test 37f: Schönbauphase abgeschlossen

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • "test37f"

    Nach 2 Jahren ist die Map vom Schönbau her ins Ziel gekommen. Es ist "test162" geworden und einen Eindruck gibt es hier:



    Durch das Update haben sich die Gleise vom NEP so stark verändert, dass ein offizieller Testlauf so keinen Sinn macht. Arbeit in ein updatefähiges Roll-back oder ein Workaround mit anderen Gleisen werde ich aber nur machen, wenn Nachfrage an der Map besteht - ansonsten hat es Spaß gemacht und mehr Schönbau ging nicht, die Performance macht das nicht mit.


    Besonderheit des Projekts: Aufbau als normale Wirtschaftssimulation bis Epoche B mit allen hauptsächlichen Transportketten, Zuschaltung der No-cost-Mod und Deaktivierung des KI-Städtebaus sowie Umbau der Ortskerne nach Schönbaugesichtspunkten. Leider gibt es keine (Schönbau-)häuser, die den Warenbedarf der Ortschaft automatisch mit übernehmen, insofern indirekt ein Fokus auf den Personentransport. Nichts desto trotz läßt sich ein Wirtschaftskreislauf problemlos abbilden und die Map "fährt" Erträge ein, die auf eine knappe Kostendeckung hinauslaufen. Viel zu tun also für Verkehrsplaner.

  • Durch das Update haben sich die Gleise vom NEP so stark verändert, dass ein offizieller Testlauf so keinen Sinn macht. Arbeit in ein updatefähiges Roll-back oder ein Workaround mit anderen Gleisen werde ich aber nur machen, wenn Nachfrage an der Map besteht - ansonsten hat es Spaß gemacht und mehr Schönbau ging nicht, die Performance macht das nicht mit.

    Schläge mit dem Zaunpfahl sind aber nicht nett :P

    Keine Sorge, denke kommendes WE kann ich am NEP was machen und dann gucken wir Mal, wie wir das am besten gelöst bekommen. ;)


    Davon ab sieht das echt genial aus.

    Aber bei der Bebauung usw, ist das eigentlich noch spielbar, oder nur noch Diashow?

  • Sven Rose : danke schön, TF bietet ja auch viele Möglichkeiten, fast wie bei Anno eine kleine Welt zu entwickeln. Die Städte haben sich in den zwei Jahren laufend durch Städtebaumaßnahmen verändert, das macht schon einen großen Unterschied zur KI. Und auch wenn es sehr lange gedauert hat, die Texturverfeinerungen wirken sich im Laufe der Zeit deutlich aus.


    Grimes : na ja, auf meine PM habe ich ja keine Antwort erhalten und da habe ich meine Pfote nun eben höher gehoben - da war noch was. Das Braun des Schotters finde ich eine gute Idee und das Problem habe ich per Screenshots beschrieben. Mir geht es in erster Linie um eine optisch stabile Möglichkeit, per Schottertextur einen fließenden Übergang zur Landschaft zu nutzen. Die Schottertextur hatte ich mir bei der 1.6-Version schon beim Vorgänger wiedergeholt. Bei Fragen: ich gebe aus Schönbausicht gerne Feedback:).


    Zur Performance: Freunde ruckelfrei fahrender Hochgeschwindigkeitszüge werden in Tränen ausbrechen, Schönbauer sind Kummer gewöhnt. Dennoch: es läuft (GTX 1660 Ti/32 GB RAM) aber ruckelt natürlich insb. bei den Großstädten. Eine weitere Detaillierung macht nun keinen Sinn mehr, auch meine stabile Frustrationstoleranz ist nun ausgeschöpft. Ich habe auf Halmtexturen bei den Feldern außer in drei Fällen komplett verzichtet (die Umstellung hatte sich deutlich ausgewirkt) und es macht sicher Sinn, noch etwa 50.000 Bäume zu fällen (auch hier bei der ersten Waldlichtung ein deutlicher Gewinn). Ich habe auch überlegt, ob es Sinn machen kann, für Kartenränder und weiter entfernte Bereiche Platten mit Waldtextur zu modden, um Bäume einzusparen. Eine weitere Maßnahme kann eine deutliche Reduktion der Sims sein, aber dann ist auf der Karte weniger los und die Wirtschaft muß komplett neu kallibiert werden. Den Autoverkehr habe ich schon weitesgehend rausgenommen - die Sims sind mit dem ÖPNV voll zufrieden, allerdings wirken die Straßen dadurch auch sehr leer. Hat alles seine Vor- und Nachteile.


    Woistjay : natürlich darfst du fragen, dafür ist das Forum ja da:). Es sind Illustrator und Photoshop, eine Beschreibung gibt es hier: Making of (test37f): Liniennetzplan/Network map

  • Die Anpassung von Update und NEP (Danke dafür) hat funktioniert und ist in trockenen Tüchern. Ich warte jetzt noch auf die offizielle Version und dann kommt das Dings zum Upload. Wer testen möchte, kann sich an mich wenden.

BlueBrixx