aber ich halte es auch nur für eine Spielerei, ohne irgend einen Nutzen fürs Gameplay. Daher würden mich Aufgaben, die nur mit Fahrplan-Mod lösbar sind, wirklich interessieren. Ich bin noch auf keine gestoßen.

  • Fluggast07

    Was für eine Frage ist das denn?


    Wenn die eingleisigen Abschnitte nicht auf den Meter exakt so passend lang sind, dass die Züge in Vanilla immer exakt zur selben Zeit reinkommen (was auch dann nicht klappt, weil immer unterschiedlich viele Passagiere aus- und einsteigen, gelle?), steht ein Zug IMMER am AF-Signal und wartet auf die freie Strecke, also auf des entgegenkommenden Zuges Ankunft an der selben Haltestelle.

    Das ist verschenkte Zeit bzw. verschenktes Potential.


    Mit dem Timetable-Mod wartet der Zug am Bahnsteig und lässt noch Leute einsteigen, bevor er nach Ankunft des entgegenkommenden Zuges losfährt.


    Am zweigleisigen Kopfbahnhof fahren die Züge gleichzeitig los, wenn mal beide gleichzeitig dort sind. Dies ist nicht bei jedem Umlauf der Fall, da die beiden von dort abgehenden eingleisigen Abschnitte nicht gleich lang sind.

  • Was für einen Gleisplan bitte hast du da, dass man das nicht klassisch betreiben kann?


    Ich hab wirklich viel mit der Fahrplan-Mod gespielt, ein geniales Teil. Aber ich halte es auch nur für eine Spielerei, ohne irgend einen Nutzen fürs Gameplay. Daher würden mich Aufgaben, die nur mit Fahrplan-Mod lösbar sind, wirklich interessieren. Ich bin noch auf keine gestoßen.


    Du widersprichst Dir selber.


    Erst hälst Du den Fahrplanmod für Spielerei ohne Nutzen fürs Gameplay und dann interessieren Dich Aufgaben, welche nur mit dem Fahrplanmod lösbar sind.


    Ja was denn nun?


    Kannst ja mal einen ITF (IntegralenTaktfahrplan) erstellen.

    Mein neuer Rechenknecht:


    CPU: Core i7 8700K, GPU: MSI GTX 1070 Ti AERO 8G, MB: MSI Z370 Krait Gaming, Speicher: DDR4-3000 16GB G. Skill Aegis, Festplatten: SSD 250GB Samsung 850 Evo, HDD 1000GB Seagate FireCuda, NT: EVGA SuperNOVA 550 Watt G3 :) .

  • Klar hab ich damit ITFs erstellt, das macht viel Spass! Es ist aber auch viel Aufwand und Finetuning - und fürs Spiel an sich unnötig.


    Ich sehe keine Transportaufgabe, für die man einen Fahrplan bräuchte. Ich bekomme jeden Betrieb effizienter ohne Fahrplan-Mod gefahren.


    Daher meine Frage: Wo nützt mir die Fahrplan-Mod für die Transportaufgaben im Spiel? Ich sehe kein entsprechendes Szenario, deshalb frage ich nach.

  • Um Gottes Willen. So weit ich das mitverfolgt habe kommt die zuverlässige Software für den IC 2 auch aus diesen Ländern bzw. soll dort wohl programmiert worden sein. Wie zuverlässig die IC 2 mit Br. 147 sind sieht man ja.

    You made my day! :D

    Natürlich kann man das! Dieses Spiel ist lausig programmiert wie kein anderes, selbst Cyberpunk 2077 bietet eine bessere Performance obwohl es eine ganz andere Klasse ist. Mit PCIe4 M2, 3600 Mhz RAM, 5900X und 6900XT bekomme ich 7-10 FPS!!!!!!

    Von 4k Auflösung ausgehend solltest du in HD also theoretisch 28-40 FPS haben. Ich komme mit meiner bescheidenen Graka auf 30-60 FPS auf einer gut ausgebauten größenwahnsinnigen Karte.

    Da du dermaßen niedrige Frames hast, obwohl deine Graka dreimal so schnell ist wie meine, ist das Problem wohl eher bei dir zu orten und nicht beim Spiel.

  • Von 4k Auflösung ausgehend solltest du in HD also theoretisch 28-40 FPS haben.

    Nein so kann man das nicht rechnen. Die Leistungskurve ist nicht linear schon in WQHD habe ich 35-70fps - was allerdings angesichts der geringeren Auflösung auch wenig ist. Mein Savegame hat ca. 420 MB. Bei mir fahren derzeit ca. 800 Fahrzeuge auf 300 Linien. Ich habe auch ein Bild des Systemtests gepostet das zeigt, daß das Problem nicht bei mir liegt. Natürlich habe ich zuerst nach einem Fehler in der Hardware gesucht.

  • Da du dermaßen niedrige Frames hast, obwohl deine Graka dreimal so schnell ist wie meine, ist das Problem wohl eher bei dir zu orten und nicht beim Spiel.

    So hatte ich das auch gedacht.

    Ich habe zwar eine RTX 2070 Super verbaut, aber zB. mit einem vollen Textur_cache hatte ich auch nur noch 1-8 FpS.

  • anstelle nur die Entwickler als unfähig zu beschimpfen sollte man lieber die Probleme suchen und mit Lösungs ideen kommen

    zum Beispiel die nervigen ruckler beim bahnhofsbau könnte man vermeiden wen man was auch immer da geladen wird auf das behänden von dem bau Menu legt

    und die simulation muss auf mehr kerne/threads verteilt werden(City Skylines beweist das es geht)

  • Das Problem ist hier weniger die CPU, sondern die detailierten Mod-Modelle.

    Ich selber habe knapp 690 Mods drin (Hauptsächlich diverse Fahrzeuge) und habe mich diversen Einstellungen gespielt, da es in 4k mit allen Details voll aufgedreht gerade mal mit 30 FPS läuft. Und ich bin noch am Anfang des Spiels mit grob ca. 200 Fahrzeugen.


    Was die FPS hochbringt, ist die Reduzierung des Schattens auf Mittel. Oder aus, wenn man Performanceprobleme hat. Das brauchte bei mir 30..50% mehr FPS. AA-Reduzierung bringt auch sehr viel. Und SSAO-Abschaltung bringt natürlich auch viel. Wenn ich dies alles entsprechend reduziere/abschalte, komme ich in 4k weit über 60 FPS - ich mag es aber detailierter (texturen "sehr hoch" + bodentexturen "hoch") und ohne flackern (fehlendes AA), weshalb ich mit den flüssigen 30 FPS zufrieden bin (i5-10600KF, 32 GB, RTX 2060). in 2,5K Auflösung störten mich die Treppen in den Leitungen/Schienen, trotz 4x AA, weshalb ich in 4k bleibe.


    An diesen Einstellungen bzw. FPS-Sprüngen sieht man, dass das Problem nicht beim Spiel liegt, sondern die Anzahl Faces die genutzt werden. Das sind schon einige Millionen die da gerendert weden müssen, vor allem, wenn man die viel detailierteren Mod-Modelle nutzt. Da geht jeder Grafikkarte in die Knie.
    D.h. wenn einer AA, Schatten usw. behalten will, sollte Texturen etwas reduzieren + Modlel-Details auf z.B. niedrig.