Nachbaukarten gesucht für Projekt

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Moin liebe Community :)


    ich habe nun von einigen schon gehört, dass sie Schönbau betreiben :)
    Dazu eine kleine Frage:
    Wer baut reale Gebiete (mal egal ob Deutschland, Schweiz etc) nach?
    @Hans Dampf und ich möchten mit einem Projekt anfangen, wenn unsere Nachbauten abgeschlossen sind :)
    Deshalb hier mal in die Runde gefragt, ob es außer uns noch Menschen dort draußen gibt ;)


    Grüße

  • Du wolltest doch Stuttgart erneut nachbauen.


    Sonst würde ich dir ne kleinere Map empfehlen die Westallgäu Karte oder die Bodensee Karte.



    Aktuell bin ich mit einer Fantasie Welt zu Gange bin da noch etwas beschäftigt, dann muss ich mich mal an die Westallgäu Karte ran machen und den Realbau versuchen.

  • Hi, leider lese ich gerade das du Maps suchst die nach Vorbild gebaut werden.
    Leider deswegen weil ich schon gut 12 Stunden damit verbracht habe Wien nachzubauen.
    Habe schon einen Teil von Simmering und Schwechat in groben Maßen zu bauen begonnen, aber mit einigen Mods, daher denke ich das es schwierig ist dieses
    Projekt zum Download zur verfügung zu stellen da ja ohne die Mods die Map nicht startet :-(

  • h bin dran die CH Innerschweiz um Luzern zu bauen.
    Geht leider nicht zu 100%. Musste da noch nen fiktiven Zusatzbahnhof vor Luzern erstellen.


    Hier ein kleiner Überblick über die Karte.



    Hier mal ein kleiner Eindruck vom Kopfbahnhof Luzern. Hier werden Güter und Personen bedient.


    Hier der Bahnhof Arth-Goldau, welcher noch im Aufbau ist. Da wird die Strecke noch weiterführen Richtung Brunnen.
    Im Hintergrund die Bergstrecke auf die Rigi, welche leider ohne Zahnrad auskommen muss..


    Hier Rigi-Kulm. Einige Passagiere warte geduldig auf den nächsten Dampfzug, welcher ja zu Glück schon in sichteite ist.
    Die anderen Touristen geniessen die Aussicht auf Küssnacht a. R. und die bei beiden Seen. (Vierwaldstättersee, Zugersee)




    Ich mache da die nächste Wochen mal Weiter.
    Grüsse aus der Schweiz, Laedi

  • @SirBier
    "schon" 12h :D
    Ich habe schon 350-400h in die aktuelle Map gesteckt :D
    Und ich suche fertig gebaute Maps ;) Also kein Problem :D Wegen den Mods musste dir auch keine Sorgen machen ;)

    ich meine nur weil ich schon 12h arbeit verbaut habe und nicht nochmal von vorne anfangen möchte ;-)
    Wenn ich schon mods für die Karte verwende kann man die trotzdem weitergeben?
    Oder müsste ich das gesamte Modpaket mitgeben?

  • @SirBier: Meine Grundidee war eine Art "Crossover-Projekt". Beispiel: Ich film nen Zug auf meiner Karte, München-HBF Richtung Norden, ein paar nette Perspektiven einfangen und dem Zug so quasi bis zum Kartenrand folgen. Am Rand bastel ich nen simplen "Übergangsbereich" hin - ein Bereich den alle beteiligten Karten sozusagen baugleich irgendwo am Rand haben. Da endet mein Video und der Zug fährt von der Karte - Fade-Out.


    Beim nächsten Video auf ner anderen Karte beginnt es mit genau diesem Übergangsbereich: Fade-In - der Zug fährt ein - über die Karte - Bahnanlagen, Bahnhöfe, viel Verkehr drum herum - und ab auf die Nächste.


    Die einfachste Lösung das zu realisieren wär vermutlich ne Playlist (da kann man ja meines Wissens auch Videos von anderen Kanälen reinpacken - glaub ich jedenfalls) - dort einfach die Videos entsprechend einsortieren. So könnte man die Playlist laufen lassen und so nem Zug ne ganze Weile über verschiedene Karten durch verschiedene Städte folgen. Mit ein bisschen Planung lässt sich das glaub ich ganz hübsch umsetzen.


    Wien wär natürlich wunderbar, da könnte ein Zug auf meiner Karte am Ostbahnhof ankommen, mit ÖBB Garnitur - ich spann dann ne DB Lok dran und weiter geht's Richtung Ruhrpott. :-)



    Hat aber von meiner Seite überhaupt keine Eile, ich hab auf der München Karte noch seeeehr viel zu tun. Also richtig viel. Aber wenn das alles mal zu großen Teilen filmreif ist, fänd ich so was in der Richtung richtig cool.

  • @Hans Dampf: Ja das wär eine tolle Idee! Da ich ja erst mit meiner Map neu angefangen habe wirds auch bei mir noch seeeeeehr lange dauern bis ich mit meiner Map Filmreif bin.


    Sobald ich einen Teil herzeigbar habe werd ich mal ein Filmchen drehen.


