Update 5541 & 5552 ("UTF-8")

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.


    Sehr bald wird ein neuer Patch veröffentlicht, welcher die Probleme beheben wird. Alle Mods und Save Games werden dann wieder funktionieren.


    Leider waren wir gezwungen, diese UTF-8 Restriktion einzuführen, weil Files, die nicht in UTF-8 codiert sind, viele Probleme verursachen (tatsächlich wurden die beiden häufigsten Train Fever Abstürze wegen solchen Files verursacht!). Es ist der einzige saubere und sichere Weg, um für die Zukunft sicherzustellen, dass alle Mods auf allen Systemen und mit allen Sprachen funktionieren.


    Es sind/waren nur Mods betroffen, die nicht in UTF-8 codiert sind UND Spezialzeichen (wie Umlaute oder ß) enthalten. Der nächste Patch (heute) wird nun eine Heuristik hinzufügen, die die betroffenen Mods automatisch nach UTF-8 konvertiert. Dies ist ein guter Workaround, aber leider gibt es Fälle, wo es nicht möglich ist, die Codierung eines Files zu erkennen. Deshalb wurde eben die UTF-8 Restriktion eingeführt.

  • Und genauso sehe ich es auch. Es macht fast den Anschein, die Entwickler sind sauer, das die Mods der tollen Mod-Szene hier so extrem gut ankommen.


    Sie könnten ja diverse Sachen selbst implementieren, wenn sie so neidig sein sollten. Wenn Freizeitmodder so Sachen wie ATT zustande bringen, sollte das für die Gamemacher selbst eigentlich auch kein Problem sein.
    Und zu den Fahrzeugen: jeder will halt Sachen aus "seinem" Land und "seiner" Zeit haben, das merkt man bei ausnahmslos allen Spielen, als Beispiel etwa TrainSimulator zu nennen, wo es ganze regionale Downloadportale mit Content aus den jeweiligen Ländern gibt .... in Vanilla-TF gibt es sehr viele schweizer Fahrzeuge, mit denen Deutsche oder Österreicher vergleichsweise wenig anfangen können ..... da bleibt einem nur eben das Modden, der Selbstbau, weil man kann ein Spiel nicht mit tausenden Fahrzeugen vollstopfen....

    Quote

    Zum einen ermuntern sie die Modder, und dann kommt so ein Patch wie gestern, der für einige Spieler (wie mich) sogar das totale Aus von TF bedeutet.


    Jep, deswegen war meine Frage, ob die UG-Jungs wissen, was sie wollen. (bzw. wissen, was sie damit anrichten?)


    Quote

    Ich habe mal nach dem Tool notepad++ gegoogelt.


    Ist auch ein Punkt, wo man UG kritisieren kann. Wenn sie schon so einen Schwachsinn einführen, könnte man doch gleich solche Tools mitdazupacken. Wenn man die Spieler schon zum mehr od. weniger selbst anpassen des Mod-Downloadcontents zwingt......
    bei anderen Games, die ich habe, bekommt man auch Tools wie etwa Acrobat Reader, etc. gratis dazu ...

  • dieses hätte gemeinsam mit den moddern von langer hand vorbereitet werden können, ich erlebe diese community hier als sehr motiviert, hilfreich und produktiv.
    aber so entstand unnötiger frust, von den usern ganz zu schweigen, die wie ich kein spiel mehr starten konnten.


    ein update, das mein game unspielbar macht inkl. ctd ist für mich zumindest worst case und nicht nur eine 'unannehmlichkeit',
    sondern es ist im wörtlichen sinne unannehmbar...

  • @ mikael
    Zwar begrüsse ich, dass du eine persönliche Stellungsnahme machst, doch hätte diese bereits früher und mit Absprache mit Moddern geschehen sollen. Die Problematik des ANSI Codes beschränkt sich meines Wissens auf Linux und oder Mac Systeme. Dadurch wurden einige Mods auf diesen Systemen nicht unterstützt. Durch das Update wurde nun aber auf einen Schlag einen Teil der Mods inkompatibel.
    Ich würde mich auf etwas bessere Absprache freuen. Dass Ihr aber eine möglichkeit gefunden habt, dateien automatisch zu konvertieren ist gut, danke dafür.


    In dem Sinne
    Gruss SwissCH

  • Selbst ich als Technikkrüppel habe Notepad++ verstanden.
    Die betroffenen Dateien damit öffnen, konvertieren, speichern, fertig! (Anleitung liegt hier im Forum vor (s. SuFu) Dazu muss man kein Einstein sein, ein Big Brother Star reicht!


    Zugegeben, der Umstand gefühlte 60 Dateien zu konvertieren ist alles andere als kundenfreundlich, aber nunmal leider notwendig.


    Die Herausforderung mit Autos, die einfach stehengeblieben sind, hatte ich auch. Eine 6000er Metropole, die komplett stillsteht, war die Folge =O
    Ich hoffe, dass es keine weiteren Straßenblockierer gibt...


    LG und nicht aufgeben

    Sir, wir sind umzingelt!
    Sehr gut! Dann können wir in jede Richtung angreifen!!!

  • Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.


    Sehr bald wird ein neuer Patch veröffentlicht, welcher die Probleme beheben wird. Alle Mods und Save Games werden dann wieder funktionieren...


