TF Vehicle Edit

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Train Fever Vehicle Edit


    Ein kleines Tool um die Fahrzeugdateien zu öffnen und leichter zu Editieren damit man sich nicht durch tausende Fenster quälen muss und lange in den Dateien nach den Werten suchen muss. Das Bearbeiten der Werte von den Zügen, Busse, Waggons, Lkws und Straßenbahnen über den integrierten Texteditor oder das Eigenschaftsfenster ist mit diesem Tool möglich, auch Mod- und DLC Fahzeuge werden unterstützt.




    Danke an alle für eure mithilfe beim finden von fehlern! :thumbsup:


    DOWNLOAD


    Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt oder nur das Tool bewerten wollt könnt ihr dies hier gerne machen.



  • Joar das sieht besser aus als die letzte Version,


    Was du allerdings "vergessen" hast ist die Zugkraft, welches ja auch in wichtiger Wert für Lokomotiven ist und Geschwindigkeit und Gewicht sind vertauscht.


    Bei einigen Lokomotiven liest er den Namen nicht richtig aus, aufgefallen ist mir das z.B. bei der BR62 da steht "Class 53 Prussian G3". Das macht er offensichtlich immer dann, wenn er aus irgendeinem Grund den Namen der Lok nicht richtig auslesen kann, dann nimmt er einfach den Namen der Lok den man zuletzt angeklickt hatte.


    Bei den Triebwagenzügen zu erkennen an multipleUnitOnly = true wie dem ICE3, das gleiche Spiel mit der Leistung, er nimmt da einfach den Wert der letzten Lok die man angeklickt hatte, weil es zum z.B. beim Bistro und den Wagons (die unter train stehen wie bei allen Triebwagen) keinen Eintrag für "power" gibt.



    Bei den Waggons ist mir jetzt nichts weiter aufgefallen ausser das bei manchen Wagen bei Geschwindigkeit sowas wie "80.0 --120.0" steht, das ist zwar richtig aus der mdl ausgelesen aber führt zu Verwirrungen. Vielleicht kannste das so einstellen der er maximal 3 Stellen ausliest.


    Insgesamt ist das Programm so wie es ist mit Vorsicht zu nutzen, wenn man z.B. beim ICE3 die Sitzplätze der Wagen ändern würde und dann auf speichern klickt hat der ICE auf einmal sagenhafte 30kW Leistung.


    Auf "speichern" werde ich wohl erst klicken wenn ich keine offensichtlichen Fehler mehr finde :D


    Grüße Maik

  • Sodele ich habe das ganze mal wieder getestet und diesmal auch auf speichern geklickt 8o
    Gute Arbeit mkog :thumbsup: , funktioniert jetzt soweit ich feststellen konnte fehlerfrei. Allerdings wie das nun mal so ist :rolleyes: habe ich noch Verbesserungswünsche
    - Mach bitte auch das Feld mit dem Namen editierbar, manche Loks sind da recht spartanisch benannt und ich hätte es da gerne etwas einheitlich.
    - Wenn es irgendwie geht, sollte dein Tool automatischen einen Ordner anlegen wo die mdl's automatisch gesichert werden können. Am besten unter "Extras" noch hinzufügen, damit man die Aktionen die unter "Extras" jetzt schon verfügbar sind wieder rückgängig machen kann. Also dort einen zusätzlichen Button "Fahrzeugdaten sichern" und "Originalzustand wiederherstellen".

  • Ich habe es bei Dateien ausprobiert wo keine Loadspeed option vorhanden ist
    Dann hat er im entsprechenden Eingabeteil einfach die letzte Zahl angezeigt.
    Wenn man dort eine neue LoadSpeed Zahl angibt und auf speichern drückt wird dies nicht in die Datei geschrieben, da diese Option in der geöffneten Datei NICHT vorhanden ist

  • Ich hab nur von diversen Loks und der BR 472 das Ablaufsdatum von 1999-2050 auf 0 verändert und dann als ich aufs laden gehe sagt es mir das jede mdl Syntax fehler hätte, Manuell macht Train Fever aber keine Faxen, ich könnte später nochmal gucken ob er wieder so Fehler macht kann dann genaue Fehlermeldung kopieren ^^

  • mir hat's gestern iwie alles verhauen als ich bei allen mir wichtigen Fahrzeugen das Ende auf 0 änderte, Backup rein gemacht aber Hab Angst das nochmal versuchen oder hat das Programm ein Problem mit 0 ?



