Bitte Mehrfachauswahl bei erlaubten Transportgütern einbauen

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Oft ist es sinnnvoll und lukrativ, eine Ware hin und eine andere zurück zu transportieren, aber keine Drittwaren. Im Spiel kann man aber nur eine Ware für ein Fahrzeug festlegen und nicht mehrere.


    Bsp:
    In einer Karte liegen Erz, Kohle, Stahlwerk, Steinbruch und Baumaterialfabrik in einer Linie. Leider das Stahlwerk ganz im Süden und das Erz ganz im Norden. Baumaterialfabriken gibts zwei an jedem Ende. Idealerweise würde sich die nördliche beim nahen Steinbruch und die südliche beim Stahlwerk mit Schlacke eindecken, was zumindest im Norden bei Baumaterial und Steinen gut funktionierte, bis die südliche Baumaterialfabrik ans Netz ging und der Zug, der eigentlich nur Erz zum Stahlwerk liefern sollte, nun stattdessen Steine vom Norden quer über die ganze Line in den Süden runter karrt. Fazit: Die Baumaterialfabrik im Norden kriegt keine Steine mehr und das Stahlwerk im Süden kriegt kein Erz, weil der Zug nur voller Steine ist.


    Das Problem wäre einfach lösbar, wenn ich einem Zug verbieten könnte, eine bestimmte Ware einzuladen oder einem Bahnhof die Waren für bestimmte Linien vorgeben könnte.

  • Du kannst keinem Zug verbieten eine Ware mitzunehmen; Du kannst bei bestimmten Waggons die Ladung einstellen; dann wird halt nicht mehr automatisch geändert sondern
    nur noch eine feste Ware eingeladen. Müssen halt dann ggf. mehrere Züge auf die Linie.


    Oder Du machst einfach einen Zug der Steine zur Baumaterial liefert und eine Zug der Erz zum Stahlwerk bringt.

    Ein Bug ist wenn die Hardware nicht versteht was die Software will.
    Zynismus ist meine Rüstung. Sarkasmus mein Schwert und Ironie mein Schild!


    Mein You Tube Kanal - wenn gefällt bitte ein Abo hinterlassen. Danke euch!!


  • Dann stellt sich die Frage bezüglich der Gesamt Kapazität.


    Beispiel 40 Tonner LKW, der hat eine Gesamt Ladekapazität von 80 (/4= 20 Ingame).
    Wenn wir nun für 4 Waren Mehrfachauswahl in die mdl schreiben, müsste das ja dann Fairerweise auf Ingame 5 Einheiten pro Ware gesetzt werden. 4x5 = wieder die Total 20 Einheiten.


    Ansonsten könnte man eine 4Fach Überbeladung fahren, was wiederum unrealistisch ist und nicht im Sinne einer Wirtschaftssimulation ist.


    Ich persönlich habe mir, genau bezüglich der LKWs auch Gedanjen darüber gemacht und finde diese Idee nicht gut.
    Wenn UG das selber mit einem Patch nachreicht ok, aber ich werde z.bsp meine LKW Repaints NICHT mit Mehrfachauswahl ausrüsten. ;)

  • Leute, ihr versteht mich falsch. Nicht mehrfach überbeladen sondern Ware A ODER Ware B. Der Zug soll auf dem Hinweg 10 Wagen voll Kohle laden dürfen und auf dem Rückweg 10 Wagen voll Erz, aber nur Erz ODER Kohle und keine Steine, kein Getreide oder sonst was, das mein Stahlwerk nicht haben will. Jetzt fährt der Zug Kohle und auf dem Rückweg statt 10 Wagen voll Erz eben nur 1 Wagen Erz und 9 Wagen Steine.


    Wenn ich einzelne Wagen auf einzelne Waren einstelle, fährt immer der halbe Zug leer rum und rentiert nicht.

  • Was Luftfisch meint ist das man bis jetzt nur einstellen kann die Wagen sollen nur Kohle mitnehmen.
    Er möchte aber einstellen können, dass die Wagen z.B. Eisenerz und Stein mitnehmen dürfen, alles andere was zufällig noch am Bahnhof rumliegt aber "ignoriert" wird. Ich finde die Idee nicht schlecht aber durch einen Mod ist das nicht lösbar.


    @Yoshi Was ist aber wenn ich Erz und Stein möchte ;) das kann der Wagen nicht ohne eingriff in die mdl.

  • Dann wäre das aber unter "Wünsche an UG" besser aufgehoben, als in Gameplay-Problemen.