    Ja von Wien bis zum Ruhrpott wär schön zu sehen :-)


    LG und Prost aus Wien mit ein paar Fotos von mir, vom Zentralverschiebebahnhof Wien/Kledering:

  • Habe schon einen Teil von Simmering und Schwechat in groben Maßen zu bauen begonnen,

    und das ist schon recht gut erkennbar. Nur weiter so :) Leider gibts für TPF keinen Friedhofsmod, der Zentralfriedhof wäre ja schon recht charakteristisch ;)


    .... ich erkenne aber durchaus die Geiselbergstraße, Leberstraße, Haidestraße, Simmeringer Haupt,.... und wenn ich mich nicht täusche auch die Thürnlhofstraße beim 3.Tor; ... Grillgasse und Am Kanal neben der Aspangbahn Flughafenschnellbahn bzw. die Pantucekgasse, wo der 6er zum Leberberg abbiegt, fehlen aber noch, wenn ich das richtig erkenne ;)


    Hihi und eine kleine Spielerei wäre, mit Assetautos den MA48-Platz bei der A4 nachbauen ... wem schon einmal das Auto abgeschleppt wurde, der kennt die Adresse am Arsch der Welt... :D

    @SirBier: Der Verschiebebahnhof ist ja auch echt ein schönes Teil, den gönnst Du dir schon, oder? Mit Spitzkehren zugepflastert kannst du da tolle Sachen inszenieren. :-)

    hm, wenn er den ZVB nachbaut, müsste er inkl. Ein- und Ausfahrgruppe bis Kledering bauen... möglich wärs schon, aber recht aufwändig (immerhin sind da 48 Bahnhofsgleise + Vorbeifahrgleise und die Ostbahngleise, also mehr als 50 Gleis nebeneinander.... das grenzt an @Juli 's Nachbau :D

  • und das ist schon recht gut erkennbar. Nur weiter so :) Leider gibts für TPF keinen Friedhofsmod, der Zentralfriedhof wäre ja schon recht charakteristisch ;)
    .... ich erkenne aber durchaus die Geiselbergstraße, Leberstraße, Haidestraße, Simmeringer Haupt,.... und wenn ich mich nicht täusche auch die Thürnlhofstraße beim 3.Tor; ... Grillgasse und Am Kanal neben der Aspangbahn Flughafenschnellbahn bzw. die Pantucekgasse, wo der 6er zum Leberberg abbiegt, fehlen aber noch, wenn ich das richtig erkenne ;)


    Hihi und eine kleine Spielerei wäre, mit Assetautos den MA48-Platz bei der A4 nachbauen ... wem schon einmal das Auto abgeschleppt wurde, der kennt die Adresse am Arsch der Welt... :D

    hm, wenn er den ZVB nachbaut, müsste er inkl. Ein- und Ausfahrgruppe bis Kledering bauen... möglich wärs schon, aber recht aufwändig (immerhin sind da 48 Bahnhofsgleise + Vorbeifahrgleise und die Ostbahngleise, also mehr als 50 Gleis nebeneinander.... das grenzt an @Juli 's Nachbau :D

    Licaon: Ja ein Friedhofsmod wär für dieses gebiet schon recht hilfreich :-)
    Den MA 48er Parkplatz find ich eine echt spitzen Idee, die versuche ich noch einzubauen. Leider fehlts an der Abfahrt Simmeringer Heide, da muss ich noch was improvisieren ... ;-).


    Der ZVB wird nicht dem original entsprechen, ich war ja vor 2 Tagen da und hab mir das ganze mal aus nächster nähe angesehen, alter Schwede, ist mir ein wenig zu extrem, noch dazu will ich das ganze ja mit den Gütern noch funktionsfähig machen .... wär bis dato noch meine Idee .... ;(


    Ja und für dieses Projekt für das YT Video wirds jedenfalls schon eine richtig Geile Sache werden :thumbsup: .
    Und wenn dann auch noch der TPF Strassenbahn ULF der Wiener Linien als Linie 26 kommt, stell ich den auch mal gleich zur Probefahrt aufs Gleis, die Linie wär schon so gut wie fertig. Inkl. Gewerbepark Stadlau :)

  • Hi,
    ich grab das hier nochmal aus, weil ich hoffentlich bald anfangen werde mit einem Nachbau. Und zwar geht es um die Strecke zwischen Ulm und Plochingen, also mit einem besonderen Fokus auf der Geislinger Steige. Das Projekt wird im Maßstab 1:1 gebaut, eine Karte hab ich mir schon gebastelt, bin aber am überlegen noch ein paar Änderungen vorzunehmen. Da das Gelände sehr hoch gelegen ist, bereiten mir die Gewässer noch etwas Kopfzerbrechen.
    Die Karte ist an sich 64x9 km von den Maßen. Dementsprechend entspricht es nicht 100% der Realität, denn da ist es keine wirkliche West-Ost Achse. Die Karte ist aber mit den echten Höhendaten erstellt und nur die Kurven sind verzerrt. Die 64 km passen laut Google Maps aber ziemlich exakt.
    Ein paar Dinge gibt es aber noch, die mir noch fehlen. Ich will noch auf die neue Version von Toms Bahnhofskript warten und ein paar optische Veränderungen an Gelände- und Gleistexturen selbst vornehmen, denn insbesondere die schwäbische Alb sieht mit den jetzigen Texturen schrecklich aus X/ .


    Ich denke Plochingen müsste dann auch an @GamingPotatoes Stuttgart anschließen, das ist ja noch im S-Bahn Bereich, oder?


    Ulm würde ich mir eventuell auch nochmal gesondert und detaillierter vornehmen.