ITALIA - Von Tirol bis nach Sizilien - Statusupdate

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community


  • ITALIA ist eine Komplettmodifikation für Train-Fever. Ihr Ziel ist es, den italienischen Bahnalltag in ästhetischer Weise nachzubilden - Realismus ist dabei nicht zwingend notwendig.


    Der Bahnfuhrpark in Italien ist in großen Teilen anders als in Deutschland. Viele Züge sind von bekannten Designern entworfen - Bertone, Pininfarina und Giorgio Giugiaro sind nur einige Namen. Gleichzeitig ist der Fuhrpark teils veraltet und schmutzig - diese einzigartige Mischung aus Eleganz und Verfall bildet einen großen Reiz an den Zügen dieses Landes. Das und Eigenarten wie Gelenkloks, Gleich- und Wechselstrom oder das Vier-Klassen-System machen es hoffentlich vielen Leuten schmackhaft, über den Tellerrand der heimischen DB- und SBB-Fuhrparks hinauszublicken.


    Diese Modifikation bietet in der Version 1.0

    • zehn Züge in 24 Varianten
    • 16 Lokomotiven in 30 Varianten
    • sechs Wagenfamilien in elf Varianten
    • hochwertige Modelle und Texturen

    Der aktuelle Stand ist unter Status und Roadmap einzusehen.


    Die Modifikation wird von mir alleine erstellt. Leider macht mir von drei wichtigen Schritten beim Modellieren einer keinen Spaß: das UV-Mappen, also das Auflegen der Textur. Das Überbrücken dieses Schrittes ist leider notwendig, und so kann es zwischen Fertigstellung der Modellierung und Fertigstellung des Modelles als Ganzes leider einige Zeit dauern. Da ich mir jedoch @surroundkeller ins Boot holen konnte und dieser das Mapping bei einigen Modellen übernehmen will, kann es gut zu einer Beschleunigung kommen.


    Die Erscheinung von ITALIA ist bisher als loses Bündel an Fahrzeugen geplant. Je nach Vor- und Nachteilen der DLC-Pakete wird eine Veröffentlichung als DLC angestrebt. Dieses DLC würde selbstverständlich vollkommen kostenlos hier im Forum veröffentlicht werden. Über eine Spende an mich oder das Forum würde ich mich natürlich trotzdem freuen. :)


    HAT NOCH ÄNER FRÄÄÄGEN - HNÄF


    Q: Welche Programme nutzt du?
    A: Ich nutze Autodesk Maya und Adobe Photoshop.


    Q: Gibt es Kompatibilitätsprobleme?
    A: Die Modifikation ist alleine lauffähig und kompatibel mit allen anderen Mods, sofern diese nicht Teile von ITALIA überschreiben.


    Q: Wann ist der Release?
    A: Wie so oft gilt: It's done when it's done. Die Veröffentlichung erfolgt jedoch in einzelnen Paketen, sodass keine übermäßig lange Wartezeit entstehen sollte.


    Q: Wird sich an den Inhalten noch etwas ändern?
    A: Die Planungen für Version 1.0 stehen fest und werden sich nicht mehr ändern. Spätere Versionen sind lose geplant, wobei Version 4.0 wesentlich grober geplant ist als Version 2.0. Änderungen sind also nicht nur nicht ausgeschlossen, sondern sogar wahrscheinlich.

    [align=center]“And no-one calls us to move on
    And no-one forces down our eyes
    No-one speaks and no-one tries
    No-one flies around the sun ”

    - Pink Floyd, Echoes

    Edited 4 times, last by Goya ().

  • Lokomotiven & Triebzüge


    Waggons (sofern vorhanden mit Steuerwagen)


    Erklärung: Im Kopf - angedacht; In Planung - Materialsammlung und -sortierung; Vorbereitet - Material fertig, Blueprints zurecht geschnitten, effektiv fertig für den Bau; Bau frühes Mesh - die grobe Form des ganzen; Bau Mesh - Mitten im Bau; Bau Details - selbsterklärend; Mapping - Auflegen und erstellen der Texturordnung; Textur - Erstellen der Textur; Einbinden - Mitten im Prozess des Einbindens; Test - Testphase, kurz vor Release

    [align=center]“And no-one calls us to move on
    And no-one forces down our eyes
    No-one speaks and no-one tries
    No-one flies around the sun ”

    - Pink Floyd, Echoes

    Edited 11 times, last by Goya ().

  • Mein erster Gedanke:"Der Mann ist verrückt." Andererseits, die Ahntracht ist in der Winterpause, da kann man schonmal auf komische Ideen kommen. ;)


    Ich hab jetzt nicht alle Loks in der Liste angeguckt und habe auch nicht so den richtigen Durchblick FS betreffend, aber solche Schätzchen wie 656 oder 444 würden definitiv den Weg auf meinen Rechner finden, so sie denn deine Werkshallen verlassen.


    Wünsche dir frohes Schaffen bei diesem ambitionierten Projekt.



    Edit:
    Zitat Goya: Es kann also gut sein, dass DER Zug schlechthin fehlt - das dürft ihr mir dann gerne sagen.


    Wenn du so nett drum bittest, für mich fehlen da noch E.636 und E.424. Ist aber altes Gerümpel und daher sicher nicht so dein Interessengebiet.