    Entschuldigung ist angenommen und akzeptiert. Ich rechne Dir auch hoch an, das Du Dich (sicher auch im Namen Deiner Kollegen) hier bei uns gemeldet hast und Stellung bezogst. Zumindest hier hast Du Größe bewiesen.
    Ich komme Monatag ins Krankenhaus, werde wohl nach einer schweren OP in ca 14-20 Tagen wieder zu Hause sein. Ich wäre Euch wirklich dankbar, wenn Ihr das wieder ausbügelt. Mit über 830 Stunden seit Release ist TF das von mir mit Abstand meistgespielte Spiel über Steam, und das will schon was heissen (Platz 2 Total War: Rome 2 mit nur knapp über 600 Stunden!). Ich hoffe, das ist Dir ein Ansporn.

  • Was soll ich sagen. Komme nach Hause, starte TF und ... nix; Kompaktsignal hätte UTF-8 Fehler. Und natürlich hilft auch ein Konvertieren rein gar nichts.


    Erst das Mod-System, welches es mir seid Wochen verleidet das eine oder ander Update meiner Mods anzufertigen und nun ein weiteres "Feature".


    Och nö, muss das denn wirklich sein?

    Auch ein alter Fuchs schaut gern ein Huhn, selbst wenn er's nicht mehr Reißen kann. ^^

    137505-jw4l0v-4-png

  • Hallo


    Nur verschwenden die Mitarbeiter von UG lieber ihre Zeit damit mindestens täglich 1 Stunde hier im Forum zu lesen, anstelle die Performancebremsen zu überarbeiten.


    Obwohl ich dir in vielen Punkten zustimmen möchte, hat mich diese Aussage geradewegs hintenüber kippen lassen. Andauernd lese ich, dass alle Diskussion fruchtlos wäre, weil UG das ja eh nicht lesen würde und dann das. Wie unterschiedlich doch die Wahrnehmung ist.


    Die Problematik des ANSI Codes beschränkt sich meines Wissens auf Linux und oder Mac Systeme. Dadurch wurden einige Mods auf diesen Systemen nicht unterstützt.


    Da täuscht dich dein Wissen. Das Problem bei den unixoiden Systemen ist die Groß- und Kleinschreibung von Pfad- und Dateinamen. Wenn man es genau betrachtet, ist es der Umgang mit Pfadnamen von Windows, bei dem die Groß- und Kleinschreibung keine Rolle spielt, die die Probleme verursacht. Wären die Namenskonventionen dort ebenso strikt, wie bei den unixoiden Betriebssystemen, würden alle auf die Schreibung achten und das Problem würde garnicht erst auftauchen. Aber das scheint ja nach den ersten Reinfällen im Herbst letzten Jahres gegessen zun sein. :-)


    Tschö, Auge

  • Eine Idee von mir: Falls es das nicht schon gibt, wäre es nicht für alle Beteiligten besser, wenn die Patches vorher an einen kleinen Kreis Freiwilliger verteilt werden, um ggf. die größten Probleme vorher erkennen und beheben zu können? Bin mir sicher, dass es hier ein paar Leute gibt (mich eingeschlossen), die sich die Zeit für ein wenig Beta-Testing nehmen würden.

  • Wie jetzt, es gibt hier keine B-Releases auf die sich die Freiwilligen stürzen und rapporten können?
    Jo. Das erklärt so Manches.



    Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg - ich warte noch mit Updates. Glüklicher Mensch ich.

  • mikael: Danke, dass Du den A*** in der Hose hast und Dich hier meldest und entschuldigst, Das macht nicht jeder und schon gar nicht jeder Spiele-Hersteller! Respekt, und: Entschuldigung natürlich angenommen!


    Mein Problem war ja auch gar nicht, dass es diesen Patch gab. Ich kenne die Zeichensatz-Problematik und verstehe daher Euren Schritt sehr gut. Nur das "wie" hat mich echt geärgert, denn es war bei so einem vergleichsweise simplen Patch einfach sehr sehr schlecht ausgeführt und offensichtlich vorab nicht getestet.
    Aber Schwamm drüber, wir alle machen mal was falsch und ich habe in meinem bald 30 Jahren als Entwickler auch schon paar Dinge derbe an die Wand gefahren.
    --> ***Hand reich***

  • wenn die Patches vorher an einen kleinen Kreis Freiwilliger verteilt werden


    Wenn mich nicht alles täuscht unterstützt Steam die Verteilung von Beta-Versionen an geschlossene oder offene Gruppen von Beta-Testern.
    Viel Ärger könnte damit aus dem Weg gegangen werden, da die Änderungen auf Maps unterschiedlicher Komplexität und auch die Kompatibilität zu den Mods von einer etwas breiteren Basis gründlicher als von dem "kleinen" UG-Team getestet werden könnte.
    Momentan sind alle Beta-Tester! Auf die Dauer geht das nicht gut, so glaube ich...

  • Ok, den 5552 hab ich ausgelassen. Danke für die Warnungen hier...


    5541 hatte ich mir allerdings gezogen und muss gerade feststellen, dass TF beim Strassenbau abstürzt. Tja, warten auf den nächsten Patch, oder zurück auf den Stand vom 3 März, das ist hier die Frage...