    Ich habe es gerade mit der aktuellen Version 1.1 Build 673 getestet und es ging problemlos das Enddatum auf 0 zu setzten. Du sagst es war gestern dann hast du noch die total verbugte Version benutzt lade dir die aktuelle herrunter dort funktioniert bisher alles korrekt ;)


    Das Programm kann aber nicht in die Dateien schreiben wenn ich das richtig sehe


    Doch das tut es, es ändert die Daten so wie du es willst in der Datei sobald du auf Speichern klickst.


    Sodele ich habe das ganze mal wieder getestet und diesmal auch auf speichern geklickt 8o
    Gute Arbeit mkog :thumbsup: , funktioniert jetzt soweit ich feststellen konnte fehlerfrei. Allerdings wie das nun mal so ist :rolleyes: habe ich noch Verbesserungswünsche
    - Mach bitte auch das Feld mit dem Namen editierbar, manche Loks sind da recht spartanisch benannt und ich hätte es da gerne etwas einheitlich.
    - Wenn es irgendwie geht, sollte dein Tool automatischen einen Ordner anlegen wo die mdl's automatisch gesichert werden können. Am besten unter "Extras" noch hinzufügen, damit man die Aktionen die unter "Extras" jetzt schon verfügbar sind wieder rückgängig machen kann. Also dort einen zusätzlichen Button "Fahrzeugdaten sichern" und "Originalzustand wiederherstellen".



    Danke dir mal wieder für deine Verbesserungsvorschläge solangsam müsste ich glaub mal deinen Namen im Programm erwähnen ;)
    -Zu der Backupfunktion diese ist in bearbeitung und schon bald fertig
    -Die Zugkraft wird ebenfals in der nächsten Version mit an Board sein
    -Die Namen zu editieren werde ich dann auch noch in angriff nehmen


    Ich habe es bei Dateien ausprobiert wo keine Loadspeed option vorhanden ist
    Dann hat er im entsprechenden Eingabeteil einfach die letzte Zahl angezeigt.
    Wenn man dort eine neue LoadSpeed Zahl angibt und auf speichern drückt wird dies nicht in die Datei geschrieben, da diese Option in der geöffneten Datei NICHT vorhanden ist


    Ich habe das jetzt nochmals getestet und mir ist kein fehler aufgefallen werder im Programm noch in der Datei, um welches Fahrzeug / Datei handelt es sich den ?

  • Geht doch ;-)


    @DofD Das ist allerdings ein Problem das Tool ändert nur die schon vorhandenen Einträge, also die Zahlen wenn bei manchen Wagen die Loadspeed schon von vornherein fehlt fehlt, sprich der Eintrag "loadspeed = " gar nicht da ist, dann schreibt er offensichtlich nur irgendwo die Zahl hin und es kommt zu dem von dir beschriebenen Fehler. Da müsste mkog wohl nochmal ran. :thumbup:
    Ich kann das Problem leider nicht nachvollziehen ich hab die loadspeed schon überall nachgetragen :D


    @TomStarline Probier das bitte nochmal aus und wenn wieder ein Fehler auftritt mal die mdl anhängen zum angucken, ich hab grade mal bei einer Lok statt 1975 eine 0 eingetragen bei mir ging das ganze ohne Fehler, soll heissen er hat das Spiel geladen und bei der Lok stand dann bei verfügbar, wie es sein soll nur "Verfügbar ab 1962" da.


    Hab aber selber noch einen gefunden:
    Es ist möglich in der mdl sowas zu schreiben:
    availability = { yearFrom = 1961, yearTo = 1976 },
    cost = { price = 1800000 },
    maintenance = { runningCosts = 900000, lifespan = 50 }
    Also alles in eine Zeile, Train Fever ist das egal es liest es korrekt aus, nur bei TF-edit steht dann der gesamte Eintrag also: {yearFrom=1961yearTo=1976} jeweils in den Feldern "Verfügbar von" und "Verfügbar bis"


    Hab die Datei mal angehängt als Beispiel. Kannst dann auch gleich selber testen was passiert, TF-Edit stürzt mit ner Fehlermeldung ab :cursing:


    Gruß
    PS @mkog zuviel der Ehre ich kann doch nur meckern und Fehler analysieren. :whistling:

  • Also nach dem ich jetzt sogut wie alle End Jahres zahlen angepasst habe damit 2040 keine DR Dostos die Liste füllen und geladet habe, funktionierte alles bis auf, das Die BR 132 DR Ludmilla noch in der Liste war obwohl ihr verschwinden für 2030 eingegeben war, Hab's manuell ausgebessert aber vielleicht wehrt sich die DR Ludmilla auch bei anderen vor ihr verschwinden