  • Goya du bist Wahnsinnig :) Im Positiven Sinne. Ich freue mich auf deine Projekte und hoffe dass die 3 wichtigsten Italiener der FS schnell kommen ;) Die von Marsinaer geposteten Loks sind das Rückgrad der FS Gewesen. Die Ideale Brenner Lok


    Achja eine Frage: Hast du den FIAT Pendolino aufm Schirm? Also den ETR450
    http://upload.wikimedia.org/wi…a/commons/5/5d/Etr450.jpg
    Der wäre ja ein verdammt tolles Gerät und zwar auch altes Gerümpel aber Formtechnisch irgendwie heiß... :D

    :!: MySystem: R5 3600, 32 GB Ballistix DDR3200, GTX 1080Ti :!:
    TPF2 und ETS Spieler

  • So, nachdem ich die vier Tage Party am Stück aus dem Körper geschlafen habe, melde ich mir hier mal wieder.


    Ich konnte mir Unterstützung durch surroundkeller sichern. Hier ist er zwar (noch) nicht aktiv, manche kennen ihn aber vielleicht von CiM, wo er für SimComNet Mapping und Texturen gemacht hat, und natürlich von Emergency 4. Da ihm Mapping Spaß macht und ich es hasse, konnten wir uns auf eine gute Arbeitsteilung einigen. Eventuell hilft er mir auch bei den Texturen oder modelliert gar selbst einige Details, das wird man sehen müssen. Der dickste Dämpfer in der Motivationskurve ist damit potentiell aber aufgefangen.
    In diesem Zuge auch ein kleines Update bezüglich Maya: Es liegt mir wesentlich mehr als 3dsMax und ich konnte schon erste Erfolge erzielen. Da ich aber effektiv seit Weihnachten kaum Zeit am Rechner verbringen konnte, gibt es im Schaffensprozess auch keine Neuigkeiten zu vermelden.


    Inhaltlich gibt es trotzdem zwei Sachen zu vermelden.

    • @marsianer112 hat mir ne nette PN geschickt und damit die FS E.424 und E.636 schmackhaft gemacht, die stehen jetzt also auch mit auf der Liste. Der ETR 450 vielleicht, mal sehen. Erstmal will ich diese kurze Liste abarbeiten, mal sehen ob ich danach noch Lust auf italienische Fahrzeuge habe. :D
    • Den von @OEBB6020 vorgeschlagenen Wholetrain empfinde ich als sehr gute Idee. Da unsere Braunschweiger Verbindungen aber nicht bis nach Italien reichen, bin ich in Sachen Ultras in Italien nicht sonderlich bewandert. Ich habe also erst an Drughi, Fossa Dei Leoni, CUCB oder CUCS gedacht, bis mir dann die UV eingefallen sind, die mich bei meinem Besuch in Florenz ziemlich beeindruckt haben. Da ich mich aber mit den Interna nicht so auskenne und generell nicht weiß, welche Motive die einzelnen Gruppen wählen, werde ich selber was Fiktives machen. Ich habe zwar mal an einem Wholecar mitgewirkt, ein Wholetrain ist dann ja aber nochmal ne ganz andere Sache, vor allem da es auch entworfen werden muss. Ich nehme das einfach als Übung für mich. Das Ganze kommt dann wahrscheinlich auf ein FS ALe 582. Aber bis dahin muss ich eh erst noch so viele Meshes bauen... :D

    Ansonsten bleibt zu sagen: Freut euch auf mein Scheitern. Oder seid überrascht, wenn ich es doch schaffen sollte. Ich jedenfalls werde es sein. :D

    [align=center]“And no-one calls us to move on
    And no-one forces down our eyes
    No-one speaks and no-one tries
    No-one flies around the sun ”

    - Pink Floyd, Echoes

  • Hola Muchachas,
    ich wollte mich mal wieder melden. Nachdem Elite Dangerous jetzt auch meine Zeit frisst, habe ich manches Mal das Gefühl, nichts mehr für dieses Paket zu schaffen. Dann habe ich aber in meinen Ordner geguckt und so zirka 10 fortgeschrittene oder fertige Meshes gesehen, allzu schlimm kann es also nicht sein. Deshalb habe ich die E.454 mit aufgenommen. :D
    Und nen Video vom Bauen wollte ich ja auch schon immer mal machen, war aber zu faul dazu. Nachdem die anderen mit ihren Videos Druck auf meine Exklusivität ausüben, habe ich also auch eines gemacht. Ihr seht mich beim Stümpern in Maya. :D


    Rausgekommen ist dabei auch etwas, nämlich die Carrozza MDVC mit den beiden Steuerwagenversionen, und etwas früher waren auch schon die Carrozza due piani typo 1979 fertig. Das ganze muss noch gemappt ( @surroundkeller ) und dann später texturiert werden. Aber zumindest die Meshes sind fertig.

    [align=center]“And no-one calls us to move on
    And no-one forces down our eyes
    No-one speaks and no-one tries
    No-one flies around the sun ”

    - Pink Floyd, Echoes

  • Gebaut wird von mir vieles gleichzeitig, zuletzt fertig geworden ist aber der ALe 501 bzw. ALn 501 Minuetto und befindet sich jetzt im Mapping.


    Heute morgen (also so gegen 14 Uhr) habe ich mich dann an den ETR 600 gesetzt - dieses mal aber mit Spline Cage gebaut. Und meine Güte, geht das schnell. So langsam beherrsche ich die Tricks, die ein Programm wie Maya bietet. Und bei den Texturen habe ich auch den ein oder anderen Trick gelernt. Vielleicht wird das ja wirklich noch was. :D

    [align=center]“And no-one calls us to move on
    And no-one forces down our eyes
    No-one speaks and no-one tries
    No-one flies around the sun ”

    - Pink Floyd, Echoes

    Edited once, last by Goya ().