    @MaikC Jap, das ist klar. Es sollte mehr zeigen, dass es für den Individuellen Fall Erz/Kohle und bestimmt auch für andere Fälle durch restriktive Güterwagen/Fahrzeuge Lösungen gibt. Eine globale Lösung ist aber, wie du bereits sagtest nur seitens des UG-Systems umsetzbar.


    PS: Moderator, nicht Admin ;)

  • Die Idee wär nicht schlecht. Nur transportiert der Wagen leider keine Schlacke und ist nur bis 1974 erhältlich :-(
    Es wäre schon einfacher, wenn man die Einstellung der erlaubten Waren im Menü der Züge oder Linien machen könnte.


    Ich weiss leider nicht, was bei TF mit Mods möglich ist. "Bitte einbauen" bezieht sich deshalb auf "wer immer sowas kann".


    Edit by Yoshi: Doppelpost zusammengefügt. Du kannst Beiträge nachträglich bearbeiten, um weiteren Inhalt hinzuzufügen.

  • Liebe grünen Dinos und Erleuchten, bitte nehmt euch die Freiheit, meinen Thread dorthin zu verschieben, wo immer er auf offene Ohren trifft. Ich werde meine bescheidene Freizeit doch lieber zum TF spielen nutzen, als die endlos vielen Äste dieses Forums zu durchforsten ;-)


    Mein Beitrag war nur als Anregung gedacht. Falls die Funktion nicht realisiert wird, werde ich mit meiner Maus die Steinewagons von der Brücke stossen und mir halt von einer andern Mine Erz holen, wo mir keiner falsche Steine unterjubelt.

  • Sorry aber wenn Ich das lese dann verstehe ich das immer noch so das er dem Zug sagen will was er laden soll.
    Das ist doch möglich, Wenn er keinen Waggon findet der nur für Kohle und Eisenerz ausgelegt ist aber nicht für Steine dann muss er sich einen halt Anpassen via .mdl

  • Sorry aber wenn Ich das lese dann verstehe ich das immer noch so das er dem Zug sagen will was er laden soll.
    Das ist doch möglich, Wenn er keinen Waggon findet der nur für Kohle und Eisenerz ausgelegt ist aber nicht für Steine dann muss er sich einen halt Anpassen via .mdl

    Es kann doch nicht der Sinn eines Spiels sein, dass man nur mit solchen Hackermethoden ans Ziel kommt. Der Durchschnittsspieler weiss doch nicht mal, wo auf der Festplatte sein Steam-Verzeichnis liegt. Da kann man wirklich nicht verlangen, dass er irgendwelche .mdl-Dateien finden und umschreiben soll.


    Es ist im Transportgewerbe doch ganz normal, dass der Transporteur gewisse Waren einladen und andere nicht laden will. Insbesondere wenn der LKW einer Firma gehört, will diese sicher nicht damit die Waren der Konkurrenz rumfahren.
    In TF gibt es viele solche Beispiele. Manche Fälle lassen sich mit der "nur Entladen"-Funktion lösen, aber wenn man am gleichen Bahnhof entladen und wieder etwas anderes laden will, kann man nicht verhindern, dass die falsche Ware eingeladen wird.

  • Wie oben schon vorgeschlagen: beschreibe doch Dein Anliegen nochmal kurz im Thread : "Wünsche und Anregungen an den nächsten Patch" oder so ähnlich.


    Wenn es dort steht wird es in eine Liste mit den Userwünschen eingetragen und landet bei den richtigen Ansprechpartnern, z.B. @tomdotio.


    Jedenfalls ist das ein Problem, das nicht die Modder lösen können, sondern nur UG.

  • Dafür kann man einzelne Wagen einstellen, Fahrzeuge etc. da kann man sagen dieser Wagon oder Fahrzeug kann nur zb Kohle laden.
    Dadurch fahrt der Zug aber immer eine Strecke leer, wenn er zb Kohle und Erz laden will kannst Du entweder zwei getrennte Züge machen mit jeweils 10 Wagons Kohle udn 10 Erz oder du machst 5 Kohle 5 Erz. Leider kann man noch nicht einstellen das am Bahnhof A der Zug der Linie 1 das laden soll und am Bahnhof B das.
    Cool wäre es jedoch ist es nicht implementiert. Also kann man es nur in den Wünsche Thread posten.


    Man muss damit leben was das Spiel zu lässt oder muss es sich anpassen oder warten.


    Oder



    SELBER MACHEN!
    Dann versteht der einzelne vll mal was das an Arbeit für uns Modder eigentlich bedeutet.
    Solange der Entwickler das nicht liefert gibt es genug Wege es auch zu lösen bis diese Funktion kommt