Züge "verbremsen" sich

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hi zusammen ^^

    ich habe mal ein etwas unspektakuläreres Thema - mein Spiel an sich läuft einwandfrei. Wie schon dem Titel zu entnehmen ist, hadere ich gerade etwas mit dem Bremsverhalten der Züge rum. Hintergrund ist, dass ich mir eine kleine "Schönaukarte" bauen will und entsprechend einiges am Spiel geändert habe. Dazu gehört auch, dass ich diesen GleisMod nutze und das Beschleunigung- und Bremsverhalten über die base_config.lua angepasst habe (Bremse = 1.0, Anfahrt = 0.75).

    Nun habe ich das Problem, dass die Züge bereits einige Meter zu früh anfangen zu bremsen, das dann etwa 20 bis 30 Km/h langsamer mitbekommen, wieder beschleunigen und dann erst richtig bremsen. Teilweise artet dieses "zu früh bremsen" auch in eine regelrechte Radblockade aus, der Zug bremst also mal eben um 50Km/h ab - und das in wenigen ms.


    Das ganze scheint ein Zusammenspiel aus den Gleisen mit Geschwindigkeitsbegrenzung und der Anpassung des Fahrverhaltens zu sein - sobald ich das Fahrverhalten wieder auf normal stelle, tritt das "Problem" nicht auf. Genauso ist es anders herum: Wenn ich die Standardgleise im Verbund mit dem angepassten Fahrverhalten nutze, funktioniert alles. Ich konnte das Problem wirklich nur mit angepassten Fahrverhalten und Gleisen mit niedriger Geschwindigkeit beobachten (ja, ich hab auch schon andere Gleismods versucht).

    Auch bei anderen Zügen konnte ich exakt das selber Verhalten beobachten, ein Zugwechsel bringt also auch keine Lösung.


    Entsprechend wollte ich mal nachfragen, ob hier jemand eine Idee hat, wie ich dieses doch etwas nervende Problem in den Griff bekomme, ohne auf ein schöneres Fahrverhalten verzichten zu müssen oder die S-Bahn mit 140 durch Vororte rasen zu sehen xD


    MFG


    PS: Auch wenn das vermutlich daran nichts ändert, ich nutze die Linux-Version von TPF2

  • Dieses Verbremsen ist mir in der Tat auch schon öfters aufgefallen, vor allem im Bahnhofsbereich. Ich habe daraufhin immer die Gleise geprüft und ggf. neugebaut. In der Regel war immer alles in Ordnung (kein falschen Gleise mit deutlich niedrigen Geschwingkeitsgrenzen verbaut). Alle Züge betroffen. Nie eine Lösung gefunden.

BlueBrixx